info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Agrotel GmbH |

Störungsfreier Betrieb durch optimalen Schutz der Betonflächen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Robuste Folie schützt dauerhaft vor Betonschäden

Neuhaus/Inn, September 2009 - Durch die entwickelte Schutzfolie der Firma Agrotel ist es möglich, im Innenbereich von Biogasanlagen einen optimalen und dauerhaften Schutz zu gewährleisten. Die Folie vermeidet in geschlossenen, homogenen Systemen Schäden an der Betonstruktur.

Trotz der fortgeschrittenen Betontechnologie sollten von Methangas und Schwefelwasserstoff ausgesetzte Flächen in Betonfermentern und Nachtgärlagern nachhaltig geschützt werden. Um in geschlossenen Behältern aus Beton dem starken Säureangriff entgegen zu wirken, entwickelte die Firma Agrotel eine extrem stabile Betonschutzfolie mit dem Namen "Wiretarp". Die Folie besteht aus einer 1,5 Millimeter dicken Polypropylen-Folie (PP-Folie) auf der Innenseite und einem zehn Millimeter dicken Schlingengewebe auf der Außenseite. Das in den Beton hinein reichende Gewebe sorgt auch bei hohen Temperaturen für beste Betonhaftung. Die Schutzfolie wird im oberen Wandbereich und zum Schutz der Decke und des Stützenpilzes eingelegt.

Die besonderen Vorteile der Folie:

Da die konfektionierte Wandfolie auf einer Rolle geliefert wird, ist sie sehr leicht handzuhaben und kann in wenigen Minuten in die Schalung eingelegt werden. Die Deckenfolie wird im Werk maßgenau konfektioniert. Dabei werden Bahnen miteinander verschweißt, die vorher im genau vorgegebenen Durchmesser geschnitten werden. Nachdem die Schutzfolien angeliefert wurden, werden diese nur noch verlegt, ausgerichtet und festgezurrt. Danach wird die Wandfolie mit der Deckenfolie mit Hilfe eines Extruders und dem gleichen Material gas- und geruchsdicht verschweißt. Ebenso die Verbindung der Mittelstütze mit der Decke. Durch die Schutzfolie "Wiretarp" wird eine Biogasanlage dauerhaft vor Betonschäden geschützt und gewährleistet somit einen störungsfreien Betrieb.



Agrotel GmbH
Cyriak Laner
Gewerbegebiet Hartham 9
94152
Neuhaus/Inn
info@agrotel.eu
+49 (85 03) 9 14 99-0
http://www.agrotel.eu


Web: http://www.agrotel.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cyriak Laner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 1970 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Agrotel GmbH lesen:

Agrotel GmbH | 11.03.2010

Getreidelagerhallen - kostengünstiges, effizientes Lagern

Die flexible Bauart einer Leichtbauhalle und die Gestaltung der Getreide-Lagerzellen aus mobilen textilen Schüttgutwänden schaffen ein bestmögliches Raumkonzept für eine Getreide-Lagerhalle. Durch die freitragende Fachwerkkonstruktion können gro...
Agrotel GmbH | 15.12.2009

Energie aus Biogas, die Zukunftsperspektive mit hohem Stellenwert

Erneuerbare Energien, insbesondere "Energie aus Biogas", haben in der Zukunft einen besonderen Stellenwert. Die Firma Agrotel produziert im Hinblick darauf verschiedene Produkte, die diesen Zukunftsaussichten gerecht werden. Eines dieser Teilkomponen...
Agrotel GmbH | 26.10.2009

Planen überdachte Leichtbauhallen für Industrie, Logistik und Recycling

Die einfach und schnell aufgebaute Membranhalle besteht aus massiven Vierkant Stahl-Hohlprofilen, die bereits am Boden vormontiert werden. Durch die von Agrotel entwickelte freitragende Fachwerkkonstruktion ist es möglich, Hallen mit einer Spannweit...