info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
artegic AG |

Gütesiegel „Geprüfter Online-Shop“ um Prüfkriterien für E-Mail-Marketing erweitert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


artegic und EHI Retail Institute gemeinsam bei der dmexco


Bonn, 11. September 2009: Der Bonner E-CRM-Anbieter artegic und das EHI Retail Institute haben in Kooperation eine Erweiterung des Gütesiegels EHI Geprüfter Online-Shop umgesetzt. Dabei wurden die Prüfkriterien des Siegels hinsichtlich der Optimierung und Rechtssicherheit von E-Mail Marketing ergänzt. Angesichts der Tatsache, dass E-Mail Marketing zu den häufigsten Ursachen für Rechtsstreitigkeiten im E-Commerce zählt, bietet EHI Geprüfter Online-Shop Internet-Händlern mit dieser Ergänzung nun ein Höchstmaß an Vertrauenswürdigkeit. Das EHI Retail Institut, das auch exklusiver Zertifizierungspartner des bvh (Bundesverband des Deutschen Versandhandels e. V.) ist, präsentiert sich bei der Fachmesse dmexco am 23. und 24. September in Köln gemeinsam mit der artegic AG.

Die Bedeutung des E-Mail Marketings steigt weiter – vor allem im E-Commerce-Umfeld. Laut einer aktuellen Studie von eMarketer bewerten mehr als 80 Prozent der befragten Führungskräfte aus Unternehmen und Agenturen E-Mail als leistungsstärksten Marketingkanal. Eine andere US-Studie beziffert den ROI (Return On Investment) beim E-Mail Marketing mit 44 Prozent (Bannerwerbung zum Vergleich zwölf Prozent). Gleichzeitig belegt eine Emnid-Studie, wie wichtig den Deutschen der Schutz ihrer persönlichen Daten ist, insbesondere im Internet. Die Erweiterung der EHI-Prüfkriterien im Bereich E-Mail Marketing hat vor allem zum Ziel das Vertrauen zwischen Händlern und Kunden weiter zu stärken. Zudem soll die Effektivität im E-Mail Marketing deutlich gesteigert werden. artegic, Fördermitglied im EHI, fungiert dabei als strategischer Partner bei der Entwicklung der Prüfkriterien des EHI Geprüfter Online-Shop.

55 Prozent mehr Abverkauf durch EHI Gütesiegel

Rund 350 Online-Shops und Mitglieder im bvh, inklusive 50 der 100 größten Versandhändler, verwenden mittlerweile das Gütesiegel EHI Geprüfter Online-Shop. Dabei können Verbraucher bei Beschwerden über damit ausgezeichnete Online-Shops eine Hilfestellung durch das EHI Retail Institute kostenlos in Anspruch nehmen. Rund 1.000 Problemfälle werden so pro Jahr gelöst. Auch auf den Umsatz wirkt sich der Einsatz des Gütesiegels äußerst positiv aus, wie eine aktuelle Studie des E-Commerce-Center Handel (ECC) belegt: Über 55 Prozent mehr Einkäufe konnten in der Untersuchung durch den Einsatz des EHI-Internet-Gütesiegels generiert werden. „Es ist ganz klar, dass Verbraucher sich nicht nur bei großen, sondern auch bei eventuell weniger bekannten kleinen und mittelständischen Händlern leichter zum Kauf entschließen, wenn diese durch das Gütesiegel Seriosität gewährleisten“, so Thorsten Scharmacher, Leiter EHI Geprüfter Online-Shop + Forschungsbereich E-Commerce EHI Retail Institute GmbH.

