info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
assona GmbH |

Rundumschutz für Kamera & Co

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


RINGFOTO-Kunden profitieren ab sofort von assona-Schutzbriefen

Berlin, 25. August 2009. RINGFOTO, Europas größter Fotoverbund, bietet beim Kauf von Kameras ab sofort den Elektronikschutzbrief von assona an. Damit profitieren Kunden der Fotoexperten RINGFOTO, PHOTO PORST, allkauf Foto, PLUSFOTO und euroACTIV von den Leistungspaketen des Berliner Versicherungsdienstleisters.
Mit den Schutzbriefen von assona haben Kunden die Möglichkeit, ihre kleinen Begleiter wie Digitalkamera oder Camcorder aber auch Handy und Navigationsgerät gegen selbstverschuldete Beschädigung wie Flüssigkeitsschäden, Bedienfehler oder Bruchschäden sowie gegen Diebstahl zu versichern. Nach Ablauf von Herstellergarantie und gesetzlicher Gewährleistung sind die Geräte außerdem bis zu fünf Jahre gegen Produktionsfehler geschützt. Gerade für Kameras, die weder im Urlaub noch auf Ausflügen oder Familienfesten fehlen dürfen, ist dieser zusätzliche Schutz besonders empfehlenswert.
Das bestätigt auch Thorsten Winter, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei assona: "Es überrascht uns immer wieder, dass viele begeisterte Hobbyfotografen eine hochwertige Kamera besitzen, ohne diese gegen Schäden und Diebstahl zu versichern. Dabei ist die Kamera neben dem Handy das elektronische Gerät, das immer mit muss, ganz gleich ob Bergtour oder Safari", so der Experte.
Der assona-Schutzbrief kann bei RINGFOTO gleich beim Kauf des Gerätes oder bis zu drei Monate danach abgeschlossen werden. Schon ab 0,99 Euro im Monat ist der kleine Schutzengel für die kompakte Digitalkamera erhältlich, professionelle Spiegelreflexkameras lassen sich ab 2,99 Euro monatlich schützen.

Die Produkte
assona bietet ab 0,99 Euro im Monat Schutzbriefe für alle Arten von Elektronikgeräten an. Bei selbstverschuldeter Beschädigung wie Flüssigkeitsschäden, Bedienfehlern oder Bruchschäden übernimmt assona die Kosten der Reparatur oder bei Totalschaden für ein Ersatzgerät. Außerdem sind die Geräte mit dem Elektronikschutzbrief über Herstellergarantie und zweijährige gesetzliche Gewährleistung hinaus bis zu fünf Jahre gegen Gerätedefekte geschützt. Der Schutzbrief inklusive Diebstahlversicherung ist schon ab 1,99 Euro monatlich zu haben.

Über RINGFOTO
Der RINGFOTO-Gruppe gehören fast 1.750 Mitglieder mit mehr als 2.300 Vertriebsstellen an und bilden somit Europas stärkste nationale Fotoverbundgruppe. RINGFOTO ist eine Leistungsgemeinschaft eigen- und selbständiger, nicht filial- oder franchisegebundener Fotofachhändler.



assona GmbH
Stephanie Beer
Lorenzweg 5
12099
Berlin
SBeer@assona.net
+49 30 747477 ? 900
http://www.assona.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephanie Beer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2606 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: assona GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von assona GmbH lesen:

assona GmbH | 07.09.2010

O'zapft is: Obacht auf der Wiesn

Berlin, 07. September 2010. Nur noch wenige Tage, dann wird eins der größten Volksfeste der Welt zum 200. Mal eröffnet: das Oktoberfest. Von Mitte September bis Anfang Oktober gibt es auf der Theresienwiese in München reichlich Märzenbier, Brath...
assona GmbH | 30.03.2010

Geschäftsführerwechsel bei assona

Berlin, 30. März 2010. Peter Keller (63) übernimmt beim Versicherungsdienstleister assona ab sofort die Geschäftsführung für den Bereich Vertrieb und Marketing. Er folgt damit auf Thorsten Winter, der das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehme...
assona GmbH | 01.12.2009

assona mit erster Elektronikversicherung, die auch bei Verlust hilft

Ohne kommt man sich richtig nackt und einsam vor: Wenn das Handy plötzlich weg ist, ist nicht nur ein Wertgegenstand verloren, sondern das halbe Leben gleich mit. Ganz gleich ob Termine, Adressen, Geburtstage oder auch die Schnappschüsse der letzte...