info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung |

Ferienfreizeit für kluge, junge Köpfe - Die hessische Schülerakademie auf BURG FÜRSTENECK öffnet den Blick auf Physik, Informatik, Mathematik und Politik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Engagierte Schüler, Lehramtsstudenten und Hochschullehrer arbeiten gemeinsam zwei Wochen in den Schulferien in der Akademie BURG FÜRSTENECK.

EITERFELD. "Es ist einfach toll hier!", schwärmen Fabian Angeloni und Ann-Kathrin Ruf vom Presseteam der Hessischen Schülerakademie, die in diesem Jahr zum fünften Mal auf Burg Fürsteneck in Eiterfeld bei Fulda tagt. Vom 9. bis 21. August treffen sich 50 begabte und interessierte Jugendliche in ihren Sommerferien, um Referate zu halten, Vorträge anzuhören und intensiv zu diskutieren. Ergänzend dazu entwickeln sie ihre kreativen Fähigkeiten, indem sie zum Beispiel englisches Theater spielen, musizieren oder die Grundfiguren des englischen Kontratanzes erlernen. Betreut werden die SchülerInnen von Lehramtsstudierenden und Wissenschaftlern der Universität Frankfurt. Das enge Zusammenleben von Lernenden und Lehrenden sowie die Mischung von Wissenschaft und Kreativität ermöglicht nach der Erfahrung der letzten Jahre ein höchst produktives Arbeiten und regen Gedankenaustausch, der beide Seiten beflügelt. Einige Schüler haben sich bereits für die nächste Akademie in den Sommerferien 2010 auf die Warteliste setzen lassen.

In vier Kursen - Mathematik, Physik, Informatik und Politikwissenschaften - beschäftigen sich die Schüler selbstständig mit Themen an der Nahtstelle zwischen Schule und Hochschule. Für ihren Kurs erarbeiteten sie bereits im Vorfeld der zweiwöchigen Akademie mit Unterstützung von Lehramtsstudierenden und Referendaren ein Referat. So profitieren die Teilnehmer von deren frischen und teilweise auch unkonventionellen Ideen. Den einzelnen Betreuern bietet sich die einmalige Gelegenheit, ihre fachlichen Fähigkeiten gerade in der Begabtenförderung zu erweitern und Unterrichtskonzepte auszuprobieren, für die in der Schule oft der Platz oder die Zeit fehlt.

Bereits in den letzten Jahren waren die von Dr. Cynthia Hog-Angeloni und Prof. Wolfgang Metzler von der Universität Frankfurt organisierten Akademien ein voller Erfolg: "Die Schüler nehmen eine Menge neuer Ideen mit und lernen Gleichgesinnte kennen", erklärt Hog-Angeloni, "oft entstehen daraus Freundschaften, aber auch fruchtbare Kooperationen - etwa für die Teilnahme bei 'Jugend forscht' oder bei anderen Projekten". Hauptsponsoren der Akademie sind die Hessische Heimvolkshochschule Burg Fürsteneck, die Goethe-Universität, das Hessische Kultusministerium und das Amt für Lehrerbildung. Das Angebot richtet sich an Lehramtstudierende sowie an motivierte und begabte SchülerInnen, bevorzugt ab der zehnten Klasse.

Die Ergebnisse ihrer Arbeit stellen die Teilnehmer am 20. August während eines Gästenachmittags vor. Eingeladen sind neben Eltern, Freunden, Bekannten und Lehrern auch interessierte Journalisten.


Informationen: Dr. Cynthia Hog-Angeloni, Algebra und Geometrie, Campus Bockenheim, Mobil: (0175) 6075331, cyn@math.uni-frankfurt.de


Presseteam Hessische Schülerakademie: Fabian Angeloni & Ann-Kathrin Ruf,
Mobil: (0151) 18466732, presse@hsaka.de

Weitere Informationen:
http://www.hsaka.de/


BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung
Karsten Evers
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)
06672-92020
06672-920230
www.burg-fuersteneck.de



Pressekontakt:
BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musi
Karsten Evers
Am Schlossgarten 3
36132
Eiterfeld (Landkreis Fulda)
bildung@burg-fuersteneck.de
06672-92020
http://www.burg-fuersteneck.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karsten Evers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3388 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung lesen:

BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung | 06.09.2011

Mundharmonika for everybody - Workshop auf BURG FÜRSTENECK

Im Rahmen der "Fürstenecker Akkordeonale-Workshops", die mehrere Kurse für die Familie der Harmonika- und Akkordeon-Instrumente an einem Termin vereinen, lädt die Akademie BURG FÜRSTENECK zu einem Mundharmonika-Kurs für Einsteiger und Interessie...
BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung | 06.09.2011

Internationale Nyckelharpa-Tage auf BURG FÜRSTENECK - Workshops und mehr für die Schlüsselfidel

Vom 6. - 9. Oktober 2011 veranstaltet die Akademie BURG FÜRSTENECK im hessischen Landkreis Fulda und in der Mitte Europas gelegen, zum 8. Mal die Internationalen Nyckelharpa-Tage. Die Nyckelharpa, auch Schlüsselfidel genannt, ist ein Streichin...
BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung | 05.09.2011

Bluesharp-Workshop auf BURG FÜRSTENECK - Mundharmonika Aufbaukurs mit Dale King

Die Akademie BURG FÜRSTENECK im hessischen Landkreis Fulda lädt ein zu einem Mundharmonika-Kurs mit dem erfahrenen Workshopleiter und Blues-Harp-Virtuosen Dale King. Das Seminar beginnt am Freitag, den 9. Dezember 2011 mit dem Abendessen und endet ...