info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bally Wulff Automaten GmbH |

SMS-Dialog-Marketing von Bally Wulff: Mit geballter Wurfkraft für den HSV

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Berlin, den 27. November 2002 – Bally Wulff, einer der führenden deutschen Hersteller von Unterhaltungstechnik, veranstaltet ab sofort mit seinem SMS-Dialog-Marketing Werbekampagnen für den Handballbundesligisten Hamburger SV. Insgesamt zehn Veranstaltungen mit der SMS-Aktionsmaschine stehen in der Colorline-Arena auf dem Programm. Ziel ist es, die Fans durch ein zusätzliches Highlight mit lukrativen Sachpreisen intensiver an den Club zu binden.

Hierzu verteilen zehn HSV-Hostessen auf Parkplätzen und an Bushaltestellen vor Europas modernster Mehrzweckhalle Flyer mit dem Hinweis auf die Gewinnspielaktion und auf die SMS-Rufnummern, an die ein Kennwort zu schicken ist. Diese Rufnummern erscheinen zusätzlich auch auf dem Video-Kubus in der 13.000 Zuschauer fassenden Arena.

Jeder Teilnehmer erhält danach einen automatisch generierten Gewinncode und wird aufgefordert, eine der SMS-Aktionsmaschinen in der Halle aufzusuchen. Nach Eingabe der Gewinnziffer nimmt das Gerät die Auslosung vor und druckt anschließend einen Bon mit dem Sachpreis aus, der beim Veranstalter, der Handball 2000 Vermarktungs GmbH, einzulösen ist. Dabei winken attraktive Gewinne, die von den HSV-Sponsoren zur Verfügung gestellt werden.

Der Verein erreicht damit gleich mehrere Ziele: „Die Zuschauer erhalten durch die Inhouse-Aktion ein zusätzliches und zugleich attraktives Event, das ein Spiel- und Glücksgefühl beinhaltet“, erklärt Bally Wulffs SMS-Dialog-Marketing-Produktmanager Yiannis HD Kaufmann. Es wird darüber hinaus ein besonders werbewirksames Blickfeld auf die Sponsoren des Vereins gelenkt, die die Sachpreise zur Verfügung stellen.

Weitere Effekte: „Durch die einmalige SMS-Aktionsmaschine von Bally Wulff gelingt es, vorhandene Interessenten zu mobilisieren oder neue Anhänger zu gewinnen“, erklärt Yiannis HD Kaufmann den Effekt zur Kundenbindung und Neuakquise. „Die gewonnenen Rufnummern bleiben dabei für weitere Veranstaltungen im Besitz des jeweiligen Initiators.“ Durch den Einsatz von sieben verschiedenen SMS-Rufnummern und unterschiedlichen Kennwörtern lassen sich zudem Besucherströme für statistische Analysen messen.

Das SMS-Dialog-Marketing von Bally Wulff unterscheidet sich durch besondere Alleinstellungsmerkmale vom Wettbewerb. Dazu gehört
• eine Kombination von verschiedenen Tools, die sowohl die Gewinnung neuer Interessenten, als auch die Mobilisierung vorhandener Potenziale erlauben
• eine eigens entwickelte SMS-Aktionsmaschine mit der sich eine zielgruppenorientierte Umsetzung von Point-of-Sale-Kampagnen durchführen lässt
• eine schnelle Umsetzung von Aktionen in der SMS-Dialog-Marketing-Abteilung durch kurze Wege und direktem Kundenkontakt ohne Zwischenschaltung von Ver-mittlern
• eine hohe Innovationskraft und Kompetenz bei der Gestaltung von SMS-Aktionen durch die Teamzusammensetzung aus versierten Technikern und kreativen Entwicklern, die auf langjährige Erfahrung im SMS-Dialog-Marketing zurückblicken können
• eine leistungsfähige IT-Infrastruktur mit eigener SMS-Serverfarm, die es ermöglicht, Kampagnen aller Größenordnungen – für den Kleinbetrieb über die Handelskette bis hin zum Konzern – umzusetzen

Bally Wulff entwickelt bereits seit geraumer Zeit erfolgreich SMS-Dialog-Marketing-Lösungen. Für seine Kunden übernimmt der Automatenproduzent die gesamte technische Abwicklung. So wurden in den vergangenen anderthalb Jahren über 1.000 Aktionen durchgeführt und eine Rufnummernmenge im sechsstelligen Bereich registriert.

