info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MIPS Technologies B.V. |

ALi Corporation tritt MIPS Technologies’ Early Access Program für Android™ auf MIPS® bei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kooperation eröffnet Android™ Platform für SoCs für Set-Top Boxen und weitere Consumer Elektronikgeräte


SUNNYVALE, Calif. – August 26, 2009 – MIPS Technologies (NasdaqGS: MIPS), ein führender Anbieter von Standard-Prozessorarchitekturen und Cores für Digital Consumer, Home Networking, Wireless, Kommunikations- und kommerzielle Anwendungen, kündigt an, dass die in Taiwan angesiedelte ALi Corporation dem Early Access Programm für die Android™ Plattform auf der MIPS® Architektur beigetreten ist. Das Early Access Programm von MIPS bietet einer Auswahl an wichtigen Kunden und Partnern Zugang zu spezifischen Andoid auf MIPS Hardware- und Code-Optimierungen und Verbesserungen, bevor diese öffentlich verfügbar werden. Diese Kunden, darunter RMI Corporation und Sigma Designs, liefern über die enge Zusammenarbeit mit den MIPS Entwicklern entscheidendes Feedback und Marktexpertise, um Android jenseits des Mobiltelefonmarktes zu etablieren.

„ALi ist entschlossen, unseren Kunden die innovativsten Lösungen anzubieten. Das beinhaltet die Führerschaft bei neuen Technologien, mit denen Kunden unterschiedliche Lösungen schnell auf den Markt bringen können“, erläutert Daniel Huang, CTO, ALi Corporation. „Wir investieren in Android für unsere MIPS-basierten Silizium-Plattformen, denn wir sehen riesiges Potenzial, um ein neues Level an Konnektivität und eine Fülle an Anwendungen für die nächste Generation an Consumer Electronics Geräten zu realisieren.“

„Die Portierung von Android auf ihre SoC-Designs ist ein weiteres Beispiel für die kontinuierliche technische Innovation der ALi Corporation“, so Art Swift, Vice President Marketing bei MIPS Technologies. „Durch den Beitritt im Early Access Programm für Android auf MIPS unterstützt ALi die Verbreitung von Android in neue Geräte der Schlüsselmärkte Digital Home und tragbare Unterhaltungsgeräte. Dank dieser Beziehung wird ALi seine Kunden schnellstmöglich mit Android-basierten Produkte beliefern können.“

Über Android auf MIPS
Basierend auf seiner Führungsposition im Digital Home ist MIPS Technologies eine treibende Kraft für den Einsatz von Android in Geräten über die mobilen Handsets hinaus. Dank Android und seiner dynamischen Open Source Entwicklungsgemeinschaft können Entwickler neue Anwendungen einfach und schnell designen, und OEMs von einer rasch wachsenden Anzahl an Anwendungen für ihre Geräte profitieren. Das MIPS® Ecosystem um Android, einschließlich Tools von Partnern wie AllGo Systems,
D2 Technologies, Mentor Graphics Corporation und Viosoft Corporation ermöglicht den OEMs, Android für ihre Plattformen zu optimieren und ihre Lösungen über den gesamten Software-Stack zu optimieren.
Weitere Information über die Android Plattform und MIPS, sowie der Zugang zum kompletten Quellcode für die MIPS Technologies Portierung von Android auf die MIPS32® Architektur, einschließlich ein Referenz-Binary und Dokumentation steht unter www.mips.com/android zur Verfügung bzw. ist über eine eMail an android@mips.com abrufbar.

# # #

Über die ALi Corporation (www.ali.com.tw)
Die ALi Corporation ist ein führender Anbieter von Integrated Circuits für digitale A/V, STB, PMP, Hochgeschwindigkeits-Imaging, Storage und Multimedia-Peripherie-Geräte. Die oberste Prämisse lautet eine herausragendes IC-Technologie-Unternehmen zu sein. Dazu konzentriert sich ALi auf Software für digitale Unterhaltungssysteme und IC Technologien, um die Multimedia-Erfahrungen der Menschen zu bereichern und die Wettbewerbsfähigkeit der Partner zu erhöhen und auf Entwicklungen für die Consumer Electronic Industrie. ALi Corporation wurde in 1987 gegründet, hat seine Hauptverwaltung in Taipei, Taiwan.


Über MIPS Technologies (www.mips.com):
MIPS Technologies, Inc. (Nasdaq: MIPS) ist ein führender Anbieter von branchenweit standardisierten Prozessorarchitekturen und Cores. MIPS-basierte Designs sind bereits in vielen bekannten Produkten aus den Bereichen Home Entertainment, Kommunikation, Networking und tragbare Multimediaausrüstung. Dazu zählen z. B. in die Breitband-Kommunikationsgeräte von Linksys, DTVs und Unterhaltungssysteme von Sony, DVD-Recorder von Pioneer, digitale Settop-Boxen von Motorola, Netzwerk-Router von Cisco, 32-bit Mikrocontroller von Microchip Technology und Laserdrucker von Hewlett-Packard. MIPS Technologies wurde 1998 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, und unterhält Büros in der ganzen Welt.

MIPS, MIPS32, MIPS-Based und MIPS64 sind eingetragene Markennamen von MIPS Technologies Inc. in den Vereinigten Staaten und weiteren Ländern. Alle anderen erwähnten Markennamen sind im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

Android ist ein eingetragener Markenname der Google, Inc., die Nutzung unterliegt der Bewilligung von Google.

Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Landshuter Str. 29, 85435 Erding b. München; Tel.: +49 8122 55917-0; www.lorenzoni.de; Beate Lorenzoni-Felber; beate@lorenzoni.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susan Bürger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 508 Wörter, 4095 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MIPS Technologies B.V. lesen:

MIPS Technologies B.V. | 29.09.2010

MIPS Technologies" neuer Prozessor bietet schnellstes voll synthetisierbares Multicore-IP

Der neue MIPS32® 1074K? Coherent Processing System (CPS) Prozessor stellt die branchenweit höchste Geschwindigkeit für voll synthetisierbares Multicore-IP bereit. Damit können Anwender die Leistungsfähigkeit einer kundenspezifischen Implementier...
MIPS Technologies B.V. | 03.08.2010

MIPS Technologies: Referenzanwendung für Skype auf MIPS-Based? Geräten

Die neuen SkypeKit Entwicklungstools beinhalten Support für die MIPS Architektur. Im Zuge des SkypeKit? Beta-Programms hat MIPS ein Referenzdesign für die MIPS® Architektur entwickelt. Mit Skype können Privatpersonen und Unternehmen Video- und Sp...
MIPS Technologies B.V. | 10.06.2010

MIPS® Architektur auf Vormarsch in Smartphones und modernen Mobilgeräten

Sunnyvale, 10. Juni 2010 - MIPS Technologies, Inc. kündigt SMP (Symmetric Multiprocessing)-Support für die auf MIPS-Based Multicore SoCs laufende Android Plattform an. Jetzt können die Lizenznehmer von MIPS® Multi-Threaded und Multiprocessor Cor...