info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TDM Systems |

Umfassendes Fertigungsmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


IT&Business in Stuttgart: TDM Systems präsentiert sich gemeinsam mit DPS und Forcam am VDMA-Stand 1E42 in Halle 1


Tübingen, 11. September 2009 – Auf der Messe IT&Business zeigt die TDM Systems GmbH, wie sich die Arbeitsabläufe von der Fertigungsplanung über die NC-Programmierung bis zur Werkzeugbereitstellung abbilden und vereinfachen lassen. Der Anbieter von Werkzeugverwaltungssoftware (Tool Data Management) demonstriert dabei gemeinsam mit seinen Partnern DPS Software GmbH (Stuttgart) und Forcam (Friedrichshafen), dass Transparenz über die Fertigungsressourcen für eine kontinuierliche Produktivitätskontrolle und möglichst wenig Maschinenstillstände oder sonstige Störfälle sorgt. „Um auch am Standort Deutschland effizient fertigen zu können, müssen die Nebenzeiten in der Fertigung drastisch reduziert werden“, betont TDM-Vertriebsleiter Eugen Bollinger. „Nur wenn Planung, Programmierung und Werkzeugbereitstellung Hand in Hand gehen, lassen sich Nebenzeiten merklich senken.“

Ein Beispiel dafür ist das erst kürzlich abgeschlossene Projekt bei Coperion, einem bekannten Hersteller von hochproduktiven Compoundier- und Schüttgutsystemen aus Stuttgart. Damit die Fertigung international wettbewerbsfähig bleibt, hat der Anlagenbauer seine Produktionsorganisation auf der Basis professioneller Softwarelösungen optimiert. Grundpfeiler bilden das CAM-System SolidCAM, das Werkzeugverwaltungsprogramm TDM und die MES-Software FactoryFramework. Fertigungsplanung und Werkzeugbereitstellung sollten im gesamten Werk vorausschauend sein. Die drei Partner TDM Systems, DPS Software und Forcam erarbeiteten ein tragfähiges Fundament, das die einzelnen Prozesse und Datenaustauschfunktionen der Systeme detailliert abbildet. In der Produktion sind heute die MES-Software FactoryFramework und die Werkzeugdatenverwaltung TDM für die Fertigungs- und Auftragsplanung sowie die Werkzeugvorbereitung zuständig. Neben den planenden Aufgaben kontrollieren sie die Prozesse, tauschen sich über den Produktionsstatus aus und führen Controllingmaßnahmen durch.

Wer sich im Detail für das Coperion-PLM-Projekt interessiert, der hat die Gelegenheit dazu auf der Messe bei den Fachforen: Am 8. Oktober 2009 um 14 Uhr referiert Thomas Mücke als Projektverantwortlicher in der IT-Organisation bei Coperion über das Integrationsprojekt. Weitere Informationen erhalten Sie direkt am VDMA-Gemeinschaftsstand 1E42 in Halle 1.


Web: http://www.tdmsystems.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Schmid, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 172 Wörter, 1440 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TDM Systems lesen:

TDM Systems | 10.08.2012

Den Anfang leicht gemacht

Um einen schnellen und erfolgreichen Start in die Werkzeugdatenverwaltungssoftware von TDM zu ermöglichen, bietet das Tübinger Unternehmen ein umfangreiches Lösungspaket für einen einfachen Projektstart mit TDM an. "Zum Erfolg eines TDM-Kund...
TDM Systems | 09.11.2011

Von virtuellen Maschinen und ganz realen Ersparnissen

So demonstrierte beispielsweise Dieter Hücking, Geschäftsführer der VSG Software & Service GmbH, wie TDM die CAM Programmierung in Siemens NX unterstützt. Dank der vollen Integration von TDM steht den Nutzern die digitale Werkzeugbibliothek von ...