info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AnyDoc Software |

Innovationspreis für AnyDoc®REMIT™-Lösung bei Pepsi Bottling Group

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Dank automatisierter Erfassung von Zahlungsavisen (Remittances) spart Pepsi jährlich 700.000 US-Dollar – bereits nach sieben Monaten war der ROI erreicht.


Tampa/Wiesbaden – 19. August 2009 – AnyDoc Software, Experte für automatisierte Klassifizierung und Verarbeitung von Dokumenten aller Art, freut sich über die Auszeichnung seines langjährigen Kunden Pepsi Bottling Group, Inc. (PBG). Der Softdrink-Riese wurde für seine Anwendung der Lösung AnyDoc®REMIT™ mit dem TAWPI Innovation Award 2009 in der Kategorie Zahlungsautomatisierung – „Payments Automation“ - ausgezeichnet. Die automatisierte Lösung für die Debitorenbuchhaltung wurde durch den AnyDoc-Partner KeyMark, Inc. implementiert und unterstützt die Bearbeitung von Geldanweisungen in Höhe von 15 Milliarden US-Dollar pro Jahr.

Die „Association for Work Process Improvement (TAWPI)“ würdigt mit ihrem Innovationspreis die Implementierung, da diese durch den Einsatz transaktionsorientierter elektronischer Dokumenten- und Datenverarbeitung neue Maßstäbe in Sachen Effizienz setzt. Die mit dem Award ausgezeichneten Lösungen zeigen sowohl auf Seiten der Technologie wie auch bei der Neudefinition von Geschäftsprozessen kreative Lösungswege auf.

PBG mit Sitz in Somers, New York, produziert, verkauft, verbreitet und betreut circa 55 Prozent der Pepsi-Cola Getränke und andere nationale Marken in den USA. Ungefähr 60.000 Lieferungen fallen täglich bei PBG an und generieren entsprechend viele Rechnungen. Aufgrund des großflächigen Vertriebsnetzes bearbeitet das Team der PBG Debitorenbuchhaltung pro Jahr 15 Millionen Rechnungen mit einem Gesamtvolumen von 15 Milliarden US-Dollar.

Als langjähriger Kunde von KeyMark und AnyDoc startete die PGB zunächst mit einer template-, d.h. formularbasierten Lösung. Im Laufe der Zeit, und angesichts der Weiterentwicklung der verfügbaren Technologien, erkannte das Unternehmen dann aber, dass es eine effizientere automatisierte Lösung für die Dokumenten- und Datenerfassung benötigte und davon profitieren würde. Im Jahr 2007 entschied sich PBG für den Einsatz von AnyDocREMIT. Dank der neuen Lösung werden nun Zahlungseingangsdaten erfasst, ohne dabei Formularvorlagen zu nutzen, was die Bearbeitungszeiten und den Gesamtdurchsatz deutlich verbessert, ohne die Kosten zu erhöhen.

AnyDocREMIT wurde entwickelt, um die manuellen Dateneingaben, die üblicherweise mit der Datenerfassung von eingehenden Schecks und Zahlungsanweisungen inklusive aller Einzelpositionen verbunden sind, überflüssig zu machen. Durch die in AnyDocREMIT enthaltene AnyApp™-Technologie entfällt die Erstellung einer statischen Formularvorlage für jeden Kunden, was PBG eine sehr einfache automatische Datenerfassung ihrer zehntausenden von Kundenzahlungen ermöglicht. Außerdem automatisiert die Lösung den Prozess der manuellen Zusammenführung der erfassten Zahlungsinformationen mit den passenden Rechnungsdaten im Oracle-Finanzsystem von PBG.

Täglich empfängt das Oracle-Finanzsystem von PBG cash feed, also Zahlungsanweisungen, die durch sogenannte lockbox payments - z.B. Postfachzahlungen einer Bank, generiert werden. Oracle, das eine Kombination aus sogenannten EDI remit data - also Zahlungsdaten aus dem elektronischen Datenaustausch - und kundenspezifischen internen Algorithmen nutzt, weist automatisch die Barzahlungen an und kann somit 29 Prozent der ausstehenden Forderungen erfüllen. Die verbleibenden Barzahlungen und ihre zugehörigen Beleg-Images werden anschließend in AnyDocREMIT eingelesen. Mit der AnyApp-Technologie erfasst die Lösung die notwendigen Daten unabhängig davon, wo sie sich im Dokument befinden, und ohne dabei Vorlagen zu verwenden. Die PBG spart Zeit und Geld, indem sie bei der Bearbeitung von eingehenden Zahlungen rascher agieren und das Geld schneller wieder einsetzen kann.

Derzeit bearbeitet PBG die Zahlungen von 15 Millionen Rechnungen pro Jahr, bei Kosten von sechs US-cents pro Überweisung. 75 Prozent der ausstehenden Forderungen werden nun automatisch bearbeitet, und es wurde möglich, Ressourcen sinnvoll umzuverteilen. Die verbleibenden 25 Prozent der Zahlungen werden manuell bearbeitet, primär deshalb, weil diese eine Interaktion mit dem Kunden verlangen. Unter dem Strich konnte die sechstägige Durchlaufzeit auf einen Tag reduziert werden.

