info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rational Software GmbH |

Neues Buch von Rational Software hilft Entwicklungsteams durch besseres Anforderungsmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


„Use Case Modeling“ von Kurt Bittner und Ian Spence zeigt, wie der Use-Case-Modeling-Ansatz einfach umgesetzt werden kann

Use Cases sind heute ein wichtiges Hilfsmittel beim Anforderungs-management in der Software-Entwicklung. Ein neues Buch von Rational Software (Nasdaq: RATL) hilft Entwicklern bei der Modellierung und Konzeption von Use Cases. Geschrieben wurde „Use Case Modeling“ von Kurt Bittner und Ian Spence, zwei Requirement-Management-Experten von Rational Software, die dabei auf ihre langjährige Praxiserfahrung zurückgreifen.

Das Schreiben und Modellieren von Use Cases setzt sich bei Entwicklern immer mehr durch, um funktionale Anforderungen sicher zu identifizieren und besser zu organisieren. Kurt Bittner, Director Requirement Solutions, und Ian Spence, Senior Consultant bei Rational Software, haben es sich daher zur Aufgabe gemacht, das erste Praxishandbuch für diese Methodologie zu schreiben. Schritt für Schritt erläutert es das Konzept der Use-Case-Modellierung und gibt viele Tipps, basierend auf umfangreichen Erfahrungen in zahlreichen Entwicklungsprojekten. Bittner und Spence bringen dabei neben ihrem eigenen Know-how auch das ihrer Kollegen bei Rational Software ein, wo Use Cases schon lange für Erfassung und Weitergabe von Software Requirements eingesetzt werden. Auch viele Rational-Kunden nutzen Use Cases seit langem erfolgreich bei Software-Engineering-Projekten.

Dr. Ivar Jacobson, Vice President of Process Strategy bei Rational Software, ist einer der renommiertesten Branchenvordenker. Als Schöpfer des Use-Case-Modeling-Ansatzes hat er dem Buch ein Vorwort gewidmet: „Kurt und Ian verfügen über eine langjährige Erfahrung bei der Arbeit mit Use Cases. Sie wissen, welche Erfolge ein Entwicklungsteam mit Use-Case-Modellierung erreichen kann – wenn es ihm gelingt, deren Möglichkeiten voll auszunutzen. Bis jetzt hat es noch kein solches Praxishandbuch gegeben, das den Entwicklern hilft, den Use-Case-Ansatz einfach umzusetzen.“

„Use Cases sind eine zunehmend populäre, einfache und leistungsfähige Technik, um Anforderungen zu erfassen und weiterzugeben. Allerdings ist das Potenzial von Use Cases bislang noch nicht ausgeschöpft – es gibt zu wenig Informationen darüber, wie man einen Use-Case-Modeling-Ansatz am besten implementiert“, so Kurt Bittner. „Mit diesem Buch wollen wir den Bedarf nach weitergehenden Informationen befriedigen und den Lesern einen umfassenden und doch praxisorientierten Leitfaden für das Identifizieren und Schreiben von Use Cases an die Hand geben.“

„Use Case Modeling“ von Kurt Bittner und Ian Spence ist bei der Addison Wesley Publishing Company erschienen und nun auch in Deutschland lieferbar.
ISBN: 0201709139

ca. 2.600 Zeichen mit Leerzeichen

Journalisten-Service: Ein Presse-Rezensionsexemplar von „Use Case Modeling“ können Sie anfordern bei Dr. Haffa & Partner unter rational@haffapartner.de.

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de.

Über Rational Software

Rational Software (Nasdaq: RATL) ist Marktführer für Software-Engineering-Lösungen. Mit der Kombination von Best Practices, marktführenden Werkzeugen und umfassenden Dienstleistungen decken Rational‘s integrierte Komplettlösungen den gesamten Softwarelebenszyklus ab. Die einfach zu handhabenden Werkzeuge unterstützen Unternehmen darin, Planungssicherheit bei Software-Entwicklungsprojekten herzustellen, Projektzeiträume zu verkürzen und gleichzeitig die Qualität der erstellten Anwendungen zu gewährleisten. Die offenen Plattform-Lösungen sind auf dem modernsten Stand der Technik und werden von Partnerfirmen mit mehr als 500 komplementären Produkten und Dienstleistungen ergänzt. 98 der Fortune-100-Unternehmen nutzen Rational-Lösungen, um ihre Softwareentwicklung zu optimieren.

1981 gegründet, ist Rational Software heute einer der weltweit größten Software-Konzerne. Das Unternehmen beschäftigt international mehr als 3.400 Mitarbeiter und erzielte im letzten 12-Monats-Zeitraum, der am 30. September 2002 endete, einen Umsatz von 657,3 Millionen US-Dollar. Rational Software gehört sowohl zum S&P500- als auch zum Nasdaq-100-Index. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Rational Software mit Niederlassungen in Oberhaching bei München, Berlin, Frankfurt, Ratingen bei Düsseldorf, Stuttgart, Wien, Lausanne sowie Zürich vertreten und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. Zusätzliche Informationen sind über das Internet abrufbar, unter http://www.rational-software.de, http://www.rational.com und http://www.therationaledge.com – dem monatlichen E-Zine für die Rational Community.

Weitere Informationen:

Rational Software GmbH
Wolfgang Bertol, Manager Marketing
Keltenring 15
D-82041 Oberhaching
Fon: +49 (0)89 / 62838-216
Fax: +49 (0)89 / 62838-268
wbertol@rational.com
http://www.rational-software.de

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH
Jürgen Bühl, Florian Schleicher
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon: +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax: +49 (0)89 / 99 31 91-99
rational@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de


Web: http://www.rational-software.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Bühl, Florian Schleicher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 600 Wörter, 5088 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rational Software GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rational Software GmbH lesen:

Rational Software GmbH | 19.02.2003

„Baukunst: Anforderungen und Softwarearchitektur“ – Rational Software auf der 2. Requirements-Engineering-Tagung

Rational Software ist Premium Sponsor der 2. Requirements-Engineering-Tagung vom 10. bis 12. März 2003 im Forum Hotel München. Der führende Anbieter von Software-Engineering-Lösungen stellt seinen gesamten Auftritt unter das Motto „Baukunst: Anf...
Rational Software GmbH | 18.02.2003

Rational Software: Zühlke Engineering erster Gold-Partner im neuen Rational Business Alliance Program

Rational Software überreicht im Rahmen seines neuen Rational Business Alliance Program das erste Gold-Zertifikat: Der langjährige Service-Partner Zühlke Engineering erfüllt in Deutschland und der Schweiz alle Bedingungen für den „Field Tested G...
Rational Software GmbH | 11.02.2003

Australiens Weizenvermarktungsgesellschaft AWB entwickelt mit Rational Suite auf .NET-Basis innovatives System für Getreidehandling und -lagerung

Die australische Weizenvermarktungsgesellschaft AWB Ltd. hat mithilfe der Rational Suite und des Rational Unified Process ein elektronisches System für Getreidelagerhäuser und eine Pilotanwendung für Farmen auf Basis von Microsoft .NET entwickelt....