info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bizerba GmbH & Co. KG |

Bizerba präsentiert auf der FachPack in Nürnberg 2009: Durchlaufwaage CWL Eco für optimierten Waren- und Materialfluss bei höhergewichtigen Produkten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Balingen, September 2009 - Auf der FachPack 2009 in Nürnberg, einer internationalen Fachmesse für innovative Packmittel und hoch spezialisierte Verpackungsmaschinen, präsentiert der Technologiehersteller Bizerba aus Balingen vom 29.09. bis 1.10.09 (Halle 9, Stand 136) die neue Durchlaufwaage CWL Eco. Damit trägt Bizerba den wachsenden Anforderungen in intralogistischen Prozessen Rechnung. Mit der neuen Serie ermöglichen die Wägetechnikspezialisten die dynamische Gewichtserfassung, kombiniert mit der Steuerung von Waren- und Materialflüssen. Schließlich kommt es in Logistik, Lager- und Versand auf Präzision, Flexibilität und Schnelligkeit an. Dem wird Bizerba mit der CWL Eco mit störsicherer Saitentechnologie, welche als einziges Wägeprinzip Masse und nicht Gewicht misst, gerecht. Diese Technik bietet gerade für den Anlagenbau und Systemanbieter den Vorteil ohne Rücksicht auf den Aufstellort kalibriert zu werden.

Die Integration in bestehende Fördersysteme ist nach Bizerba-Angaben durch eine flexible Gestell-Konstruktion, Störkanten freiem Antriebskonzept, sowie eine Vielfalt an Bandabmessungen bis zu 1.600 mm Länge und die umfassende Schnittstellenstruktur gesichert. „Kommunikativ wie kein Zweiter“ ist CWL Eco durch bis zu 12 Ein-/Ausgänge, Profibus DP, TCP/IP und serielle Schnittstellen, sowie Simple Scale Protokolle DPV0 und DPV1 und der optionale Datentransfer über SMS. „Der CWL Eco lässt sich nahezu mühelos in bestehende Paketversand-, Sortiersysteme und Zuführlinien integrieren. Die Gewichtsermittlung mit integrierter Volumenbestimmung gehört ebenso zu den Anwendungsmöglichkeiten wie die Füllmengen- und Stückgewichtskontrolle oder Vollständigkeits- und Qualitätskontrollen“, erläutert Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions Market Bizerba.

Dazu verfügt die Durchlaufwaage mit einer Fördergeschwindigkeit von bis zu 2 m/s über verschiedene Programme wie Zählen, Toleranzkontrolle, Serienfehlererkennung, Summieren – ergänzt durch Verfügbarkeits- und Gerätestatusabfrage. Die jeweilige Produkterkennung erfolge, so Conzelmann, über Sensoren wie Barcode-Leser. Die einfache und schnelle Konfiguration werde über die Bizerba Software „Configuration Tool“ gewährleistet.

Natürlich ist die CWL Eco mit eichfähigem Datenspeicher für Gewichts-, Volumen und Begleitdaten auch kompatibel mit Drucksystemen der Bizerba, beispielsweise lassen sich die Logistik-Etikettiersysteme GLM-B und GLM-L oder Protokolldrucker anbinden. Bizerba liefert den CWL Eco in individuell angepassten Ausbaustufen, mit oder ohne Ablauf- und Bandsteuerung - für den Standalone-Betrieb oder im Anlagenverbund.
Für alle Anwendungen, die nicht mit dem Standardprodukt abgedeckt werden können, steht das Bizerba Industrie Applikationsteam bereit um mechanische, steuerungstechnische und datentechnische Lösungen für Sie zu entwickeln.

Die Fotos erhalten Sie in druckfähiger Auflösung bei nic.pr: sonja.henn@nic-pr.de

Über Bizerba:
Bizerba ist ein weltweit operierendes Technologieunternehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot an Labels & Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba-spezifischen Leistungsmerkmale.

Weltweit ist Bizerba in über 120 Ländern präsent – mit 41 Beteiligungen in 23 Ländern und 56 Landesvertretungen. Der Umsatz im Konzern belief sich 2008 auf rund 433 Mio. EUR. Hauptsitz des Unternehmens, das rund 3.100 Mitarbeiter beschäftigt, ist Balingen; weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Wien (Österreich), Pfäffikon (Schweiz), Mailand (Italien), Shanghai (China), Forest Hill (USA) und San Louis Potosi (Mexiko).


Für Rückfragen:
Bizerba GmbH & Co. KG
Claudia Gross
Director Global Marketing & Communication
Wilhelm-Kraut-Straße 64
D-72336 Balingen
Telefon +49 7433 12-33 00
Telefax +49 7433 12-5 33 00
E-Mail: claudia.gross@bizerba.com

nic.pr
network integrated communication
Sonja Henn
Coburger Straße 3
53113 Bonn
Telefon +49 228 620 44 76
Telefax +49 228 620 44 75
email: info@nic-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic.pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 516 Wörter, 4419 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bizerba GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bizerba GmbH & Co. KG lesen:

Bizerba GmbH & Co. KG | 07.02.2012

Süße Früchtchen in Berlin

Automatische Preisauszeichnung: Günstiger Einstieg für Obst- und Gemüsehändler Hier finden Produzenten und Händler den Einstieg in die automatische Preisauszeichnung: Der GLM-E 20/30 wiegt und etikettiert bis zu 35 Packungen pro Minute - ohne...
Bizerba GmbH & Co. KG | 16.08.2011

Angela Kraut übernimmt die Geschäftsführung der Bizerba Leasing GmbH

Balingen, 16. August 2011 - Mit Wirkung zum 1. August 2011 übernimmt Diplom-Kauffrau Angela Kraut die Geschäftsführung der Bizerba Leasing GmbH (BLG). Seit 2007 war sie als Einzelprokuristin bei der BLG für die Leitung der Funktionseinheit "Abwi...
Bizerba GmbH & Co. KG | 08.08.2011

Neues Prüfsystem für Lebensmittel

Balingen, 8. August 2011 - Bizerba hat ein multifunktionales Prüfsystem für Lebensmittelproduzenten entwickelt - das Bizerba Vision System (BVS). Hersteller können Produkte nun vollautomatisch nach verschiedenen Qualitätsstufen für unterschiedli...