info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rational Software GmbH |

Baden-Württembergische Bank AG setzt auf Software Configuration Management von Rational Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Rational ClearCase, Rational ClearQuest und Unified Change Management sorgen für Software Configuration Management „state of the art“

Die Baden-Württembergische Bank AG (BW-Bank) setzt auf Rational Software (Nasdaq: RATL) und dessen Software-Configuration-Management (SCM)-Lösung. Damit kann die Bank ihre Projektlaufzeiten verkürzen und Kosten senken sowie gleichzeitig die Qualität der entwickelten Software steigern. Die laut Reports von Gartner Group und IDC marktführende SCM-Suite von Rational umfasst die State-of-the-Art-Werkzeuge Rational ClearCase für das Versionsmanagement und Rational ClearQuest für das Änderungsmanagement. Ergänzt wird die Lösung durch das Unified Change Management (UCM), Rational’s kundenspezifisch anpassbaren Standardprozess für Änderungen bei Softwareprojekten. Darüber hinaus erbrachte Rational Consulting-Leistungen bei Implementierung sowie Integration der Lösung in die Systemlandschaft der BW-Bank und führte Trainings für die Anwender durch.

Mit Rational’s SCM-Lösung ist die BW-Bank in der Lage, komplexe Softwaresysteme sowie ihre austauschbaren und wiederverwendbaren Komponenten gemeinsam und vollständig zu managen. Denn durch die Integration von Auftrags- und Workflow-Management begleitet die Suite alle Artefakte und ihre Änderungen durchgehend: von der Entwicklung über Funktions- beziehungsweise Konsistenztests bis hin zu Pilotbetrieb und Produktion. Dabei lassen sich durch die Definition von „Nur-Lese“-Komponenten auch externe Softwareteile schützen. Auf diese Weise vereinfachen ClearCase und ClearQuest der BW-Bank die Integration der zahlreichen zugelieferten Softwareversionen sowie die notwendigen Anpassungen an Standardsoftware.

Gleichzeitig verschafft Rational der BW-Bank die Vorteile der parallelen Entwicklung und gemeinsamen Wartung unterschiedlicher Release-Stände – bei geringer Netzwerklast und Wartezeit für die Mitarbeiter. Denn UCM richtet den Projektmitarbeitern ihren eigenen virtuellen Arbeitsraum ein. So können diese, ohne sich gegenseitig zu stören, parallel an denselben Daten arbeiten und ihre Ergebnisse später integrieren. Hierbei ermöglicht es die einzigartige dynamische Sicht auf das Server Repository, Daten erst dann in den lokalen Arbeitsbereich zu kopieren, wenn sie tatsächlich benötigt werden.

Ein weiterer Vorteil der SCM-Lösung von Rational ist die Automatisierung des Softwarefreigabeprozesses und der Softwareverteilung. Damit hat die BW-Bank heute einen erprobten Workflow, der die Freigabe selbst mit wechselnden Verantwortlichkeiten effizient steuert.

„Die Lösungen von Rational haben sich für uns von Anfang an ausgezahlt“, so Norbert F. Wenzel, Gruppenleiter bei der BW-Bank. „Schon nach kurzer Zeit konnten wir aus erster Hand erleben, warum Rational der Marktführer im SCM-Bereich ist. Darüber hinaus profitierten wir vom reichhaltigen Erfahrungsschatz, den sich die Experten von Rational in vielen vergleichbaren Projekten erworben haben. In Verbindung mit der hervorragenden Qualität der Professional Services, also den Consulting- und Training Services, haben wir eine in sich absolut stimmige Investition getätigt, die sich in Euro und Cent rechnet.“

„Wir freuen uns, dass eine derart innovative und erfolgreiche Bank wie die BW-Bank uns mit der Umsetzung ihres SCM-Projekts betraut hat“, erklärt Kerstin Lintz, District Manager Finance bei Rational Software. „Unser Know-how hat sich für beide Seiten als extrem vorteilhaft erwiesen und so eine zügige Abwicklung des Projekts erlaubt.“

ca. 3.000 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de.

Über die Baden-Württembergische Bank AG

Die Baden-Württembergische Bank AG ist die große Geschäftsbank in Baden-Württemberg und konzentriert sich auf mittelständische Firmenkunden sowie anspruchsvolle Privatkunden.

Die BW-Bank hat ihren Sitz in Stuttgart und ist mit 53 Niederlassungen im gesamten Südwesten sowie in Dresden, Leipzig, Halle auf Guernsey/Channel Island und in Hongkong vertreten. In Frankfurt am Main unterhält die Bank ein Börsenbüro. Außerdem verfügt sie über vier operative ausländische Tochtergesellschaften in Zürich, Dublin, New York und Hongkong.

