info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML |

Internationale WMS Datenbank

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Team warehouse logsitics begrüßt ersten russischen Teilnehmer


Das Team warehouse logistics wurde im Februar 2000 vom Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik und der IPL Consultants b.v. ins Leben gerufen und hat es sich zum Ziel gemacht, WMS-Anbieter und WMS-Anwender passgenau zusammenzuführen. Auf dem Online-Portal warehouse-logistics.com bietet es allen Anbietern von Warehouse Management Systemen die Möglichkeit, sich und ihr Produkt auf einer neutralen Plattform zu präsentieren.

warehouse-logistics.com ist weltweit das größte Portal dieser Art und eine internationale Plattform mit Mitgliedern aus den USA, den Niederlanden, England, Indien, Schweden, sowie Dänemark, Deutschland und den deutschen Nachbarstaaten Belgien, Österreich, Schweiz und Frankreich. Der gute Ruf des Portals hat nun auch Russland erreicht.

„Wir freuen uns, unseren ersten russischen Teilnehmer begrüßen zu können“, unterstreicht Oliver Wolf, Leiter von warehouse logistics am Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, „und hoffen natürlich, dass wir noch mehr russische Anbieter von unserem Angebot überzeugen können“.

Auf der objektiven Plattform warehouse-logistics.com können sich WMS-Anwender kostenlos über die angebotenen Warehouse Management Systeme informieren und bei Bedarf professionelle Beratung in Anspruch nehmen. „Besonders wichtig ist uns die neutrale Vorstellung der Unternehmen und Produkte, als unabhängige Institution verkaufen wir keine Werbung, sondern bieten Informationen“, betont Wolf.

Der russische Teilnehmer Solvo Ltd. vertreibt u.a. Warehouse Management Systeme. Dabei begleitet der WMS-Anbieter seine Kunden von der Entwicklung bis zur Implementierung des Systems und übernimmt auf Wunsch auch die Wartung. Solvo Ltd. wurde 1995 gegründet und ist Russlands führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung und Implementierung von Warehouse Management Systemen. Nach eigenen Angaben decken Sie 48 Prozent des russischen WMS-Marktes ab.

Weitere Informationen unter: www.warehouse-logistics.com

Ansprechpartner:

Fraunhofer IML
Oliver Wolf
Tel.: +49 (0) 231/97 43 214
oliver.wolf@iml.fraunhofer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Britta Scherer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2126 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML lesen:

Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML | 14.04.2010

Cloud Computing Umfrage

Die Logistics Mall ist ein virtueller Marktplatz auf dem Logistik-Software »as-a-Service« angeboten werden soll. Die Software selbst wird dabei nicht, wie üblich, auf dem Server des Kunden installiert, sondern über die Mall zur Verfügung gestell...
Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML | 24.02.2010

Experten für Intralogistik und –IT Planung

Als Fachmänner einer unabhängigen Forschungseinrichtung bieten die Spezialisten für Intralogistik und IT-Planung nicht nur Expertenwissen, sondern auch umfassende Praxiserfahrung. Zu ihren Leistungen zählen unter anderem die Lagerplanung vom Konz...
Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML | 07.01.2010

Logistics Mall - Cloud Computing für die Logistik

Die Logistics Mall ist vereinfacht dargestellt, ein virtuelles Einkaufszentrum, in dem Logistik-Software und -Dienstleistungen angeboten werden. Die Besonderheit ist, dass nicht mehr ganze Pakete eines Softwareherstellers gekauft werden müssen, sond...