info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netasq |

Die NETASQ Firewalls sind EAL4+ zertifiziert.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Unternehmen ist ab sofort einer der wenigen IT-Sicherheitshersteller, die alle wesentlichen Funktionen fortschrittlicher Sicherheitslösungen nach den “Common Criteria” Version 3.1 zertifizieren ließen.

Die EAL 4+ Zertifizierung der Version 8 der NETASQ-Software bestätigt die technologische Führungsrolle des französischen Herstellers von Firewalls und IPS / VPN Sicherheitslösungen.

Die auf den “Common Criteria” Version 3.1 basierte Zertifizierung, die NETASQ von der französischen Netzwerk- und Informationssicherheitsagentur ANSSI - dem offiziellen interministeriellen Amt zur Festlegung der Standards für Informationssysteme - bekommen hat, betrifft sowohl die von NETASQ angebotenen Lösungen als auch die Betriebsprozesse des Unternehmens selbst und entspricht somit einer ganzheitlichen Qualitätsgarantie.

NETASQ erhielt die EAL 4+ Zertifizierung nach einer Reihe strenger Tests, die die Proaktivität der IPS-Lösungen gegen Sicherheitslücken hervorhoben. Die Lösungen von NETASQ erfüllten kontinuierlich die neu auftretenden Sicherheitsbedürfnisse. NETASQ bewies diese Fähigkeit durch die vielen während der Tests implementierten Tools. Für NETASQ stellt diese Zertifizierung den krönenden Abschluss eines vom Forschungs- und Entwicklungsteam in den letzten acht Monaten streng durchgeführten Verfahrens dar, wobei die Zertifizierung in der Regel einen Ablauf von mindestens 12 bis 14 Monaten erfordert.

“Durch die jüngsten Ereignisse sind nicht nur die vermehrten Attacken öffentlich geworden sondern auch die Existenz gravierender IT-Sicherheitslücken selbst in den kritischsten Marktsegmenten. Die erhaltene EAL 4+ Zertifizierung bestätigt NETASQs Rolle als vertrauenswürdiger Partner im IT-Sicherheitsmarkt. Dieser Standard, der mittlerweile in 26 Ländern weltweit anerkannt wird, unterstützt sicherlich unser rapides internationales Wachstum und bestätigt unsere Fähigkeit, die heikelsten und strategisch wichtigsten Anwendungen zu schützen, wie sie beim Militär oder in der öffentlichen Hand eingesetzt werden“, kommentiert Dominique MEURISSE, Executive Vice President von NETASQ, die erreichte Zertifizierung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, SAB Marketing Services, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 1970 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Netasq


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netasq lesen:

NETASQ | 03.08.2011

Verletzungen der Datensicherheit bekannt geben? Ein epochaler Wendepunkt für die IT-Sicherheit

Die EU-Justizkommissarin Viviane Reding offenbarte neulich in aller Deutlichkeit ihre Absicht, die Datenschutzrichtlinien im Bezug auf IT-Sicherheitsverletzungen revidieren zu wollen, die auf einer mittlerweile veralteten Gesetzgebung vom Jahre 1995 ...
NETASQ | 24.05.2011

NETASQ Finalist des Red Herring Top 100 Europe Awards 2011

NETASQ, Pionier und bekannte Größe des Netzwerksicherheitsmarktes, gibt bekannt, für den Top 100 Europe Award 2011 von Red Herring nominiert worden zu sein, die hoch angesehene Rangliste, womit die Redaktion die vielversprechendsten privaten Techn...
NETASQ | 02.02.2011

NETASQ schliesst Distributionsvertrag mit ectacom

München - NETASQ, Vorreiter der IPS-Technologie und führend im internationalen IT-Sicherheitsmarkt, gewinnt mit der ectacom GmbH, einem der führenden Value Added Distributoren für anspruchsvolle Unternehmenslösungen im Bereich Business Continuit...