Diese Presseinformation können Sie mit Bildmaterial auf der Website www.sms-dialog-marketing.de downloaden.

Die Bally Wulff-Gruppe (www.ballywulff.de) mit Sitz in Berlin und Hannover ist eines der führenden Unternehmen in Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Unterhaltungstechnologie in Deutschland. Das Unternehmen, 1950 gegründet, gehört seit sechs Jahren zur Alliance Gaming Corporation mit einem jährlichen Konzernumsatz von rund 500 Millionen Euro. Bally Wulff verfügt über bundesweit 20 Niederlassungen mit rund 400 Mitarbeitern – davon entfallen allein 170 Beschäftigte auf Entwicklung, Produktion und Verwaltung in der Berliner Zentrale. Besonders forciert werden die Bereiche New Business und SMS-Dialog-Marketing, für die das Unternehmen eigene Abteilungen gründete. Das von Bally Wulff entwickelte SMS-Dialog-Marketing hat sich mit Kunden wie DaimlerChrysler, Pepsi Cola und Burger King, Scandlines und unzähligen mittelständischen Unternehmen aus Handel und Dienstleistung als erfolgreiche Innovation im Markt durchgesetzt. Im New Business dominiert Bally Wulff vor allem mit Entwicklungen im Bereich Internet-Terminals, Touchscreen-Technik sowie der Integration mobiler Zahlungssysteme für Automaten und Unterhaltungstechnik.

Ansprechpartner:

Bally Wulff Automaten GmbH
Werbung & Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Brügger
Maybachufer 48 – 51
12045 Berlin
Tel.: 030-62002-159
Fax: 030-62002-222
E-Mail: b.bruegger@bally-wulff.de
Internet: www.bally-wulff.de

Bally Wulff Automaten GmbH
SMS-Dialog-Marketing
Yiannis HD. Kaufmann
Maybachufer 48 – 51
12045 Berlin
Tel.: 030-62002-152
Fax: 030-62002-142
E-Mail: hd.kaufmann@bally-wulff.de
Internet: www.sms-dialog-marketing.de

Olaf Knüppel
Handball 2000 Vermarktungs GmbH
Valvo-Park, Haus D2, Essener Str. 4
22419 Hamburg
Tel.: 040-3098760
E-Mail: knueppel@hsv-handball-bundesliga.de
Internet: www.HSV.de












Web: http://www.sms-dialog-marketing.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Brügger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 559 Wörter, 5039 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bally Wulff Automaten GmbH lesen:

Bally Wulff Automaten GmbH | 24.01.2003

Dialog via Infrarot-Infosäulen auf der IMA: Bally Wulff aktiviert Handy-Schnittstellen

Erfolgreicher Test für das Infrarot-Dialog-Marketing von Bally Wulff: Auf der IMA 2003 in Nürnberg registrierten sich an vier Messetagen rund 1.000 Besucher an den Prototypen der Infrarot-Infosäule im Eingangsbereich sowie am Messestand des Untern...
Bally Wulff Automaten GmbH | 20.12.2002

Weltpremiere auf der IMA 2003: Bally Wulff setzt Infrarot-Dialog-Marketing ein

Power-Plattform für High-Innovation von Bally Wulff: Das Unternehmen testet auf der IMA 2003 in Nürnberg sein neues SMS-basiertes Informationssystem Infrarot-Dialog-Marketing. Das weltweit bislang einmalige System wird automatisch aktuelle Messenac...
Bally Wulff Automaten GmbH | 22.10.2002

Hit auf Hit im Silverball Max und Max Fire:

Immer auf dem neuesten Stand: Mit den MP3-Online-Musik-Abos stehen für die ausschließlich von Bally Wulff angebotenen Terminals Silverball Max und Max Fire die angesagtesten Tophits zur Verfügung. Woche für Woche werden automatisch drei aktuelle ...