Wenn PGB nur den Bereich Datenerfassung über die letzten 15 Jahre, von 1995 bis 2010, betrachtet, konnte das Unternehmen allein hier jedes Jahr 700.000 US-Dollar seiner Gesamtkosten im Bereich „Cash Application“ einsparen – und das bei einer einmaligen Investition von 400.000 US-Dollar. Betrachtet man das Ganze unter dem Aspekt einer „einmaligen Investition“ und „einmaligem Gewinn“, so hatte sich die Lösung bereits nach sieben Monaten amortisiert.


Über Pepsi Bottling Group, Inc.:
Die Pepsi Bottling Group, Inc. (NYSE: PBG), ist der weltweit größte Hersteller, Verkäufer und Lieferant von Pepsi Cola Getränken. Mit circa 67.000 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatz von 16 Milliarden USD operiert PBG in den USA, Kanada, Griechenland, Mexiko, Russland, Spanien und der Türkei. Mehr Informationen zu PBG unter: www.pbg.com.

Über KeyMark, Inc.:
KeyMark, Inc., gegründet 1996, ist ein führender Anbieter von Dokumentenerfassungs-, Dokumentenmanagement- und Workflow-Systemen. KeyMark kombiniert die besten Technologien und kreative Ansätze, um kundenorientierte Lösungen zu entwickeln, die dazu beitragen, Geschäftsangelegenheiten von Heute zu regeln und Geschäftsangelegenheiten von Morgen vorherzusehen. KeyMark unterstützt Kunden aus verschiedenen Märkten bei der Effizienzsteigerung und der Senkung von Betriebskosten – dazu gehören unter anderem Kunden aus den Bereichen Gesundheitswesen, der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung, Politik, Versicherungen und dem Kredit- und Personalwesen. Mehr Informationen über KeyMark unter: www.keymarkinc.com.

Über AnyDoc Software
AnyDoc Software GmbH mit Hauptsitz in den USA und Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland und UK bietet intelligente Lösungen für die automatische Dokumentklassifizierung und Dokumentverarbeitung. Sie setzt dabei massgeblich auf Eigenentwicklungen. Durch die Lösungen von AnyDoc konnten bereits Millionen von Arbeitsstunden für die manuelle Klassifikation und Datenerfassung eingespart und gleichzeitig die Datenqualität erhöht werden. AnyDoc Software ist finanziell unabhängig, finanziert sich seit Beginn zu 100 Prozent selbst und arbeitet seit 1990 ununterbrochen profitabel. Trotz starken Wachstums in den letzten Jahren (vor allem in Europa) ist die Firma ihrem Grundsatz „Qualität vor Masse" treu geblieben, was besonders ihre Kunden sehr schätzen. AnyDoc’s Produkte und Lösungen werden weltweit von über 3.500 Firmen, davon 400+ in Europa, aller Branchen und unabhängig von der Firmengröße erfolgreich eingesetzt.
Zu den Kunden von AnyDoc gehören u.a. Air Liquide Deutschland, Arvato Media, Bank Sarasin, BlueCross BlueShield, Concordia, Coop, Williams Lea (100% Tochter der Deutschen Post), LeasePlan, Lufthansa, Novartis, PrimaCom, U.S. Airways, U.S. Census, Volkswagen uvm. Weitere Informationen finden Sie unter: www.AnyDocSoftware.de.

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Str. 14
85748 Garching bei München
Wibke Sonderkamp / Martin Uffmann
wibke@gcpr.net, martin@gcpr.net
Tel.: +49 (0)89 360 363-40 / -41

Unternehmenskontakt
AnyDoc Software Deutschland GmbH
Hagenauer Str. 47
D-65203 Wiesbaden
Susan van Osch / Emanuela Wyss
euromarketing@anydocsoftware.com
Tel: +49 (0)241-446 77 17


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Nunberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 923 Wörter, 7475 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AnyDoc Software lesen:

AnyDoc Software | 30.05.2012

Einsatz von Rechnungseingangslösung AnyDoc®INVOICE™ sichert KLN Family Brands zweiten Platz bei Branchenaward

AnyDoc Software, ein führender Anbieter von automatisierten Dokumenten-, Datenerfassungs- und Klassifizierungslösungen, freut sich über den zweiten Platz seines Kunden, KLN Family Brands, beim Huntington Bank Innovation Award 2012. KLN, ein belieb...
AnyDoc Software | 22.02.2011

AnyDoc Software mit neuem Business Development Manager Stefan Draeger weiter auf Expansionskurs

Zug, 22. Februar 2011 – AnyDoc Software geht weiter auf Expansionskurs und gewinnt Stefan Draeger als neuen Business Development Manager für Schweiz und Türkei. AnyDoc Software ist ein global tätiges Software Unternehmen und spezialisiert auf die...
AnyDoc Software | 12.10.2010

AnyDoc und SAPERION starten strategische Partnerschaft im Bereich Dokumentenmanagement (ECM)

„Die Partnerschaft zwischen SAPERION und AnyDoc geht über reine gemeinsame Vertriebsanstrengungen hinaus“, so Daniel Izsak, General Manager Europe & Africa bei AnyDoc Software. „Vielmehr sorgen wir gemeinschaftlich dafür, dass unsere Kunden ihre...