info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
meistro Strom GmbH |

INTERSPORT kooperiert mit meistro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Die meistro Strom GmbH bietet wirtschaftlichen und CO2-freien Strom für den deutschen Einzelhandel an / Die INTERSPORT Deutschland eG vereinbart exklusive Kooperation mit meistro / Strom für die Mitglieder von Deutschlands größtem Verbund selbstständiger Sporthändler

Mitte Juli unterzeichnete INTERSPORT-Vorstand Kim Roether zusammen mit Thomas Rank, Einkäufer Nicht-Handelsware, einen Kooperationsvertrag mit der meistro Strom GmbH. „Wir freuen uns, dass wir INTERSPORT für unser Stromangebot gewinnen konnten“, so Mike Frank, der Geschäftsführer der meistro Strom GmbH. „Wir wollen den unter der Marke `INTERSPORT´ versammelten Einzelhändlern mit unseren wirtschaftlichen Konditionen helfen, die über 50-jährige Erfolgsgeschichte des Verbundes fortzusetzen.“ Von nun an können die Mitglieder von Deutschlands größtem und erfolgreichstem Verbund selbstständiger Sporthändler den Strom von meistro zu exklusiven Bedingungen beziehen. „Wir sind darauf bedacht, unseren über 1.000 Mitgliedern in Deutschland mit ihren über 1.400 Fachgeschäften in allen Bereichen des Einkaufs die besten und kostengünstigsten Konditionen anzubieten“, so Thomas Rank bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung. „Am Angebot der meistro Strom GmbH hat uns neben den preislichen Vorteilen vor allem die Tatsache überzeugt, dass der Strom zu 100 % CO2-frei ist. Denn INTERSPORT tritt seit jeher für die Natur und das Thema Nachhaltigkeit ein“, betont Kim Roether.

meistro, der Strom für den Einzelhandel

Die meistro Strom GmbH aus Ingolstadt ist ein junger, aber sehr erfolgreich wirtschaftender Stromanbieter exklusiv für Firmenkunden. Gerade die deutschen Einzelhändler können von dem günstigen und umweltfreundlichen Stromangebot von meistro profitieren. Denn obwohl die momentane Wirtschaftsflaute den Einzelhandel bisher noch nicht erreicht hat, steht die Branche unter einem enormen Wettbewerbsdruck. Nach Angaben des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE) ist der Anteil des Einzelhandels an den privaten Konsumangaben seit 1995 von rund 35 Prozent auf rund 28 Prozent im vergangenen Jahr gesunken. Auch 2009 wird der Umsatz der Branche nach Einschätzung des HDE leicht zurückgehen. Im ersten Halbjahr geht der Verband von einem Rückgang von zwei Prozent aus.

Laut dem HDE sind niedrige Preise und gute Leistung das Rezept des Handels gegen die Krise. Und die meistro Strom GmbH hat das passende Angebot für den Stromeinkauf: „Aufgrund unserer schlanken Strukturen und minimaler Verwaltungskosten ist das Stromangebot von meistro wirtschaftlicher als das von großen Stromanbietern“, so Mike Frank. Der Experte ist bereits seit über zehn Jahren erfolgreich am Strommarkt tätig und heute Geschäftsführer der meistro Strom GmbH. „Die Anpassung jedes Angebots auf die individuellen Bedürfnisse und absolute Preistransparenz sorgen dafür, dass wir mit unseren Kunden fair und partnerschaftlich zusammenarbeiten.“ Darüber hinaus bietet der CO2-freie Strom von meistro ein echtes Differenzierungsmerkmal im hart umkämpften Einzelhandel.

INTERSPORT Deutschland eG vereinbart Kooperation mit meistro

Mit der INTERSPORT ist jetzt ein großer Einzelhandelsverbund eine solche Partnerschaft mit meistro eingegangen. „Unsere Genossenschaft mit ihrem Stammsitz in Heilbronn ist die größte mittelständische Verbundgruppe im deutschen und europäischen Sportfachhandel. Mit über 2,4 Milliarden Euro Umsatz am rund 7,1 Milliarden Euro starken deutschen Sportartikel- und Sportmodemarkt nimmt die Verbundgruppe seit Langem den ersten Platz in der Branche ein. Etwa 20.000 Mitarbeiter in den Anschlusshäusern erzielen auf 890.000 qm Verkaufsfläche dabei einen Durchschnittsumsatz von über 1,5 Millionen Euro je Verkaufsstelle“, erklärt Vorstand Roether.

Mit Stolz blickt man auch auf die Entwicklung: 1956 haben sich 15 führende Sporthändler zusammengeschlossen, um mit vereinten Kräften die unternehmerischen Herausforderungen in der jungen Bundesrepublik zu meistern. Heute, über 50 Jahre später, sind es durch die Erweiterung mit INTERSPORT International Corp. auf ganz Europa und Übersee weltweit rund 5.000 Geschäfte in über 30 Ländern, die den größten und erfolgreichsten Verbund selbstständiger Sporthändler bilden“, so Kim Roether. Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr: Hochwertige Markenprodukte mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis, zuverlässiger Service, umfangreiche Garantieleistungen, hohe Glaubwürdigkeit sowie kompetente und freundliche Mitarbeiter – das eint sowohl alle INTERSPORT-Fachgeschäfte als auch die Muttergesellschaft.

Strompreise günstig wie seit Langem nicht mehr

Und der Zeitpunkt der Kooperationsvereinbarung könnte nicht günstiger sein: „Aufgrund der schwierigen gesamtwirtschaftlichen Situation haben die Strompreise seit Mitte 2008 enorm nachgelassen“, so Mike Frank. Im Frühjahr waren die Strompreise so günstig wie zuletzt vor vier Jahren. Laut dem Strompreisindex des Verbands der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft e.V. (VIK) sind die Strompreise an der Börse in Leipzig in diesem Zeitraum um über 40 Prozent gefallen. Allerdings geben viele Energieversorger, Stadtwerke und regionale Verteiler die geringen Strompreise nicht an ihre Kunden weiter, weil sie bereits heute einen Großteil ihres Stroms für die kommenden zwei Jahre eingekauft haben. „Die Zeit, den Stromanbieter zu wechseln, war noch nie günstiger als heute“, begründet Thomas Rank die Entscheidung für meistro.

Obwohl sich die Strompreise momentan erholen, gehen Experten davon aus, dass sie mittel- und langfristig wieder ansteigen werden. Deshalb sollten sich Unternehmen die derzeitig niedrigen Strompreise längerfristig sichern. Wenn sich der Trend der Strompreisentwicklung der vergangenen Jahre fortsetzt, dann wird der Strompreis auch weiterhin jährlich um etwa 15 Prozent steigen. Bei meistro haben Unternehmen die Möglichkeit, bereits jetzt Ihren Strom für die kommenden Jahre einzukaufen und sich so gegen die erwarteten Preissteigerungen abzusichern. Mit seiner optimalen Beschaffungsstrategie, die den volatilen Strompreisen angepasst ist, kann meistro die Preise für die Kunden besonders günstig anbieten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Krupka, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 775 Wörter, 5996 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema