info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Kautionskasse |

Deutsche Kautionskasse neuer Kooperationspartner des DDIV

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Starnberg, 18. August 2009 – Die Deutsche Kautionskasse ist neuer Kooperationspartner des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV). Deutschlands erster und bislang einziger Geschäftsprozesspartner der privaten und gewerblichen Wohnungswirtschaft für private Mietkautionssysteme wird bei der Einführung der „Wohnbürgschaft“ als neuem Kautionsstandard künftig eng mit dem DDIV und seinen zehn Regionalverbänden zusammenarbeiten.

Das von dem Starnberger Dienstleistungsunternehmen entwickelte bargeldlose Kautionssystem ermöglicht die Einrichtung und Verwaltung von Mietkautionen – mit einer Effizienz, die selbst Branchenkenner noch vor kurzem nicht für möglich gehalten hätten. Damit lassen sich Mietkautionen jetzt erstmals im industriellen Maßstab und damit deutlich schneller, einfacher und sicherer abwickeln als jemals zuvor – mit erheblichen Vorteilen für Verwalter. Ihnen eröffnet das neue System vor allem eine spürbare Entlastung von personal- und zeitintensiven Aufgaben, die bei den bargeldgebundenen Verfahren bei der Einrichtung und Verwaltung von Mietkautionen anfallen. In den Genuss des neuen Systems sollen nach dem Willen der Deutschen Kautionskasse auch die im DDIV organisierten Verwalter kommen. Mit insgesamt rund 1.350 Mitgliedern ist der DDIV der bundesweit größte Verband für hauptberuflich tätige Immobilienverwalter.

Holger Hahn, Vorstand der Deutschen Kautionskasse, knüpft hohe Erwartungen an die Partnerschaft: „Mit dem DDIV haben wir einen weiteren renommierten Partner aus der Wohnungswirtschaft gewonnen, der von unserem Konzept überzeugt ist. Die über 1.000 Mitglieder des DDIV verwalten zusammen etwa 1,4 Millionen Wohnungseinheiten. Damit ist der DDIV für uns die ideale Plattform, um die längst überfällige Diskussion über die Probleme der gängigen und für Verwalter ineffizienten Kautionspraxis zu führen. Als Geschäftsprozesspartner der Wohnungswirtschaft stellen wir uns gerne dieser Diskussion.“

Hahn weiter: „Wir wissen aus vielen Gesprächen, dass das Thema Mietkaution gerade den Verwaltern Kopfzerbrechen bereitet. Verwalter mit mehreren hundert oder gar tausend Wohneinheiten haben hier mit einem wahren Wildwuchs zu kämpfen. Das gilt vor allem für den Bereich der Bankbürgschaften, in dem die Vergabepraxis auf Einzelentscheidungen basiert und kein einheitliches System existiert. Entgegen der landläufigen Meinung verursacht auch die Verwaltung von Barkautionen und Sparbüchern einen erheblichen Aufwand, weil etwa der Abruf der Kaution im Schadensfall in der Praxis regelmäßig für Konfliktstoff sorgt. Zudem bindet die Verwaltung von Zinserträgen aus den für den Mieter treuhänderisch angelegten Kautionsgeldern personelle Ressourcen. Viele Verwalter suchen daher händeringend nach einer zeitgemäßen Lösung, wie wir sie zu bieten haben.“

DDIV-Vizepräsident Steffen Haase begrüßt die „Wohnbürgschaft“ als eine Alternative zur klassischen Verwaltung von Kautionsgeldern, weil dadurch bei der Verwaltung einer Immobilie eine Arbeitsentlastung erzielt werden kann: „Die Deutsche Kautionskasse hat mit der Wohnbürgschaft in enger Kooperation mit der Wohnungswirtschaft ein zeitgemäßes Kautionssystem entwickelt, das Mietern ebenso wie Vermietern, Verwaltern und Maklern Vorteile bringen kann. Das verdient allen Respekt und deshalb freuen wir uns auch ganz besonders auf die Zusammenarbeit.“


Über die Deutsche Kautionskasse

Die Deutsche Kautionskasse ist der Spezialist für bargeldlose Mietkautionen. Die Wohnbürgschaft ist eine Kautionsversicherung für private Mietverhältnisse. Sie ersetzt die Barkaution oder das verpfändete Sparbuch. Die Bürgschaftszusage ist erstmalig auch online erhältlich. Dadurch haben Vermieter ihre volle Sicherheit und Mieter behalten ihr Geld zur freien Verfügung. Die einzigartige Dreifach-Bonitätsprüfung über das Onlineportal der Deutsche Kautionskasse gibt Vermietern und Verwaltern ein zusätzliches Maß an Sicherheit. Das Unternehmen mit Sitz in Starnberg und einem Team von 30 Mitarbeitern versteht sich als Servicepartner der Wohnungswirtschaft.


Ansprechpartner für die Medien

Deutsche Kautionskasse

Holger Hahn
Vorstand

Gautinger Str. 10
82319 Starnberg

Telefon: +49 (0)8151.6575-0
Telefax: +49 (0)8151.6575-599
E-Mail: presse@kautionskasse.de
Twitter: twitter.com/kautionskasse

Internet: www.kautionskasse.de


c/o MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH

Jochen Gutzy
Geschäftsführer

Theresienstr. 6-8/Ludwigstr.
80333 München

Telefon: +49 (0)89.288 90-480
Telefax: +49 (0)89.288 90-45
E-Mail: kautionskasse@maerzheusergutzy.com

Internet: www.maerzheusergutzy.com

Web: http://www.kautionskasse.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Gutzy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 542 Wörter, 4713 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Deutsche Kautionskasse


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Kautionskasse lesen:

Deutsche Kautionskasse | 12.08.2011

Deutsche Kautionskasse und Immowelt AG ab sofort Partner

(ddp direct) Starnberg,12.08.2011 Die Deutsche Kautionskasse (DKK) und die Immowelt AG kooperieren ab sofort. Alles Wissenswerte zur Mietkautionsversicherung Moneyfix® wird künftig auf www.immowelt.de zu finden sein. Innerhalb kürzester Zeit kann ...
Deutsche Kautionskasse | 05.05.2011

Produktpalette erweitert: Deutsche Kautionskasse bietet ab sofort Kautionsversicherung für gewerbliche Mietobjekte

(ddp direct) Durch eine Mietkautionsversicherung für gewerbliche Mietobjekte gewinnt der Unternehmer finanziellen Spielraum für andere Investitionen, denn anders als bei einer Bankbürgschaft, bleibt sein Kreditrahmen unbelastet. Für diese bargeld...
Deutsche Kautionskasse | 02.02.2011

Deutsche Kautionskasse Testsieger bei Focus Money

(ddp direct) Starnberg, 02. Februar 2011 Die Deutsche Kautionskasse (DKK) ist Testsieger beim Vergleich von Mietkautionsversicherungen. Das ist das Ergebnis des aktuellen Preis-Leistungs-Tests von Focus Money (Ausgabe 6/2011). Im Vergleich zu den ...