info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MIPS Technologies B.V. |

MegaChips lizensiert Low-Power IP Core von MIPS für Single-Chip LSI Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Beliebter MIPS32® 4KEc® Core erhöht Leistung und senkt Kosten für digitale Consumer Anwendungen


Sunnyvale/USA, 3. September 2009 - MIPS Technologies, Inc. (NasdaqGS: MIPS) hat die MegaChips Corporation aus Japan, ein führender Anbieter von kundenspezifisch anpassbaren LSIs, als Lizenznehmer des MIPS32® 4KEc® Prozessorcores für seine digitalen Consumer SoCs der nächsten Generation gewonnen. Die Zielmärkte von MegaChips umfassen Digitalfotografie, HDTV, tragbare Medien, HD Überwachungsmonitore und Spiele.

„Die Rezession hat die Kundennachfrage nach Geräten, die moderne Features mit anspruchsvoller Leistung kombinieren, nicht erstickt, aber Low Cost ist so wichtig wie nie zuvor. Deshalb bieten wir unseren Kunden stark differenzierte und kosteneffektive Lösungen, mit denen sie wettbewerbsfähig bleiben“, erläutert Tetsuo Hikawa, Officer und General Manager, MegaChips Corporation. „Dank der Hochleistungsfähigkeit und Effizienz des 4KE Cores von MIPS können wir ausgeklügelte Designs liefern, die die Grundanforderungen unserer Kunden erfüllen und sogar ihre Erwartungen übertreffen.“

„Mit seiner Innovationskraft und Bekenntnis zu Spitzenleistungen wurde MegaChips zu einem führenden Anbieter unter den Fabless Halbleiterunternehmen in Japan. Um so mehr begrüßen wir, dass wir eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von einer neuen Generation der LSI Lösungen spielen“, führt Art Swift, Vice President Marketing, MIPS Technologies, aus. „MIPS hat in Japan große Präsenz, und wir freuen uns, diese im Markt für Consumer und Communications Anwendungen weiter auszubauen.“

Die konfigurierbare MIPS32 4KE® Familie bietet fortschrittliche Leistung und Features wie Code Compression, mehrere 32-bit Registersets, größere write-back Cache Speicher und ausgiebiges Clock Gating. Mit den 4KE Cores erhalten SoC Entwickler mehr Flexibilität zur Optimierung ihrer Anwendungen durch erhöhte Leistung bei zugleich geringerer Die-Größe, Leistungsverbrauch und letztlich Gesamtsystemkosten.
###

Über MegaChips (www.megachips.co.jp)
MegaChips bietet kundenspezifisch anpassbare Single-Chip LSIs für Audio, Imaging und Kommunikationsprodukte einschließlich Spielgeräten, digitalen Kameras, DTV, Mobiltelefonen und Überwachungsmonitore. Das Unternehmen wurde in 1990 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan, und Vertriebsbüros in Tokio.

Über MIPS Technologies (www.mips.com):
MIPS Technologies, Inc. (Nasdaq: MIPS) ist ein führender Anbieter von branchenweit standardisierten Prozessorarchitekturen und Cores. MIPS-basierte Designs sind bereits in vielen bekannten Produkten aus den Bereichen Home Entertainment, Kommunikation, Networking und tragbare Multimediaausrüstung. Dazu zählen z. B. in die Breitband-Kommunikationsgeräte von Linksys, DTVs und Unterhaltungssysteme von Sony, DVD-Recorder von Pioneer, digitale Settop-Boxen von Motorola, Netzwerk-Router von Cisco, 32-bit Mikrocontroller von Microchip Technology und Laserdrucker von Hewlett-Packard. MIPS Technologies wurde 1998 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, und unterhält Büros in der ganzen Welt.

MIPS, MIPS32, 4KE, 4KEc und MIPS-Based sind eingetragene Markennamen von MIPS Technologies Inc. in den Vereinigten Staaten und weiteren Ländern. Alle anderen erwähnten Markennamen sind im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Landshuter Str. 29, 85435 Erding b. München; Tel.: +49 8122 55917-0; www.lorenzoni.de; Beate Lorenzoni-Felber; beate@lorenzoni.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susan Buerger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3068 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MIPS Technologies B.V. lesen:

MIPS Technologies B.V. | 29.09.2010

MIPS Technologies" neuer Prozessor bietet schnellstes voll synthetisierbares Multicore-IP

Der neue MIPS32® 1074K? Coherent Processing System (CPS) Prozessor stellt die branchenweit höchste Geschwindigkeit für voll synthetisierbares Multicore-IP bereit. Damit können Anwender die Leistungsfähigkeit einer kundenspezifischen Implementier...
MIPS Technologies B.V. | 03.08.2010

MIPS Technologies: Referenzanwendung für Skype auf MIPS-Based? Geräten

Die neuen SkypeKit Entwicklungstools beinhalten Support für die MIPS Architektur. Im Zuge des SkypeKit? Beta-Programms hat MIPS ein Referenzdesign für die MIPS® Architektur entwickelt. Mit Skype können Privatpersonen und Unternehmen Video- und Sp...
MIPS Technologies B.V. | 10.06.2010

MIPS® Architektur auf Vormarsch in Smartphones und modernen Mobilgeräten

Sunnyvale, 10. Juni 2010 - MIPS Technologies, Inc. kündigt SMP (Symmetric Multiprocessing)-Support für die auf MIPS-Based Multicore SoCs laufende Android Plattform an. Jetzt können die Lizenznehmer von MIPS® Multi-Threaded und Multiprocessor Cor...