info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MACH AG |

MACH bietet integrierte, Web-basierte Business Intelligence-Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Spezialist für Public Management baut Produktpalette weiter aus – Web-Lösung für umfassende Analysen und Berichte


Lübeck. Das Software- und Beratungshaus MACH AG erweitert den Funktionsumfang seiner ERP-Software (Enterprise Ressource Planning) schrittweise um eine integrierte, Web-basierte Lösung für Business Intelligence (BI). Damit geht der Spezialist für Public Management auf die steigende Nachfrage öffentlicher Einrichtungen nach leistungsfähigen Tools zur Analyse der Daten ein, die sie in ihren operativen Systemen vorhalten und für Entscheidungen zielorientiert sammeln, aufbereiten und auswerten möchten.

Das neue Produkt MACH BI besteht aus drei Komponenten und bietet Funktionen für operative Berichte, interaktive Benutzer-Abfragen, Kennzahlen-Cockpits sowie umfassende Datenanalysen aus einem Data-Warehouse oder Data-Mart. Damit deckt die Lösung sämtliche BI-Anforderungen ab, gleichzeitig ist ein stufenweiser Ausbau der Software möglich.

„Das System bietet neben den Möglichkeiten einer vollständigen BI-Lösung zusätzliche Vorteile, die sich aus der Integration in die MACH Software ergeben“, erläutert Vorstand Margrit Müller-Ontjes. So könnten die Anwender direkt auf ein bereits in der Software vorhandenes Berechtigungskonzept und einen Verzeichnisdienst aufsetzen. Dazu lasse sich der Zugriff auf die jeweiligen Datenuniversen systemseitig begrenzen. So könne sichergestellt werden, dass jeder Benutzer Analysen und Berichte nur aus den für ihn relevanten Bereichen erstellen kann.

Ein weiteres Plus sieht Müller-Ontjes in dem ergonomischen Zugriff. Alle Funktionen und Berichte werden über die vertraute Web-Oberfläche angesteuert, die Bedienung erfolgt intuitiv. Nicht unerheblich ins Gewicht falle auch der im Vergleich zu Fremdsystemen geringere Administrations- und Investitionsaufwand, da eine bereits vorhandene Systemumgebung genutzt wird. Außerdem seien Vorlagen, Berichte und Analysen auch bei Software-Updates versionsübergreifend funktionsfähig.

Hinweis für die Redaktionen:
Diese und weitere Presseinformationen im RTF-Format sowie Pressefotos (300 dpi) im TIF-Format zum Herunterladen finden Sie in der Rubrik Presse der MACH-Homepage unter www.mach.de.

Zusatzinformation:
Die MACH AG ist in Deutschland für den öffentlichen Bereich einer der führenden Anbieter von Software und Beratung für Verwaltungsmanagement in den Bereichen Finanzen, Personal und Prozessunterstützung. Nach dem Prinzip „Alles aus einer Hand“ offeriert MACH alle begleitenden Dienstleistungen. Hierzu zählen Organisationsberatung, Einführungsunterstützung, Projektbegleitung, Schulung, Entwicklung sowie umfassende IT-Beratungsdienstleistungen. Das Software- und Beratungshaus (170 Mitarbeiter) unterhält neben seinem Stammsitz in Lübeck Standorte in Berlin, Düssel¬dorf und München. Zu den Kunden von MACH zählen neben zahlreichen Bundes- und Landesbehörden auch Kommunen, Hochschulen, Einrichtungen aus Lehre und Forschung, Kirchen und Wohlfahrtsverbände sowie Non-Profit-Organisationen.


Redaktionskontakte:

MACH AG
Jochen Michels
Wielandstraße 14
23558 Lübeck
Tel: +49 451 70 64 7-271
Mobil: +49 151 52 73 21 47
Fax: +49 451 70 64 7-300
E-Mail: jmi@mach.de
Internet: http://www.mach.de

PR-Agentur:
Nicole Körber
good news! GmbH
Kolberger Straße 36
23617 Stockelsdorf
Tel: + 49 451 88199-12
Fax: + 49 451 88199-29
E- Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jannette Demmler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 326 Wörter, 2859 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MACH AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MACH AG lesen:

MACH AG | 11.10.2016

Öffentliche Verwaltungen auf Veränderungskurs

Lübeck, 11.10.2016 - Zum 16. Mal trafen sich Entscheider aus öffentlichen Organisationen zum Führungskräfteforum "Innovatives Management" der MACH AG in Lübeck. Das vielseitige Programm lieferte durch Vorträge, Diskussionen und Werkstätten Lö...
MACH AG | 14.10.2014

MACH präsentiert aktuelle Marktstudie: Öffentlicher Sektor ist wichtigster Impulsgeber für die E-Rechnung

Lübeck, 14.10.2014 - In Zusammenarbeit mit der Schweizer Billentis präsentiert die MACH AG die neuesten Marktzahlen und Erhebungen zur elektronischen Rechnungsbearbeitung in Europa. Die Studie belegt, dass Verwaltungen durch einen elektronischen Re...
MACH AG | 26.09.2014

Starterpaket E-Rechnung

Lübeck. Vor der technischen Umsetzung stehen organisatorische Fragen: Was gehört alles zur E-Rechnung? Wo fängt man am besten an? Welche Anforderungen und Ziele sind damit verbunden und wie sieht der Prozess im eigenen Haus eigentlich aus? Die MAC...