info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML |

Erfolg durch Öffentlichkeitsarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Team warehouse logistics bietet Marketing Fulfillment


Das Team warehouse logistics hat es sich zum Ziel gemacht, WMS-Anwender und WMS-Anbieter passgenau zusammen zu führen. Dazu bietet das Team des Fraunhofer Instituts für Materialfluss und Logistik eine WMS Datenbank an. Hier haben WMS-Anbieter die Möglichkeit, sich und ihre Produkte übersichtlich auf einem Online-Profil zu platzieren. Die Anwender können ihrerseits die Datenbank zunächst kostenlos nutzen, um sich über die anbietenden Unternehmen zu informieren. Damit greifen sie auf eine einzigartige Datenquelle zurück, aufwendiges Recherchieren wird unnötig.

Internetpräsenz, schnell zugängliche Produktinformationen und zeitnahe Kundeninformationen werden gerade für WMS-Anbieter immer bedeutender. Oft fehlen den Unternehmen, die vornehmlich aus dem KMU-Bereich kommen, allerdings die nötigen Ressourcen, um umfassende Kommunikationsarbeit zu leisten. Aus diesem Grund bietet das Team warehouse-logistics das Marketing Fulfillment an.

Das Marketing Fulfillment ist ein flexibles Angebot an alle Datenbankteilnehmer. Es umfasst eine kontinuierliche Betreuung des Firmenprofils in der WMS-Datenbank, das Erstellen von Pressemitteilungen und Best-Practice Beispielen, das Erstellen von Pressemappen und Artikeln sowie die Nutzung des warehouse-logistics Newsletters. „In welchem Umfang das Angebot genutzt wird, entscheidet der Kunde selbst“, so Maren Meinhardt, Marketingleiterin des Teams. „Der Kunde kann zwischen drei unterschiedlichen Komplett-Paketen wählen, oder aber Einzelleistungen in Anspruch nehmen.“

Das Team verfügt über eine vorbildliche Kombination aus Logistik- und Marketing-Know-How und hat einen umfassenden Überblick über den WMS-Markt. „Gerade davon können besonders kleine und mittelständische Unternehmen profitieren“, unterstreicht Meinhardt, „sie können aktiv neue Kunden gewinnen und auf sich aufmerksam machen.“
Bis zu 10.000 Unique Visitors informieren sich monatlich in der WMS-Datenbank. Damit erreichen Anbieter einfach die gewünschte Zielgruppe. Das zusätzliche Versenden von Pressemitteilungen erweitert den Kreis der Informierten und kann zu Veröffentlichungen in Fachzeitschriften führen.

Weitere Informationen unter: www.warehouse-logistics.de

Fragen an:

Fraunhofer IML
Maren Meinhardt
Marketing Intralogistik und – IT Planung

Tel.: +49 (0) 231/97 43-290
E-Mail: maren.meinhardt@iml.fraunhofer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Britta Scherer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 202 Wörter, 1822 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML lesen:

Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML | 14.04.2010

Cloud Computing Umfrage

Die Logistics Mall ist ein virtueller Marktplatz auf dem Logistik-Software »as-a-Service« angeboten werden soll. Die Software selbst wird dabei nicht, wie üblich, auf dem Server des Kunden installiert, sondern über die Mall zur Verfügung gestell...
Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML | 24.02.2010

Experten für Intralogistik und –IT Planung

Als Fachmänner einer unabhängigen Forschungseinrichtung bieten die Spezialisten für Intralogistik und IT-Planung nicht nur Expertenwissen, sondern auch umfassende Praxiserfahrung. Zu ihren Leistungen zählen unter anderem die Lagerplanung vom Konz...
Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML | 07.01.2010

Logistics Mall - Cloud Computing für die Logistik

Die Logistics Mall ist vereinfacht dargestellt, ein virtuelles Einkaufszentrum, in dem Logistik-Software und -Dienstleistungen angeboten werden. Die Besonderheit ist, dass nicht mehr ganze Pakete eines Softwareherstellers gekauft werden müssen, sond...