info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sony Business Europe |

Sony liefert S-AIT-Evaluierungs-Laufwerke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erstes Bandspeicherformat mit mehr als einem TeraByte Kapazität pro Cartridge


München, 16. Dezember 2002 - Die Storage Solutions Division von Sony Business Europe gibt heute bekannt, dass Sony mit der Auslieferung von Evaluierungs-Exemplaren seiner ersten Generation von Super Advanced Intelligent Tape™ (S-AIT) Laufwerken und Medien an OEM-Kunden (Original Equipment Manufacturers) im Bandlibrary-Bereich begonnen hat.
Das neue SAIT-1-Laufwerk speichert bis zu 1,3 TeraByte* (TB) komprimierter Daten oder 500 GigaByte (GB) unkomprimiert auf einer einzigen Cartridge im Halbzoll-Format und bietet damit die höchste Speicherkapazität aller verfügbaren Bandlaufwerke. Gleichzeitig liefert das Laufwerk eine kontinuierliche Datentransferrate von bis zu 78 MegaByte (MB) pro Sekunde (30 MB/s native).
Im S-AIT-Format kommt ein neues Konzept zur Bandspeicherung mit hoher Kapazität und Leistung zum Einsatz, bei dem die von der Helical-Scan-Aufzeichnung bekannten Vorteile der höheren Datendichte mit dem normalerweise von linearen Bandlaufwerken bekannten längeren und breiteren Band kombiniert werden. Mit Bandmedien im Halbzoll-Format und Laufwerken in 5,25-Zoll-Design ist jeder IT-Manager vertraut. Für S-AIT wurde diese Baugröße auch deshalb bewusst gewählt, da sie die Integration in bestehende Band-Libraries vereinfacht und damit deren Speicherkapazitäten potenziell um ein Vielfaches erhöht.
“Die S-AIT-Technologie liefert Nearline-Geschwindigkeit und -Zuverlässigkeit für die leistungsfähige Sicherung von Datenbanken und unternehmenskritischen Anwendungen,” so Mark Lufkin, General Manager Sales & Marketing OEM IT Peripherals in Sony Business Europe. “Großkunden in speicherintensiven Geschäftsbereichen wie Media Content, Medical Imaging, Videoproduktion, Broadcast und Dokumentenverarbeitung haben auf ein Produkt wie S-AIT gewartet, das hohen Datendurchsatz sowie eine unerreichte Speicherdichte bietet und neue Standards bei den Kosten pro GigaByte setzt.”
Mit der derzeitigen S-AIT-Roadmap bis zur vierten Generation zielt Sony darauf ab, auch weiterhin die Speicherkapazitäten und Leistungswerte seiner Bandspeicher-Technologien von Generation zu Generation zu verdoppeln. Es wird erwartet, dass SAIT-4 bis zu 4 TB* unkomprimierter Kapazität (10,4 TB komprimiert) in einer einzigen Cartridge bieten wird.

Die erste S-AIT-Implementierung bietet folgende Leistungsmerkmale und Innovationen:

Kapazität: 500 GB native, 1,3TB* komprimiert (2.6:1)
Speicherdichte: 735Mbit/inch2
Transfer-Rate: 30MB/s native, 78MB/s* komprimiert (2.6:1)
Schnittstelle: SCSI Ultra 160 oder 2Gbps Fibre Channel
Pufferspeicher: 72 MB
Abmessungen: (B x H x T) 5,25" volle Bauhöhe, lang (146 x 82,55 x 300 mm)
Medien: 600 m AME, ½ Zoll breites Band, Cartridge mit einer Spule, R-MIC (Remote Memory-In-Cassette)
Kopftechnologie: Super Laminated (Leseköpfe) / Hyper Metal Trimmed (Schreibköpfe)
* Bei Bandspeicher - Komprimierung von 2.6 : 1 (ALDC-Algorithmus); tats. Kapazität vom Datentyp abhängig.

Hintergrundinformationen:
Sony ist ein Hersteller von Audio-, Video-, Kommunikations- und Informationstechnologieprodukten für Endverbraucher und professionelle Anwender weltweit. Mit seinen Unternehmensbereichen Musik, Film, Spiele und Internet befindet sich Sony in einer einzigartigen Ausgangsposition, im 21. Jahrhundert ein führendes Unternehmen der Breitband-Unterhaltungselektronik zu werden. In Europa erzielte Sony für das am 31. März 2002 abgelaufene Geschäftsjahr einen konsolidierten Jahresumsatz von EUR 14,76 Mrd. (1.609 Mrd. Yen) bei einem für den gleichen Zeitraum zugrunde gelegten durchschnittlichen Wechselkurs von 109 Yen gegenüber dem Euro. Sony Europe, mit Hauptsitz im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin, ist für das europaweite Elektronikgeschäft des Unternehmens verantwortlich und verzeichnete für das zum 31. März 2002 endende Geschäftsjahr einen Jahresumsatz von EUR 9,36** Mrd.
Sony Business Europe ist ein führender Anbieter von Datenspeicherlösungen und Speichermedien für den persönlichen und geschäftlichen Einsatz. Dazu gehören die Sony StorStation Bandlaufwerke, Autoloader, Libraries und Backup Appliances auf der Basis von AIT (Advanced Intelligent Tape) sowie DTF-2 Bandlaufwerke und die darauf basierenden Petasite Enterprise Library-Lösungen.
(** Umsatzzahlen für Sony Europe enthalten ab 1. Oktober 2001 nicht mehr das Geschäft mit Mobiltelefonen).

Weitere Informationen finden Sie unter www.sonyisstorage.com

Pressefotos in druckbarer Auflösung können Sie per E-Mail von Désirée Kuhm (desiree.kuhm@harvard.de) anfordern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arno Glompner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 551 Wörter, 4572 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sony Business Europe lesen:

Sony Business Europe | 17.06.2003

Sony präsentiert neue PetaSite-Band-Libraries

Die für das Content-Management, das Daten-Backup und die professionelle High-End-Datenspeicherung entwickelte neue PetaSite S Series setzt mit einer nativen Kapazität von bis zu 250 Terabyte (TB) pro Quadratmeter Stellfläche neue Standards bei der...
Sony Business Europe | 26.02.2003

Neues AIT-Laufwerk mit USB-/i.LINK-Schnittstelle eröffnet Marktchancen

München/Weybridge, 26. Februar 2003 – Die Storage Solutions Division von Sony Business Europe hat heute die Erweiterung ihres StorStation Produktportfolios um das Bandlaufwerk StorStation AITe90-UL bekannt gegeben. Das mit USB1.1/2.0- und i.LINK (I...
Sony Business Europe | 15.05.2001

Sony CNCE stellt neue AIT-Bandbibliotheken als Teil der neuen Geschäftsstrategie der Sony Corporation für Speicherlösungen vor

„Da die zu verwaltenden Datenmengen Jahr für Jahr umfangreicher werden, sind Anwender, die für das Backup noch Stand-Alone-Systeme einsetzen, an einer automatisierten Lösung mit mehreren Cartridges interessiert, die ein unbeaufsichtigtes Backup e...