info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Yachthafenresidenz Hohe Düne |

„Diner Maison“ in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Tillmann Hahn wird offizielles Mitglied der Chaine des Rôtisseurs


Der Küchenchef der Yachthafenresidenz Hohe Düne, Tillmann Hahn, wurde zum „Maitre Rotisseur“ ernannt. Nachdem er im März diesen Jahres bereits die Ehrenurkunde durch Erhard Kulosa, Bailli von Mecklenburg-Vorpommern, überreicht bekam, so wurde er am vergangenen Wochenende offiziell im Rahmen des „Diner Maison“ in die Chaine aufgenommen.

Das obligatorische „Diner Maison“, welches neue Häuser offiziell in die jeweilige Bailliage einführt, fand in diesem Fall gleich an mehreren aufeinander folgenden Tagen statt. Viele Mitglieder wollten das neue Haus, von dem so viel erzählt und geschwärmt wurde, kennen lernen. Neben Fischbuffetabend, Galaabend im Admirals Club und Hafenrundfahrt, bot sich für die Mitglieder die Gelegenheit, die MS Europa zu besichtigen, welche vor dem Yachthafen Hohe Düne auf Reede lag.


Web: http://www.hohe-duene.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uta Thiele, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 115 Wörter, 833 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Yachthafenresidenz Hohe Düne lesen:

Yachthafenresidenz Hohe Düne | 01.02.2011

Wachablösung in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Als Mitglied der Geschäftsleitung zeichnet Harald Schmitt in seiner neuen Position für die Abläufe in den Bereichen Hotel, F&B, Housekeeping und Spa verantwortlich. Der gebürtige Badener Harald Schmitt begann seine Karriere in der Hotellerie u...
Yachthafenresidenz Hohe Düne | 21.12.2010

Trüffelfest in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Inspiriert von seiner Reise nach Turin Ende Oktober, kreierte Sternekoch und Küchenchef der Yachthafenresidenz Hohe Düne Tillmann Hahn sein winterliches Menu Jardinière. Auf seiner Reise in die Trüffelregion im norditalienischen Piemont hatte Hah...
Yachthafenresidenz Hohe Düne | 17.12.2010

Yachthafenresidenz Hohe Düne: Wellnessbereich ist „Exzellent“

Das HOHE DÜNE SPA hat zum zweiten Mal nach 2008 das höchste Qualitätssiegel des Deutschen Wellness Verbands erhalten. Der 4.200 Quadratmeter große Wellnessbereich der Yachthafenresidenz Hohe Düne sicherte sich mit 953 von 1.055 möglichen Punkte...