info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VOI e.V. |

CRM meets ECM: VOI-Gemeinschaftsstand auf der CRM-expo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bonn. Erstmals ist der VOI-Verband Organisations- und Informationssysteme GmbH auf der CRM-expo mit einem eigenen Stand (Halle 12, Nummer D50) vertreten. Die dort insgesamt acht ausstellenden Unternehmen und Partner zeigen den Messebesuchern, wie sie mit dokumentbezogenen Methoden und Technologien ihr Kundenbeziehungsmanagement weiter verbessern können. Die CRM-expo findet vom 8. bis 9. Oktober 2009 im Messezentrum Nürnberg statt.

Die Partneraussteller auf dem VOI-Stand adressieren mit ihren Lösungen und Dienstleistungen unterschiedliche Aspekte der Integration von ECM und CRM. Dies reicht von der dokumentbasierten Informationserfassung und –übergabe mit intelligenten Scannern bis hin zum fertigen Gesamtsystem, das spezielle CRM-Anwendungen basierend auf ECM-Lösungen bietet. Auch das Thema elektronische Beschaffung spielt innerhalb eines erfolgreichen Kundenbeziehungsmanagements eine zunehmend wichtige Rolle.
Konkret sind auf dem VOI-Stand zu sehen:

bpi solutions GmbH & Co. KG:

Die bpi solutions, eines der führenden Softwarehäuser für CRM-, DMS-, BPM- und Branchenlösungen, zeigt die neue Version 4.1 ihrer anerkannten CRM-Lösung Sales Performer mit zahlreiche Neuheiten So vereinfacht die Unicode-Unterstützung das internationale Kundenmanagement, insbesondere in Osteuropa. Für noch effizientere Abläufe sorgen ein Platzierungs- sowie ein Beschwerdemanagement und die neue Objektverwaltung. Mehr Arbeitskomfort bedeutet die verbesserte Benutzeroberfläche, ein erweitertes Reporting und Aufgabenübersichten. Die vollständige DMS- und Archiv-Integration unterstützt zudem nahtlose Prozesse und Informationsflüsse im Unternehmen.

Fujitsu Deutschland GmbH:

Auch im Bereich Customer Relationship Management gewinnt die Integration von papierhaften Dokumenten und der darauf enthaltenen Information zunehmend an Bedeutung. Fujitsu bietet mit markt- und technologieführenden Dokumentenscannern wie dem Arbeitsplatzscanner fi-6140 die Möglichkeit, im Zusammenspiel mit den jeweiligen ISVs, Dokumente auch aus deren CRM-Systemen heraus zu erfassen.
Für die Integration von papierbasierten Informationen in den Bereich Customer Relationship Management macht sich Fujitsu stark. Mit Dokumentenscannern wie dem Arbeitsplatzscanner fi-6140 haben Anwender beispielsweise die Möglichkeit, im Zusammenspiel mit den jeweiligen ISVs, Dokumente auch aus deren CRM-Systemen heraus zu erfassen. Darüber hinaus können mit mobil und stationär einsetzbaren Dokumentenscannern der ScanSnap-Produktfamilie Papierdokumente per Knopfdruck in PDF-Dateien überführt werden. Visitenkarten lassen sich zudem direkt zur Umwandlung in elektronisch nutzbare Kontaktinformationen übergeben.

Insiders Technologies:

Insiders Technologies aus Kaiserslautern ist Spezialist für das Verstehen von Dokumenten und präsentiert intelligente Lösungen aus dem neuen Release 4.1 der smartFIX SUITE für die inhaltliche Erschließung von Dokumenten und die automatisierte Zuordnung und Ablage in DMS- und CRM-Systeme. Insbesondere der Aufwand für die Verschlagwortung der Ablage und Bearbeitung von Dokumenten und eingehenden E-Mails wird mit Hilfe der Lösungen von Insiders signifikant reduziert. Insiders löst dabei die Herausforderung, Dokumente zu klassifizieren, in Dokument- und Vorgangsstrukturen einzuordnen und relevante Schlüssselinformationen aus den Dokumente zu generieren, weitestgehend ohne manuellen Eingriff mit Hilfe intelligenter Verfahren der OCR/ICR.

IWiS IT-Consult:

Kundenbeziehungsmanagement ist ohne Dokumente nicht vorstellbar. In diesem Umfeld gewinnen Themen wie die Erschließung von Inhalten, die rechtsichere Speicherung, oder die Auswertung von Inhalten aus Dokumenten zunehmend an Bedeutung und werden zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor für Unternehmen. Die IWiS IT-Consult arbeitet seit vielen Jahren in der Konzeption, Realisierung und Einführung von Lösungen für Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und Dokumentenmanagement (DMS). Sie stellt Besuchern der CRM-expo auf dem Partnerstand ihr Know-how zur Verfügung, wie sie das beste aus beiden Welten zusammenführen können und wie sich integrierte Lösungen implementieren lassen.

kühn & weyh:

Unter dem Motto „Spot an für Ihre Kunden“ widmet sich kühn & weyh dem CRM-Thema. Basis dafür ist die Produktserie M/, die die Arbeits- und Dokumentenprozesse steuert und die Anforderungen von CRM-Systemen inhaltlich, formal und technisch umsetzt. Anhand aktueller Kundenbeispiele zeigt kühn & weyh , wie man Service-Angebot und Kundenbetreuung verbessert. Beispielsweise mit einem M/TeamBridge Arbeitsplatz, der unter einer Oberfläche alle zentralen Funktionen der Büroarbeit bietet: Workgroup, Workflow, Dokumenterstellung (mit integriertem OMS), DMS und E-Mail. Mit überschaubarem Aufwand lassen sich Prozesse durchgängig organisieren.

