info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NEUSTA GmbH |

NEUSTA GmbH stellt Softwarelösungen auf Travel Expo 2009 vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bremer Softwarehaus zeigt vom 15. bis 16. September am Stand C6 in den Rheinparkhallen der Koelnmesse Softwareentwicklungen für die Tourismusbranche.

Bremen, September 2009. Software spielt in der Touristikbranche eine entscheidende Rolle, um unter anderem Reiseplanung, Buchung, Reisedurchführung und vieles mehr kundenfreundlich und effizient zu gewährleisten. Das inhabergeführte Softwarehaus NEUSTA GmbH mit Hauptsitz in Bremen zeigt am 15. und 16. September auf der Travel Expo in Köln, welche vielfältigen Möglichkeiten Touristikunternehmen mit einer auf sie zugeschnittenen Softwarelösung haben. Neben der modernen Reise-Community ZACC realisierte NEUSTA professionelle Online-Buchungsplattformen für Fähren oder Lösungen zur optimalen Planung von Stadtführungen für namhafte Unternehmen aus der Reisebranche. Diverse kundenspezifische Softwareentwicklungen im Bereich Tourismus wurden von NEUSTA in den letzten Jahren für eine Vielzahl von namhaften Anbietern aus der Tourismus-Branche erfolgreich realisiert. Als SAP-Extended Business Member (EBM) leistet das Softwarehaus zudem umfangreiche Services im SAP-Umfeld. Am Stand C6 in den Rheinparkhallen der Koelnmesse stehen die Softwareexperten für Fragen und Informationen zur Verfügung.

Auch Kreuzfahrer können nun mit der neuesten NEUSTA-Lösung ZACC webbasiert vor, während und nach der Reise mit Freunden, der Familie oder Reisebekanntschaften kommunizieren. So können mit ZACC beispielsweise einfach über das Internet Urlaubsfotos schon während der Fahrt gezeigt, Online-Reisetagebücher verfasst, Infos zu Ausflügen eingeholt oder Erfahrungen ausgetauscht werden. Um jede Fahrt für Neulinge so leicht wie möglich gestalten, stellen erfahrene Touristen mit ZACC zahlreiche Insider-Tipps zur Verfügung. Zudem können Reiseanbieter beispielsweise Informationen zur Route, den besten Sehenswürdigkeiten oder Details zu den Kreuzfahrtschiffen publizieren und darüber hinaus spezielle Angebote präsentieren. Dabei läuft die Community im Rahmen des Webauftrittes des Reiseanbieters, der so einen echten Mehrwert für sein Online-Angebot schafft.

Den Ideen der sunnidays fernflug & seetour e.K. folgend, beteiligte sich NEUSTA im Bereich der Buchungsengine an der Entwicklung der Online-Fährbuchungsplattform. Wer per Fähre in die Ferne reist, findet hier schnell und leicht in einer interaktiven Karte mit wenigen Mausklicks die passenden Ziele und Routen, per Tastendruck geht es dann gleich zur Buchung – einfacher geht es fast nicht mehr. Nutzer der Seite www.seetour24.de buchen mit dieser Lösung erfolgreich ihre Fahrten. Mit einer intuitiv gestalteten Benutzeroberfläche werden alle vakanten Plätze der angebundenen Fährgesellschaften dargestellt, samt Schiffs- und Kabinenbildern. So gestalten sich Planung, Buchung sowie die Informationsbeschaffung zentral, bequem und einfach.

Städtereisen erfreuen sich immer höherer Beliebtheit, somit stehen natürlich auch Führungen zu den Sehenswürdigkeiten auf dem Plan. Dabei gilt es, die Stadtführer optimal und gerecht einzuplanen, Kundenwünsche zu berücksichtigen sowie sofort Auslastungen und Verfügbarkeiten zu erkennen. NEUSTA realisierte dazu mit dem CityGuide eine webbasierte Lösung für die KölnTourismus GmbH, um optimal auf Kunden eingehen zu können. Mit der NEUSTA-Lösung können nun umgehend nach der Anfrage zu einer Tour die passenden Guides eingeplant und Touren schnell bestätigt werden. Spezielle Anforderungen wie etwas Führungen für Blinde, Nachtwanderungen und mehr lassen sich damit ebenfalls um ein vielfaches einfacher umsetzen. Manuelle Arbeitsschritte reduzieren sich dank des NEUSTA-CityGuides auf ein absolutes Minimum, die Zeit- und Kostenersparnis ist deutlich spürbar.

NEUSTA greift neben der Entwicklung dieser Systeme auf weitreichende Erfahrungen in Bereich der Erstellung und Integration von Tourismusanwendungen zurück. Individuelle Softwareentwicklungen, Anpassungen, Schnittstellenentwicklung sowie IT-Beratung stehen im Vordergrund. Touristikunternehmen wie etwa HRS Hotel Reservation Service, TUI, Wolters Reisen GmbH, Sabre Deutschland und mehr profitieren von den Entwicklungen des Softwarehauses. Aber auch im Bereich der umfassenden Webseitengestaltung mit Hilfe neuester Technologien unterstützt NEUSTA diverse Reiseunternehmen wie etwa TUI. So können zum Beispiel Aktivurlauber per Internet anhand der interaktiven Eingabe verschiedener Kriterien die optimal passenden Gebiete und Hotels aufspüren und umgehend buchen. Als SAP-EBM steht zudem die Umsetzung einer eigenen Branchenlösung im SAP-Baukastensystem („All-in-one“ Lösung) für Touristikunternehmen auf der Agenda. Details zu diesen und weiteren NEUSTA-Lösungen finden Besucher der Travel Expo am Stand C6.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Wiemers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 575 Wörter, 4642 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NEUSTA GmbH lesen:

NEUSTA GmbH | 26.11.2010

NEUSTA baut auf eCommerce-Lösung ePages

Strategischer Ausbau des eCommerce-Angebots innerhalb des IT-Verbundes wird durch Partnerschaft mit ePages weiter gestärkt. NEUSTA betreut von Beginn an mehrere Kunden. Bremen, November 2010. Seit Herbst 2010 ist das Softwarehaus NEUSTA GmbH Part...
NEUSTA GmbH | 22.11.2010

Softwareentwickler aus Bremen realisieren kooperatives Brettspiel „Das Projekt“ zu Vorgehensmodellen in der IT

Bremen, November 2010. Ab sofort hilft das analoge Brettspiel „Das Projekt“, komplexe Vorgänge in der Softwareentwicklung zu verstehen. Mit ihrem ideenreichen Spiel verdeutlichen die NEUSTA-Entwickler Michael Albrecht, Fabian Gutsche und Patrick Z...
NEUSTA GmbH | 16.08.2010

Individuelle IT-Lösungen von NEUSTA auf der Travel Expo 2010

Insbesondere in der Touristikbranche spielen professionelle IT-Lösungen entscheidende Rollen. Schnelle, sichere und hochverfügbare Systeme müssen täglich unzählige Informationen erfassen, weiterleiten und auswerten. Allein die Buchung im Interne...