info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
web2CAD AG |

Über 30 Millionen kostenlose CAD-Zeichnungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Auf über 30 Millionen Zeichnungen mechanischer Bauteile hat die web2CAD AG, Betreiber des führenden B2B-Portals www.web2cad.de für Maschinenbauer und Konstrukteure und Anbieter von plattformübergreifenden E-Business-Lösungen, ihre CAD-Bibliothek PowerParts ausgebaut. Für die jetzt erschienene neue Ausgabe Q4/2000 dieser marktführenden kostenlosen CAD-Sammlung konnte das Amberger Softwarehaus weitere namhafte Hersteller von Kaufteilen gewinnen und damit den Nutzen von PowerParts als Mittel zur Produktivitätssteigerung in der mechanischen Konstruktion weiter steigern.


Mehr als 30 Millionen CAD-Zeichnungen in 2D- und 3D-Darstellung findet man in der neuen Ausgabe Q4/2000 der kostenlosen CAD-Bibliothek PowerParts, die in diesen Tagen erscheint. Drei zusätzliche Hersteller beteiligen sich an der marktführenden kostenlosen Sammlung von CAD-Zeichnungen mechanischer Kaufteile – davon zwei mit 3D-Katalogen. Neu hinzugewinnen konnte web2CAD
 Nozag (3D-Katalog mit Zahnrädern, Kegelradgetrieben, Spin-delhubgetrieben u.a.),
 Misumi (Lineareinheiten, Dreheinheiten u.a.) und
 Atlanta (3D-Katalog mit Servo Antriebssystemen).
Darüber hinaus wurden vier bereits vorhandene Kataloge aktualisiert – von den Herstellern Gerwah & Peter (3D-Modelle), Hörbiger, Sugatsune und KHK.

Mehr Produktivität am CAD-Bildschirm

Produktivitätssteigerungen von bis zu 30 Prozent bringt die auf CD-ROMs gespeicherte, kostenlose CAD-Bibliothek PowerParts der me-chanischen Konstruktionsarbeit am CAD-Bildschirm: Mit Hilfe einer intuitiv zu bedienenden Windows-Software lassen sich die Zeichnun-gen abrufen und in eine Konstruktionszeichnung übernehmen, wobei die CAD-Formate DWG, DXF und SAT sowie verschiedene Grafik-formate unterstützt werden. Die Zeichnungen sind übersichtlich nach Herstellern in einem Suchbaum geordnet und werden durch Stücklisteninformationen wie Typbezeichnungen, Artikelnummern und Herstellerinformationen ergänzt. Zusätzlich gibt es einen katalogübergrei-fenden Suchmodus.

Komfort mit 3D-Zeichnungen

Neben den traditionellen 2D-Darstellungen bietet PowerParts inzwi-schen auch immer mehr 3D-Modelle von Maschinenbauteilen. Sie stehen in den CAD-Formaten DWG und SAT zur Verfügung. Mit diesem Feature kommt PowerParts dem aktuellen Trend zur 3D-Modellierung entgegen. Neue Ausgaben von PowerParts erscheinen halbjährlich. Außerdem stehen die Zeichnungen der CAD-Bibliothek im Business-to-Business-Portal web2cad.de (http://www.web2cad.de) für den Maschinenbau katalogweise oder auch individuell zum Download bereit. Im Internet wird die CAD-Bibliothek bei Änderun-gen an den Herstellerkatalogen sofort auf den neuesten Stand gebracht, so dass sie den Usern immer aktuell zur Verfügung stehen.
web2CAD AG

1991 als Genius Software GmbH & Co. KG gegründet, ist die web2CAD AG mit Sitz in Amberg/Oberpfalz eine stark wachsende Internetfirma mit hoher Kompetenz im Maschinenbau- und CAD-Bereich und 170 Mitarbeitern in Deutschland und sechs internationalen Niederlassungen (Japan, Australien, England, Italien, Frankreich und Tschechien). Mit PowerParts bietet das Unternehmen die marktführende, kostenlose CAD-Bibliothek von Kaufteilen für die mechanische Konstruktion an. Darüber hinaus liefert die web2CAD AG ihren internationalen Kunden kosteneffektive, plattformübergreifende E-Business-Lösungen auf der Basis innovativer XML-Internet-Technologien.

Mit www.web2cad.de betreibt das Unternehmen die Startseite ins Internet für die Welt der mechanischen Konstruktion – mit einem weit-gespannten, aktuellen Informationsangebot und hohem Nutzen für Maschinenbauingenieure und Konstrukteure. Zu den attraktiven Leistungen dieses Portals zählen PowerParts on Web, die Online-Version der bekannten CAD-Bibliothek, und seit neuestem Auftragsbörsen für Ingenieurbüros, Fertigungsbetriebe und CAD-Berater aus dem Ma-schinenbaubereich.


Web: http://www.web2cad.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Rast, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 3940 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: web2CAD AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von web2CAD AG lesen:

web2CAD AG | 17.12.2001

CatalogCreator techDOC Plus von web2CAD ermöglicht als erstes Katalogsystem die Erstellung von elektronischen Ersatzteil- und Zubehörkatalogen mit integrierter Nutzung von SVG

CatalogCreator techDOC Plus nutzt als erstes System für die Darstellung technischer Dokumente das neue Vektorgrafikformat SVG, den neuen Standard für Vektorgrafiken im WEB. Auf Grund ihrer einfachen und intuitiven Bedienung ermöglicht die Softw...
web2CAD AG | 26.11.2001

web2CAD und ProDeal kooperieren

Die web2CAD AG, Betreiberin des führenden B2B-Portals für Maschinenbauer und Konstrukteure www.web2cad.com sowie Anbieterin von plattformübergreifenden E-Business Lösungen gibt eine Partnerschaft mit der ProDeal GmbH, Betreiberin des neutralen Be...
web2CAD AG | 21.11.2001

Neue Version der PowerParts-CD-Edition 2/2001 - web2CAD zusammen mit der TID Informatik GmbH auf der tekom

Die web2CAD AG, Betreiberin des führenden Maschinenbauportals www.web2cad.com und Anbieterin von plattformübergreifenden E-Business Lösungen, präsentiert auf der diesjährigen tekom (05. bis 07.12.2001, Halle 1, Stand 18) in Wiesbaden zusammen mi...