ONVENTIS GmbH:

ONVENTIS aus Stuttgart ist führender Hersteller von E-Procurement und SRM (Supplier Relationship Management) Software on demand. Mit der Software TradeCore SRM strukturieren und optimieren Unternehmen ihre Beschaffungsprozesse. Sie senken nachhaltig ihre Prozess- und Materialkosten und erhöhen die Qualität und Transparenz im Einkauf. Umfassende Analysen über den unternehmensweiten Einkaufsprozess hinweg schaffen eine fundierte Entscheidungsgrundlage. Die Software hat internationale 24/7 Verfügbarkeit und ist ohne großen Aufwand in SAP integrierbar. Sie wurde 2007 und 2009 von einer unabhängigen Fachjury mit dem BestPractice Award in Gold ausgezeichnet.

OPTIMAL SYSTEMS GmbH:

Der Berliner Softwarehersteller OPTIMAL SYSTEMS zeigt sein Allround-Talent, das Enterprise Content Management(ECM)-System OS|ECM. Interessenten können sich darüber informieren, wie die CRM-Lösung von OPTIMAL SYSTEMS die Informations- und Beziehungslücke zum Kunden schließt. Mit der CRM-Lösung auf Basis von OS|ECM wird die gezielte Kundengewinnung und die nachhaltige Kundenbetreuung unterstützt. Die Zusammenspiel von ECM und CRM und welchen Beitrag ECM-Systeme zur Weiterentwicklung der Lösungslandschaft CRM leisten können, wird in dem Vortrag von Christian Weisz „CRM & ECM: Grenzen und Gemeinsamkeiten“ thematisiert.

PDF/A Competence Center:

Den Themenbereich Langzeitarchivierung als ECM-Teilaspekt deckt das PDF/A Competence Center mit seiner Präsenz auf dem Stand ab. Der internationale Verband fördert den Informations- und Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der Langzeitarchivierung gemäß ISO 19005: PDF/A. Dieses Format stellt eine eingegrenzte Variante von PDF dar, ein standardisiertes Profil zur Verwendung von PDF in der Langzeitarchivierung. Die Vorteile von PDF/A, wie zum Beispiel die Fähigkeit zur Volltextsuche, machen es zu einem bevorzugtem Archivierungsformat, das bei zahlreichen internationalen Behörden und Unternehmen das TIFF-Format inzwischen verdrängt hat.

Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e. V.

Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. mit Sitz in Bonn repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter für ECM Enterprise Content- und DMS Dokumenten-Management-Systeme in Deutschland.
Mit der Positionierung als unabhängiger Verband dieser zukunfts- und wachstumsträchtigen Branche verdeutlicht der VOI die steigende wirtschaftliche Bedeutung seiner Mitgliedsunternehmen und ihre technologische Kompetenz.
www.voi.de oder www.voice-of-information.org oder www.voice-of-information.eu

Ihre Redaktionskontakte:

VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.
Henner von der Banck
Heilsbachstrasse 25, 53123 Bonn
Telefon: +49-(0)228 – 90820-89
Telefax: +49-(0)228 – 90820-91
E-Mail: voi@voi.de
http://www.voi.de

good news! GmbH Marketing & PR Consulting
Sven Körber
Kolberger Str. 36, D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49-(0) 451 – 88199-11
Telefax: +49-(0) 451 – 88199-29
E-Mail:Sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 882 Wörter, 7531 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VOI e.V. lesen:

VOI e.V. | 26.05.2010

IHK Aachen und der VOI informieren zum effizienten Einsatz von Dokumenten-Management-Systemen

Ständig werden neue Daten und Dokumente generiert. Unternehmen müssen sich mehr und mehr dem Problem der steigenden Informationsflut stellen. Informationen im eigenen IT-System zu archivieren, sie wieder zu finden, auszuwerten und weiter zu verarbe...
VOI e.V. | 18.05.2010

VOI engagiert sich im Bereich Output-Management

Auf der vor wenigen Tagen abgehaltenen konstituierenden Sitzung trafen sich knapp 20 Unternehmensvertreter. Gleich vier Teilnehmer stammen von Firmen, die erst kürzlich dem VOI beigetreten sind. „Die hohe Zahl der Gründungsteilnehmer belegt das gr...
VOI e.V. | 17.05.2010

Attraktives Programm der VOI Roadshow: Effizientes Büro mit MS SharePoint & ECM

Die Verbesserung der Geschäftsprozesse steht bei jedem Unternehmer im Mittelpunkt des Interesses. Der Nutzen: Kostenersparnis, mehr Effizienz, gesteigerte Qualität und Vorteile gegenüber dem Wettbewerb. Wie werden Geschäfts- und Arbeitsabläufe s...