info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tufin Technologies |

Swisscom IT Services entscheidet sich für Tufin SecureTrack

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 1. September 2009 - Der Schweizer IT Service Provider Swisscom IT Services, der in den Bereichen Systemintegration und Outsourcing von IT-Dienstleistungen tätig ist, setzt beim Firewall-Management auf SecureTrack von Tufin Technologies. Durch die Implementierung von Tufins preisgekrönter Security-Lifecycle-Management-Lösung kann Swisscom allen Kunden auf wesentlich effizientere Weise einen sicheren und unterbrechungsfreien Zugriff auf ihre unternehmenskritischen Applikationen ermöglichen.

Swisscom betreibt mehr als 150 Firewalls mit jeweils über 1.000 Sicherheitsregeln. SecureTrack liefert zunächst eine umfassende Übersicht über alle vorhandenen Regeln. Dadurch ist es möglich, schnell zu überprüfen, ob eine erforderliche Regel bereits existiert oder ob bestimmte Sicherheitsbedingungen schon von anderen Regeln abgedeckt werden. Redundanzen können somit vermieden werden - mit der Konsequenz, dass die Firewall-Performance insgesamt verbessert wird. Michel Müller, Senior Network Security Engineer bei Swisscom, betont: “Mit SecureTrack haben wir einen vollständigen Überblick über den jeweiligen Status unserer Firewalls. Das ermöglicht es uns, beim Firewall-Management wesentlich proaktiver und strategischer zu agieren.” Durch die Implementierung von SecureTrack wurde der für die Planung und Integration von Veränderungen erforderliche Zeitaufwand um die Hälfte reduziert und eine fehlerlose Konfiguration neuer Regeln oder von Regeländerungen sichergestellt.

“Swisscom IT Services gehört nun zu zahlreichen Service-Providern, die auf SecureTrack setzen, um ein hochsicheres und -verfügbares Netzwerk ohne Beeinträchtigung der Business-Aktivitäten zu realisieren”, erklärt Armin Schaal, Vice President of Sales der EMEA-Region bei Tufin Technologies in München. “Unsere Anwender sind immer sehr beeindruckt von der sofortigen und deutlichen Effizienzsteigerung, die SecureTrack bietet. Darüber hinaus sind aber auch die langfristigen Vorteile der Lösung hervorzuheben: wie optimierte Prozesse, schnellere Reaktionszeiten und Umsetzung strategischer Entscheidungen sowie verbesserte Sicherheit. Im Hinblick auf die steigende Nachfrage nach Outsourcing-Lösungen kann Swisscom mit SecureTrack nicht zuletzt auch Skalierungen im Firewall-Umfeld einfach, übersichtlich und komfortabel vornehmen.”

Detailliertere Informationen zum Einsatz von SecureTrack bei Swisscom sind verfügbar unter: http://www.tufin.com/downloads/tufin_swisscom_case_study_en.pdf.

Für weitere Informationen sind Ansprechpartner von Tufin Technologies im September und Oktober auch auf folgenden Veranstaltungen vertreten:

* 7. bis 9. September: Check Point User Conference in der Schweiz (http://www.cpug.com)
* 13. bis 15. September: Internet Security AG Partner Meeting Österreich und Schweiz (http://www.isag.at)
* 22. September: Computerlinks University/Check Point, München (http://www.computerlinks.de)
* 24. September: Computerlinks University/Check Point, Hannover (http://www.computerlinks.de)
* 9. Oktober: Crocodial Endkundenveranstaltung in Berlin (http://www.crocodial.de)
* 27. Oktober: Clounet Endkundenveranstaltung in der Schweiz (http://www.clounet.ch)
* Oktober 2009 in Deutschland und der Schweiz: Integralis Roadshow (http://www.integralis.de)


Diese Presseinformation kann unter http://www.pr-com.de abgerufen werden.

Über Tufin Technologies

Tufin Technologies ist der führende Anbieter von Lösungen für Security Lifecycle Management, mit denen Unternehmen ihre IT-Security verbessern, für Business Continuity sorgen und die betriebliche Effizienz steigern. Tufins Produkte SecureTrack und SecureChange Workflow und die Tufin Security Suite helfen den für Security zuständigen Teams in den Unternehmen, Änderungen an den Sicherheitseinstellungen effizient zu managen, Risiken zu minimieren und manuelle, aufwändige Tätigkeiten zu automatisieren. Tufins offene, erweiterbare Architektur ermöglicht jedem Unternehmen mit Best-of-Breed-Architekturen, -Devices und -Systemen, die herausragenden Policy-Optimierungs-, Change-Management- und Auditing-Funktionen von Tufin zu nutzen. Mit einer Kombination aus Präzision und einfacher Bedienung ermöglicht Tufin den Security-Mitarbeitern höchst zuverlässige Sicherheits-Audits durchzuführen und so für die Einhaltung interner und allgemein gültiger Compliance-Vorschriften zu sorgen. Tufin wurde 2005 von führenden Firewall-Experten gegründet und betreut heute mehr als 320 Kunden weltweit, einschließlich großer Finanzinstitute, Pharmaunternehmen und Telekommunikationsfirmen. Weitere Informationen unter http://www.tufin.com oder:

Twitter unter TufinTech: http://twitter.com/TufinTech
LinkedIn: http://www.linkedin.com/groupRegistration?gid=1968264,
FaceBook: http://www.facebook.com/home.php#/group.php?gid=84473097725
The Tufin Blog: http://tufintech.wordpress.com

Pressekontakte:

Tufin Technologies
Armin Schaal
Vice President of Sales, EMEA
Feringastraße 6
D-85774 München
Tel. +49-89-99216-441
Fax: +49-89-99216-200
E-Mail: armin@tufin.com
www.tufin.com

PR-COM GmbH
Markus Schaupp
Account Manager
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-804
Fax: +49-89-59997-999
E-Mail: markus.schaupp@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.tufin.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maggie Erben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 486 Wörter, 4803 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tufin Technologies lesen:

Tufin Technologies | 09.09.2009

Tufin erweitert Channel-Programm

Mit dem Ausbau des Channel-Programms verfolgt Tufin das Ziel, seine Partner beim Ausschöpfen des nach wie vor sehr großen Marktpotenzials im Bereich Security-Lifecycle-Management-Lösungen zusätzlich zu unterstützen. Außerdem will Tufin damit se...
Tufin Technologies | 29.06.2009

Tufin bietet den weltweit ersten Automatic Policy Generator für Firewalls

Mit der Software „Automatic Policy Generator" (APG) baut Tufin Technologies, der führende Anbieter von Lösungen für Security Lifecycle Management, das Leistungsspekrum seiner Security-Lifecycle-Management-Lösung Tufin SecureTrack noch einmal erh...
Tufin Technologies | 25.05.2009

Die KBC Group optimiert ihr Firewall-Management mit einer Lösung von Tufin Technologies

Ab sofort steuert und überwacht die KBC Group ihre Juniper-Firewalls mit SecureTrack von Tufin Technologies, dem führenden Anbieter von Lösungen für Security Lifecycle Management. Die KBC Group verbessert mit SecureTrack die Netzwerksicherheit un...