Die Bedeutung der erweiterten Prüfkriterien unterstreicht Stefan von Lieven, CEO der artegic AG: „E-Mail Marketing ist seit Jahren einer der Umsatztreiber im E-Commerce. Dennoch sind die Möglichkeiten im Bereich Kundenbindung und Vertrieb oft noch nicht erschlossen. Gerade rechtliche Unsicherheit belastet viele Anbieter. Hier setzt das Siegel EHI Geprüfter Online-Shop an. Wir freuen uns gemeinsam mit dem EHI Retail Institut eine sinnvolle und wichtige Erweiterung und einen Beitrag zum besseren und sichereren Einsatz von E-Mail Marketing geschaffen zu haben.“

Kostenlose Checkliste für den rechtssicheren E-Commerce

Das EHI Retail Institute hat eine Checkliste zu den wichtigsten rechtlichen Stolperfallen zusammengestellt. Die "10 Faustregeln zur Vermeidung rechtlicher Stolperfallen im Online-Shop" stehen unter http://www.artegic.de/checkliste-ecommerce zum kostenlosen Download zur Verfügung.

artegic auf der dmexco: Gemeinschaftsstand und Guided Tour

Bei der dmexco, Leitmesse für digitales Marketing in Köln, präsentieren sich artegic und das EHI Retail Institute am 23. und 24. September gemeinsam in Halle 8, Stand A019. Stefan von Lieven, CEO der artegic AG, steht bei der vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) organisierten Guided Tour „E-Mail Marketing: Relevanz & Wahrnehmung“ Rede und Antwort. Anmeldungen sind unter http://www.amiando.com/guidedtour-04 möglich.

Kontakt:
artegic AG
Dreizehnmorgenweg 40-42
53175 Bonn
Tel: +49(0)228 22 77 97- 0
Fax: +49(0)228 22 77 97- 900
http://www.artegic.de

Pressekontakt:
pr://ip – Primus Inter Pares
Mauritzstraße 23
48143 Münster
T: +49 251 49095970
F: +49 251 49095972
M: presse@artegic.de

Über die artegic AG:
Die artegic AG ist Beratungs- und Technologieanbieter für digitales Dialogmarketing. Im Zentrum steht die Erhöhung der Loyalität und Profitabilität von Kundenbeziehungen in Online-Kanälen auf Basis übergreifender analytischer Nutzerprofile (Customer Intelligence).
Mit internationalen Vertretungen und rund 40 Mitarbeitern in Deutschland entwickelt artegic kundenspezifische E-CRM Strategien und realisiert diese über E-Mail-Marketing sowie RSS- und Mobile-Marketing.
artegic greift dabei als assoziiertes Unternehmen auf das Know-how der Fraunhofer Gesellschaft zurück, sowie auf die Expertise aus langjährigen Best-Practices mit internationalen Kunden wie RTL, AdLink, Schlecker, QVC, PC-Ware, apetito sowie den Bundesministerien der Finanzen und der Justiz.


Web: http://www.artegic.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan von Lieven, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 555 Wörter, 4498 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von artegic AG lesen:

artegic AG | 28.01.2014

artegic und UNO-Flüchtlingshilfe erhalten internationale MarketingSherpa Auszeichnung für innovative Lösung im Bereich rechtssichere Datennutzung

Bonn, 28.01.2014 - Die Erschließung fortschrittlicher Methoden zur spezifischen, personengenauen Erfassung und Auswertung von Nutzerverhalten ist ein unabdingbarer Wettbewerbsfaktor im Online Marketing. Dabei stehen Unternehmen den großen Herausfor...
artegic AG | 23.01.2014

Internet World 2014: Kostenfreie Tickets, Fachvorträge und Know-How zu Marketing Engineering und Online Dialogmarketing im Handel

Bonn/München, 23.01.2014 - Vom 25. - 26. Februar 2014 öffnet eine der wichtigsten Branchenmessen für digitales Marketing und E-Commerce wieder ihre Pforten: die Internet World in München. Der Online CRM Technologie- und Beratungsanbieter artegic ...
artegic AG | 13.01.2014

artegic zeigt in kostenfreiem Webinar die digitalen Marketing Trends bis 2015

Bonn, 13.01.2014 - Endgeräteinnovationen eröffnen neue Nutzungsszenarien für das digitale Dialogmarketing. Legal Big Data verschiebt den Fokus vom Datensammeln zur rechtssicheren Datennutzung. Erfolgreiches Dialogmarketing integriert mehr und mehr...