info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
kunststoffFORUM |

www.kunststoffforum.de - Zugriffszahlen mehr als verdoppelt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Seit Veröffentlichung der neu gestalteten Website und Aktivierung der neuen Handelsplattform „eMarkt“ im kunststoffFORUM, haben sich die Zugriffszahlen auf 105.000 Seitenabrufe im Monat gesteigert.

Seit Veröffentlichung der neu gestalteten Website und Aktivierung der neuen Handelsplattform „eMarkt“ im kunststoffFORUM, haben sich die Zugriffszahlen auf 105.000 Seitenabrufe im Monat gesteigert.

Wesentlicher Grund für diese erhöhte Akzeptanz ist die Ausrichtung der Entwicklung der Internetseite des kunststoffFORUM auf Kontinuität und Steigerung des Mehrwertes der Inhalte.

Diesem Credo folgend ist Ende September 2002 die neue, seit Erstveröffentlichung 1998 die 4. Version des kunststoffFORUM ins Internet gestellt worden. Neben der völligen Neugestaltung sämtlicher Layouts sind vor allem weitere Rubriken hinzugekommen.

Zur schnelleren Orientierung für den Nutzer gibt es die neue Rubrik „Service“. Hier werden z.B. Informationen zu den Preisen, den Serviceangeboten des kunststoffFORUM, häufige Fragen usw. zusammengefasst.
Die neue effizientere Suchfunktion hilft die fast 2000 Kunststoff-Nachrichten zu durchstöbern oder findet Firmen und Produkte.

Seit Anfang November ist der eMarkt, die neue Handelsplattform der Kunststoffbranche aktiv. Zur Sicherung der fachlichen Relevanz wurde der eMarkt in das kunststoffFORUM integriert. Verkäufe, Gesuche und Auktionen stehen als Hauptrubriken zur Verfügung.

Bisher haben sich 35 Firmen, u.a. aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Hongkong kostenlos für den Handel registriert.

Das Besondere am eMarkt ist die schnelle und einfache Zusammenführung der Handelspartner. Wenn zum Beispiel das Interesse an einem Produkt besteht, kann mit dem Anbieter Kontakt aufgenommen werden, ohne vorher verbindliche Kaufzusagen an den eMarkt abgeben zu müssen. Es ist möglich, sich zu informieren und erst dann den Abschluss außerhalb des eMarkt zu tätigen, wenn alle Bedingungen beider Handelspartner erfüllt sind. Damit wird die Anonymität des Internet umgangen und das Vertrauen in den virtuellen Handel möglich.

Jede registrierte Firma erhält ein Startguthaben auf dem eMarkt-internen Benutzerkonto gutgeschrieben. Als besondere Einführungsaktion werden die Gebühren für den eMarkt bis Ende 2002 nicht dem Benutzerkonto belastet, sondern in gleicher Höhe gutgeschrieben. Wer also dieses Jahr noch viel handelt, kann dies im eMarkt des kunststoffFORUM nicht nur kostenlos, sondern erhöht sogar noch seinen Kontostand.

Weitere Informationen sind auf der Website des kunststoffFORUM zu finden: www.kunststoffforum.de


XXX


Bitte beachten Sie die weiteren Pressemitteilungen des kunststoffFORUM unter: http://www.kunststoffforum.de/service/presse.php4

Für Rückfragen steht Herr Toralf Keydel zur Verfügung.

Tel.: 0170/ 6 88 91 13
Email: keydel@kunststoffforum.de


Text: kunststoffFORUM

Keydel & Philipp GbR - kunststoffFORUM
Wollgrassweg 22
D-38446 Wolfsburg
Internet: http://www.kunststoffforum.de

Web: http://www.kunststoffforum.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Toralf Keydel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 338 Wörter, 2831 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema