info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
induSim GmbH |

induSim mit Dynamic Designer und induDrive auf der Motek vertreten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


induSim stellt in diesem Jahr auf der Motek die Programme Dynamic Designer und induDrive mit einer Vielzahl von Neuerungen vor. Mit Dynamic Designer können dynamische Mehrkörpersimulationen einfach und schnell erstellt werden. Es ist für Konstrukteure konzipiert, die bereits in der Entwurfsphase erste Erkenntnisse zur Funktionalität ihrer Entwicklung gewinnen und frühzeitig optimieren wollen.

Dynamic Designer ist komplett in die CAD-Systeme Inventor und Solidedge integriert, die Übertragung von geometrischen Daten ist nicht notwendig. Änderungen der Geometrie werden automatisch in das Simulationsmodell übernommen

induDrive ist ein Berechnungsprogramm, das stoß- und ruckfreie Bewegungen für Dynamic Designer erzeugt. Graphisch können Bewegungsabläufe designed und optimal aufeinander abgestimmt werden.

Die Kombination von Dynamic Designer und induDrive eignet sich hervorragend für die Konstruktion von Maschinen mit komplexen Bewegungsabläufen, wie sie in der Montage und Verpackung häufig anzutreffen sind. Optimierte Kurvenscheiben, Trommelkurven, sowie Vorgaben für elektronische Antriebe können mit Synthese-Ansätzen erzeugt und bewertet werden.

Besuchen Sie uns auf der Motek 2009 am Stand-Nr. 3337-1 in Halle 3 und wir erstellen ein auf Sie abgestimmtes Beispiel und führen es Ihnen vor. Selbstverständlich finden Sie weitere Informationen auch auf unserer Homepage www.indusim.de.

Web: http://www.indusim.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Richter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 128 Wörter, 1027 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema