info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SoftProject GmbH |

FORMAXX realisiert Anbindung von Versicherungsunternehmen mit der Softwarelösung X4 von SoftProject

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ettlingen, August 2009 – Finanzdienstleister FORMAXX entscheidet sich für den X4 Enterprise Service Bus von SoftProject. Die Softwarelösung ermöglicht den einfachen Austausch von Bestands- und Inkassodaten zwischen FORMAXX und den produktgebenden Versicherungsunternehmen.

Die Schnittstelle zwischen Produktgebern und Produktnehmern stellt im Geschäftsleben einen äußerst kritischen Punkt dar. So haben beide Parteien ein großes Interesse an einem funktionierenden automatisierten Datenaustausch, um die Arbeitsabläufe schlanker und kostengünstiger zu gestalten. Frei nach dem Motto „Zeit ist Geld“. Um den Maklervertrieb als Erfolgsgarant im Versicherungsunternehmen zu etablieren, müssen beide Parteien geeignete Lösungen für die technische Kommunikation bereitstellen.
In vielen Fällen werden Informationen, wie z. B. bei der Angebotserstellung oder Provisionszahlung noch überwiegend auf Papier oder in Form von Office Dokumenten ausgetauscht. Der manuelle Aufwand, die Daten zu verarbeiten ist entsprechend hoch und zeitintensiv. Für effiziente Geschäftsprozesse ist ein reibungsloser elektronischer Datenaustausch einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren. Ein wichtiger Schritt zum standardisierten Datenaustausch sind Branchennormen, wie z. B. des GDV, der BiPRO, ACORD oder eEG7, die sich jeweils zum Ziel gesetzt haben, unternehmensübergreifende Prozesse in der Versicherungswirtschaft durch fachliche und technische Normen zu verbessern und zu vereinheitlichen.
Mit Hilfe der Business Process Management (BPM) Plattform X4 lässt sich der elektronische Datenaustausch, auf Basis von Branchennormen, vorkonfigurierter Prozessschablonen und grafischer Entwicklungswerkzeuge, innerhalb weniger Tage realisieren. Als zentrale Basis zur Vernetzung beliebiger IT-Systeme integriert X4 Mitarbeiter, Partner und Kunden mit Hilfe von Adaptern bzw. komfortablen Anwenderoberflächen in die Geschäftsprozesse. Mit dem X4 Business Activity Monitoring (BAM) werden die Prozesse überwacht und wichtige Kennziffern (Laufzeit, Kosten, etc.) ermittelt und visualisiert.
FORMAXX hat sich aus diesem Grund für X4 entschieden. Die Lösung, die sich bereits mehrfach bei der Umsetzung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse in der deutschen Versicherungswirtschaft bewährt hat. X4 ist universell einsetzbar, ermöglicht die Bearbeitung vom Antrag, über die Provisionsabrechnung, bis hin zur Schadenmeldung auf Basis bestehender Branchennormen.

Über FORMAXX
Die FORMAXX AG gehört zu den wenigen unabhängigen Finanzdienstleistern in Deutschland. FORMAXXBerater betreuen Privathaushalte in allen Finanz- und Versicherungsfragen. Dabei sind die Berater als Makler rechtlich verpflichtet, im Interesse ihrer Kunden zu handeln. FORMAXX hat dafür ein neues Beratungskonzept entwickelt, das eine einheitlich hohe und nachvollziehbare Qualität der Beratung gewährleistet. Mit diesem Konzept tritt FORMAXX an, um neue Maßstäbe in der Finanzberatung zu setzen. Zurzeit betreuen 700 Berater in 100 Regionalbüros mehr als 40.000 Kunden.

Über SoftProject
SoftProject unterstützt Unternehmen bei der Optimierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen. In der Versicherungswirtschaft werden sämtliche Services rund um die GDV e-Normen unterstützt. Einsatzgebiete von X4 sind Prozesse im Vertrieb (VVR, eVB, VWB, VU/VM, BiPRO, Maklerportal), im Schadenmanagement (Anbindung Schadennetze, automatisierte Rechnungsprüfung, Restwertermittlung, Partnermanagement inkl. Dienstleistersuche etc.) und im Riskmanagement. Eine Vielzahl an Spezialadaptern (GDV, BiPRO, ACORD, EEG7, DATANORM, GAEB) unterstützt den unternehmensübergreifenden Datenaustausch.
X4 wird zunehmend zum Standard bei der Umsetzung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse in der deutschen Versicherungswirtschaft. Namhafte Unternehmen wie z.B. carexpert, Condor, Dekra, EWC, FORMAXX, IGM, Nürnberger, R+V, Signal Iduna, Skandia, TÜV, WüBa und viele weitere setzen auf X4 und die Lösungskompetenz von SoftProject.

Ihr Ansprechpartner:
SoftProject GmbH
Dirk Weingärtner
Senior Key Account Manager
Am Erlengraben 3
D-76275 Ettlingen
Tel.: +49 (0)7243 / 561 75-122
Fax: +49 (0)7243 / 561 75-199
E-Mail: dirk.weingaertner@softproject.de
Internet: www.softproject.de


Web: http://www.softproject.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carolin Höll, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 464 Wörter, 4014 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SoftProject GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SoftProject GmbH lesen:

SoftProject GmbH | 22.08.2011

Reibungsloser Datenaustausch bei der Janitos Versicherung AG mit der X4 BPM Suite von SoftProject

Für die automatische Vorgangsverarbeitung, vom Eingang der Schadensmeldung bis zum Controlling, wird Janitos von der X4 BPM Suite unterstützt. Janitos bietet seinen Kfz-Versicherungskunden ein deutschlandweites Werkstattnetz an, das 1.200 hochquali...
SoftProject GmbH | 08.08.2011

SoftProject auf der IT & Business 20.-22. September 2011

Business Process Management ist der Schlüssel für mehr Effizienz und damit Wettbewerbsfähigkeit. Die X4 BPM Suite ist die führende BPM-Plattform, mit der automatisierte Geschäftsprozesse ohne Programmierung erstellt werden. Ob klassisches B2B,...
SoftProject GmbH | 29.07.2011

X4 BudgetPlaner von SoftProject - Das Planungs-Tool der Energiewirtschaft

Noch immer wird in vielen Stadtwerken die jährliche Budgetplanung von Anlagevermögen und allen weiteren Investitionen in komplizierten Excel-Aufstellungen geführt. Verknüpfungen, die von zahlreichen Benutzern angelegt, gepflegt und regelmäßig v...