info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V. |

1. Kölner BildungsCamp in der WAK

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


art 2.0 und KIU - Veranstalter zum Thema: Wissen und Lernen im digitalen Zeitalter

Am 24. und 25. Oktober 2009 lädt die Initiative art 2.0 zusammen mit dem Internetberufsverband KIU zum BildungsCamp zu Wissen und Lernen im digitalen Zeitalter ein. Gastgeber ist die WAK - Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V., die für die offene Konferenz ihre Räume zur Verfügung stellt. BarCamp-Time: Samstag und Sonntag jeweils 9.00 -19.00 Uhr.

Damit BarCamps funktionieren, braucht es Förderer, Sponsoren, Partner und viele freiwillige Helfer. Die art 2.0 wird von der KIU - Kölner Internet Union e.V. in der Umsetzung des 1. Kölner Bil-dungsCamps unterstützt und gefördert. Auf der Suche nach geeigneten Räumen, hat Jürgen Walleneit, Vorstand der KIU, den Akademieleiter der WAK - Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V. Mirko Rütz, für diese Idee gewinnen können. "Natürlich unterstützen wir diese Idee gerne, denn Bildung, Lernen und Wissen im digitalen Zeitalter, ist ein brisantes und hochinteressantes Thema, dafür öffnen wir gerne die Türen", so Mirko Rütz.

Zwar zeichnen sich BarCamps durch lose Vorgaben ohne feste Strukturen und minutiöser Zeitplanung aus, jedoch gibt es eine "Wunschliste" für Themen, die im BildungsCamp behandelt werden sollen. So werden die Themen: "Ziele und Rolle von Bildung", "Zugang zu und Erschließung von Wissen, Technologie und Medien" oder "Lernen und Motivation", um einen Auszug aus der losen Liste von Einzelthemen herauszunehmen, vorgeschlagen.

Eingeladen ist jeder, der an dem Thema interessiert ist, etwas dazu zu sagen hat, zu Diskussionen beitragen oder Fragen stellen oder beantwortet haben möchte und an einem persönlichen fachlichen Austausch mit anderen Teilnehmern Freude hat. Denn Teilnehmer sind gleichzeitig Akteure, gemäß der Devise der BarCamper: "no spectators only participants".

Nähere Informationen zur Anmeldung und zum BildungsCamp finden Sie unter: http://bildungscamp.mixxt.de/



WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V.
Brigitte Abels
Bonner Str. 271
50968
Köln
b.abels@wak-koeln.de
0221 9847780
http://www.wak-koeln.de


Web: http://www.wak-koeln.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brigitte Abels, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2072 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V. lesen:

WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V. | 31.01.2011

Goodby Kommunikationswirt - Welcome Communications Management

1956 startete die WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V. mit ihrem ersten Studienangebot "Werbeassistent/in WAK", mit dem damals definierten Lernziel: "Die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten, um werbefachliche Aufgaben zu übernehmen...
WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V. | 01.12.2010

NRW-Ministerpräsidentin lobt Kampf gegen Kinderlähmung

Die 32. Medaillenverleihung lief unter dem Motto: Engagement - Würdigen - Auszeichnen - Feiern. Trotz niedriger Temperaturen und für Kölner Verhältnisse viel Schnee kamen über 200 geladene Gäste sowie namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft ...
WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V. | 29.11.2010

Hochkarätige Besetzung bei der Medaillenverleihung

Anlass der Preisverleihung ist die Auszeichnung der Organisation Rotary International am 30. November 2010 für das humanitäre Projekt "Polio Plus". Damit zeichnet die Westdeutsche Akademie für Kommunikation (WAK) erstmals eine "weltumspannende Kam...