info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Linux New Media AG |

Linux-Magazin zeigt Live-Stream der LinuxCon mit Torvalds und Shuttleworth

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kostenlose Übertragung der Keynotes der Linux-Ikonen aus Portland, USA

Das Linux-Magazin überträgt als weltweiter Medienpartner der LinuxCon die Höhepunkte der Technologiekonferenz exklusiv im Internet. Organisiert von der Linux Foundation findet das Treffen vom 21. bis 23. September in Portland, USA, statt. Die Live-Übertragung der Keynotes ist kostenlos, das Streaming der Konferenz plus Nutzung des Videoarchivs kostet 84,- Euro.

"All matters Linux" heißt das Motto der Konferenz, zu der die Linux Foundation Kernelentwickler, Administratoren, Anwender und Hersteller eingeladen hat. Eine kleine Sensation: Linux-Erfinder Linus Torvalds - der sich ansonsten auf Veranstaltungen seit Jahren rar macht - wird auf der LinuxCon an einer Gesprächsrunde zu Kernel-Entwicklung teilnehmen. Alle Infos zum Streaming und der Link zur Anmeldung unter http://streaming.linux-magazin.de/programm-linuxcon.htm

Die Liste der prominenten Referenten ist aber wesentlich länger: Dabei sind unter anderem der Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth, Debian-Entwickler Bdale Garbee, Opensuse-Community-Leiter Joe "Zonker" Brockmeier, Kernelentwickler Greg Kroah-Hartman, Chris Wright und auch IBM-Chef Bob Sutor.

Highlights kostenlos, das komplette Streaming gegen Gebühr
Das Linux-Magazin überträgt an allen drei Konferenztagen speziell ausgewählte Tracks aus dem attraktiven Vortragsprogramm der LinuxCon live über das Internet. Die plattformunabhängige Streaming-Lösung bietet neben einem Videofenster die live synchronisierten Präsentationsfolien in hoher Auflösung. Die Module werden in einer einheitlichen Oberfläche über den Web-Browser dargestellt - ganz gleich ob Linux, Windows oder Mac OS X als Betriebssystem eingesetzt wird. Nach der Veranstaltung stehen alle Vorträge in einem Video-Archiv zur Verfügung und können dort in der Wiederholung so oft wie gewünscht angeschaut werden.

Die Teilnahme am Live-Streaming der LinuxCon und der anschließende Zugang zum Video-Archiv kosten einmalig 84,- Euro (inkl. 19% MwSt.) - wobei der Live-Stream der täglichen Keynote-Vorträge kostenlos ist.

Wach bleiben für Linus Torvalds
Wer zum Beispiel Linus Torvalds live und umsonst miterleben möchte, hat am 21. September um 23:00 Uhr MESZ Gelegenheit dazu. Die Zeit bis dahin überbrückt eine Spaßaktion, bei der vier nicht genannte Linux-Promis pointierte Kurznachrichten in die Microblogging-Dienste Twitter und identi.ca schreiben und dabei vortäuschen, sie wären Linus Torvalds. Den besten "Fake-Linus" wählt schließlich die Web-Community bis zum Veranstaltungsbeginn. Die Auflösung der wahren Identitäten der Microblogger erfolgt direkt im Anschluss der Panel-Diskussion mit Torvalds am 21. September.

Alle Infos zu dem LinuxCon-Ratespiel: http://www.linux.com/fakelinustorvalds

Wichtige Weblinks
Das vollständige Streaming-Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung unter http://streaming.linux-magazin.de/programm-linuxcon.htm

Weitere Informationen zur LinuxCon erhalten Interessierte unter http://events.linuxfoundation.org/events/linuxcon/



Linux New Media AG

Putzbrunner Strasse 71
81739 München


http://www.linuxnewmedia.de



Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Jan Eppers
Priessnitzstrasse 7
01099
Dresden
jep@frische-fische.com
0351/5633870
http://www.frische-fische.de


Web: http://www.linuxnewmedia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Eppers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 3292 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Linux New Media AG lesen:

Linux New Media AG | 18.10.2010

Linux-Magazin Academy: LPIC-1-Online-Training jetzt auch auf holländisch

Erst Anfang Oktober hat die Linux-Magazin Academy ihre erfolgreichen LPIC-Online-Trainings auf englisch vorgestellt, nun kommt eine weitere Sprache hinzu: holländisch. Gemeinsam mit dem niederländischen Trainingsspezialisten AT Computing aus Nijme...
Linux New Media AG | 04.10.2010

Neue Linux-Online-Trainings

Das neue Lernportal geht mit Online-Trainings in englischer Sprache zur Vorbereitung auf die Prüfungen des Linux Professional Institutes (LPI) unter der Webadresse http://academy.linux-magazine.com an den Start. Völlig neu an den englischsprachigen...
Linux New Media AG | 14.07.2010

WordPress 3.0 im Online-Training der Linux-Magazin Academy

Die populäre Blog- und CMS-Software WordPress ist in der aktuellen Version 3.0 gerade drei Wochen alt, da kommt von der Linux-Magazin Academy ein neues Online-Training für alle, die mit der freien Software einen eigenen Blog oder eine Webseite gest...