Neben ihrer traditionellen Stärke im kommerziellen Geschäft baut die BW-Bank das Investmentbanking aus. So nimmt sie eine führende Stellung bei Börsengängen in Baden-Württemberg ein und betreut zahlreiche Mandate im Bereich Mergers & Acquisitions, häufig zusammen mit ihrer Investmentbanking Tochter in New York, der BW Capital Markets. Für ihre exportorientierten mittelständischen Kunden ist die BW-Bank ein erfahrener Partner bei allen Auslandsaktivitäten.

Die Kundeneinlagen im Konzern beliefen sich zum 31. Dezember 2001 auf 12 Milliarden Euro. Bei einer Bilanzsumme von 25,4 Milliarden Euro erreichte das Geschäftsvolumen 26,5 Milliarden Euro. Für das Geschäftsjahr 2001 wurde eine Dividende von 0,85 Euro je Stückaktie ausgeschüttet.

Über Rational Software

Rational Software (Nasdaq: RATL) ist Marktführer für Software-Engineering-Lösungen. Mit der Kombination von Best Practices, marktführenden Werkzeugen und umfassenden Dienstleistungen decken Rational‘s integrierte Komplettlösungen den gesamten Softwarelebenszyklus ab. Die einfach zu handhabenden Werkzeuge unterstützen Unternehmen darin, Planungssicherheit bei Software-Entwicklungsprojekten herzustellen, Projektzeiträume zu verkürzen und gleichzeitig die Qualität der erstellten Anwendungen zu gewährleisten. Die offenen Plattform-Lösungen sind auf dem modernsten Stand der Technik und werden von Partnerfirmen mit mehr als 500 komplementären Produkten und Dienstleistungen ergänzt. 98 der Fortune-100-Unternehmen nutzen Rational-Lösungen, um ihre Softwareentwicklung zu optimieren.

1981 gegründet, ist Rational Software heute einer der weltweit größten Software-Konzerne. Das Unternehmen beschäftigt international mehr als 3.400 Mitarbeiter und erzielte im letzten 12-Monats-Zeitraum, der am 30. September 2002 endete, einen Umsatz von 657,3 Millionen US-Dollar. Rational Software gehört sowohl zum S&P500- als auch zum Nasdaq-100-Index. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Rational Software mit Niederlassungen in Oberhaching bei München, Berlin, Frankfurt, Ratingen bei Düsseldorf, Stuttgart, Wien, Lausanne sowie Zürich vertreten und beschäftigt rund 180 Mitarbeiter. Zusätzliche Informationen sind über das Internet abrufbar, unter http://www.rational-software.de, http://www.rational.com und http://www.therationaledge.com – dem monatlichen E-Zine für die Rational Community.

Weitere Informationen:

Rational Software GmbH
Wolfgang Bertol, Manager Marketing
Keltenring 15
D-82041 Oberhaching
Fon: +49 (0)89 / 62838-216
Fax: +49 (0)89 / 62838-268
wbertol@rational.com
http://www.rational-software.de

Baden-Württembergische Bank AG
Norbert F. Wenzel, Gruppenleiter
Kleiner Schlossplatz 11
D-70173 Stuttgart
Fon : +49-(0)711/ 180 -1720
Fax : +49-(0)711/ 180 - 1968
norbert.wenzel@bw-bank.de
http://www.bw-bank.de

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH
Jürgen Bühl, Florian Schleicher
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon: +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax: +49 (0)89 / 99 31 91-99
Rational@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de


Web: http://www.rational-software.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Bühl, Florian Schleicher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 858 Wörter, 7313 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rational Software GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rational Software GmbH lesen:

Rational Software GmbH | 19.02.2003

„Baukunst: Anforderungen und Softwarearchitektur“ – Rational Software auf der 2. Requirements-Engineering-Tagung

Rational Software ist Premium Sponsor der 2. Requirements-Engineering-Tagung vom 10. bis 12. März 2003 im Forum Hotel München. Der führende Anbieter von Software-Engineering-Lösungen stellt seinen gesamten Auftritt unter das Motto „Baukunst: Anf...
Rational Software GmbH | 18.02.2003

Rational Software: Zühlke Engineering erster Gold-Partner im neuen Rational Business Alliance Program

Rational Software überreicht im Rahmen seines neuen Rational Business Alliance Program das erste Gold-Zertifikat: Der langjährige Service-Partner Zühlke Engineering erfüllt in Deutschland und der Schweiz alle Bedingungen für den „Field Tested G...
Rational Software GmbH | 11.02.2003

Australiens Weizenvermarktungsgesellschaft AWB entwickelt mit Rational Suite auf .NET-Basis innovatives System für Getreidehandling und -lagerung

Die australische Weizenvermarktungsgesellschaft AWB Ltd. hat mithilfe der Rational Suite und des Rational Unified Process ein elektronisches System für Getreidelagerhäuser und eine Pilotanwendung für Farmen auf Basis von Microsoft .NET entwickelt....