info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fast Lane GmbH |

Fast Lane Security-Training: Malware Inside

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neues praxisnahes Training sensibilisiert Anwender für die Bedrohung durch Malware


Hamburg/Berlin, 28. August 2009 – Der IT-Schulungsspezialist Fast Lane hat einen neues IT-Sicherheits-Training entwickelt. „Malware Inside“ (MWI) ermöglicht einen tieferen Einblick in gängige Malware. Dabei erhalten die Teilnehmer detaillierte Informationen über die Funktions- und Arbeitsweise dieser Bedrohungen. Praxisnah wird das Auffinden und das Identifizieren von Malware verdeutlicht. Das zweitägige Training richtet sich vor allem an Ermittler, Systemadministratoren und Sicherheitsspezialisten.

Erfahrene Spezialisten eröffnen das Training mit einem umfassenden Überblick zu den aktuellen Malware-Ausprägungen. Im Rahmen von praktischen Übungssequenzen werden die theoretischen Inhalte anhand von Untersuchungen absichtlich infizierter Systeme vertieft. Im Vordergrund stehen die Analyse von Netzwerkverkehr, Datenstrukturen im Hauptspeicher und auf der Festplatte.

Kursinhalte im Überblick:
Übersicht Malware
- Trojanische Pferde
- Rootkits
- Spyware/Adware
- Virusinfektionen
- Browser Helper Objects
- Einfallsvektoren

Malware im Netzwerk
- Netzwerk-Signaturen einer Infektion
- Botnetze
- Steuerkanäle für Botnetze und Trojaner
- Verschleierungstechniken
- Umgehung von Firewalls und Proxies

Malware im Hauptspeicher und auf der Festplatte
- Strategien für eine Live-Untersuchung
- Gängige Utilities

Workshop: Malware finden
- Aufspüren von Trojanischen Pferden bei einer forensischen Untersuchung
- Einfallsvektoren erkennen
- Netzwerkeinbruch durch mangelhafte Systemhärtung

Nächste Termine:
Düsseldorf 26.10. – 27.10.2009
Berlin 16.11. – 17.11.2009

Preis (zzgl. MwSt.): 1.090,- Euro

Weitere Informationen stehen unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.flane.de/course/1840.

Fast Lane-Kurzporträt:
Die Fast Lane-Gruppe mit Hauptsitzen in Berlin, Cary (NC), San Jose de Costa Rica, Ljubljana, St. Petersburg und Tokio ist Spezialist für IT-Training und Beratung im Highend-Bereich. Fast Lane ist unabhängiger und weltweit zertifizierter Cisco Learning Solutions Partner (CLSP) sowie der einzige weltweite Learning-Partner von NetApp und verfügt über die weltweit größten Trainingslabore der beiden Hersteller. Darüber hinaus bietet Fast Lane die Original-Trainings von Check Point, IronPort, HP, Sun, Symantec, VMware und anderen Herstellern sowie eigene IT-Trainings und ITIL- und Projektmanagement-Seminare an. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.

Weitere Informationen:
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg

Ansprechpartner:
Barbara Jansen
Tel. +49 (0) 40 25 33 46 - 10
Fax +49 (0) 40 23 53 77 - 20
E-Mail: bjansen@flane.de
www.flane.de

PR-Agentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel. +49 (0) 26 61 91 26 0 - 0
Fax +49 (0) 26 61 91 26 0 - 29
E-Mail: oh@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com



Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2777 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fast Lane GmbH

Fast Lane-Kurzporträt:
Die Fast Lane-Gruppe mit Hauptsitzen in Berlin, Cary (NC), San Jose de Costa Rica, Ljubljana, St. Petersburg und Tokio ist Spezialist für IT-Training und Beratung im Highend-Bereich. Fast Lane ist unabhängiger und weltweit zertifizierter Cisco Learning Solutions Partner (CLSP) sowie der einzige weltweite Learning-Partner von NetApp und verfügt über die weltweit größten Trainingslabore der beiden Hersteller. Darüber hinaus bietet Fast Lane die Original-Trainings von Check Point, IronPort, HP, Sun, Symantec, VMware und anderen Herstellern sowie eigene IT-Trainings und ITIL- und Projektmanagement-Seminare an. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fast Lane GmbH lesen:

Fast Lane GmbH | 22.06.2011

Fast Lane erhält Cisco Relevance Award Europe 2011

Der international tätige Schulungsexperte hebt sich durch seine enormen Investitionen in mehrstelliger Millionenhöhe für den Auf- und Ausbau seiner High End-Labs hervor. So ist Fast Lane zurzeit beispielsweise der erste europäische Anbieter von T...
Fast Lane GmbH | 15.06.2011

Fast Lane erweitert Angebot an Cisco-Trainings: „Implementing Cisco Unified Communications Security“ (UCSEC)

Im Verlauf der Schulung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in zahlreiche Features, Mechanismen und Implementierungsszenarien, zur Steigerung des Sicherheits-Levels beim Einsatz von Cisco Unified Communications-Lösungen. Vermittelt werden zud...
Fast Lane GmbH | 10.06.2011

Neu im Kursangebot von Fast Lane: „Implementing Cisco Unified Communications 8.5 Features“ (UC85)

In der fünftägigen Schulung erwerben die Absolventen das nötige Know-how, um die Neuerungen der Version 8.5 gezielt innerhalb von Cisco Unified Communications-Netzwerken zu implementieren und einzusetzen. Dazu gehen die Fast Lane-Trainer zunächst...