info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Docutec AG |

Docutec und GWS feiern gemeinsam die 100. Installation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Komplettlösungen zur automatisierten Rechnungsverarbeitung bei Verbundgruppen

Aachen/Münster, 16. September 2009 - Der Aachener Extraktionsspezialist Docutec und das Münsteraner Softwarehaus GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH intensivieren die 2006 vereinbarte Kooperation mit der insgesamt 100. gemeinsamen erfolgreichen Installation. Bei der TIFA Tiefkühlkost-Allianz eG haben Docutec und GWS mit der dort installierten Systemlösung den 100. Auftrag abgeschlossen - ein deutliches Zeichen dafür, dass die Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen immer erfolgreicher wird.

Insgesamt blicken Docutec und GWS mittlerweile auf eine fast dreijährige Partnerschaft zurück. Erste gemeinsame Kunden wurden in der Anfangszeit 2006
im Bereich der Zentralregulierung gefunden, wo die Extraktionslösung Docutec Xtract for Documents (X4D) Daten und Belege für die gevis-Zentralregulierung der GWS mbH und für das Dokumentenmanagement-System s.dok liefert: Aufträge, Rechnungen und Lieferscheine werden mit X4D automatisch indiziert und gevis für die weitere Verarbeitung zur Verfügung gestellt. Außerdem vermarktet die GWS unter dem Produktnamen s.scan seitdem erfolgreich die Docutec-Lösungen in ihrem Kundenkreis.

Durch die Pflege und den Ausbau der gemeinsamen Geschäftsbeziehungen ergeben sich für beide Unternehmen neue Impulse und Möglichkeiten in der ganzheitlichen Betreuung von Verbands-Zentralen und den angeschlossenen Mitgliedshäusern. Die gemeinsamen Kompetenzen sind der Grundstein für die Kooperation beider Unternehmen - gerade hinsichtlich der Bedürfnisse von Verbundgruppen.

Mit der Partnerschaft zwischen GWS und Docutec fügen sich zwei Bausteine aus der Prozesskette der kreditorischen Rechnungsverarbeitung zu einer Komplettlösung zusammen - die jetzt durch die gemeinsame 100. Installation noch einmal einen neuen Stellenwert gewinnt. Die Kompetenz von GWS im Bereich der Warenwirtschaft für den verbundorientierten Handel und die Kompetenz von Docutec im Bereich des Scannens und der Datenextraktion ist das, was die Partnerschaft auszeichnet.

Mittlerweile ist die GWS auf das neue Release 3.0.3. von Docutec Xtract for Documents umgestiegen. Gleichzeitig werden Stand heute alle Anwendungen der GWS komplett in VSTA (Visual Studio Tools for Applications) entwickelt.

Dass die GWS mit X4D 3.0.3 die aktuellste Version der Docutec-Produktplattform einsetzt, freut Axel Riemer, Sales Director OEM & Outsourcing bei Docutec, ganz besonders: "Die GWS zeigt durch die Verwendung der neuesten Technologien, dass sie sich gemeinsam mit uns beständig weiterentwickelt und so die ohnehin schon gute Betreuung ihrer Kunden weiter optimiert".

Dies bestätigt auch Martin Odinius, Bereichsleiter DMS bei der GWS: "Durch den Einsatz von X4D 3.0.3 und dessen Universalität ist es uns möglich, neben der nationalen auch die internationale Entwicklung weiter voran zu treiben. Gleichzeitig sparen wir durch die Effizienz der Docutec-Software Kosten ein, so dass wir diese Ressourcen stattdessen in die Betreuung unserer Kunden investieren können. Für uns ist daher klar: Auch und gerade nach der 100. Installation geht es weiter mit dem Marktführer Docutec!"


Über GWS
Die Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH (GWS) wurde 1992 gegründet. Heute arbeiten über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten München, Münster, Nürnberg, Karlsruhe und Leonberg. Die GWS entwickelt, vertreibt und betreut Warenwirtschaftssysteme für verbundorientierte Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Mehr als 18.000 Anwender setzen Produkte der GWS in den Branchen Baustoffhandel, Technischer Handel, Sanitärhandel, Lebensmittelgroßhandel und Raiffeisen ein. Im Jahr 2008 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 25,3 Mill. EUR. Neben den Standardsoftware-Produkten und standardisierten Speziallösungen werden Internet-Branchenportale und Internet-Shops angeboten. Umfassende Beratungsleistungen und Schulungen runden das Dienstleistungsangebot der GWS ab. Über die GWS Förder- und Beteiligungsgesellschaft für Warenwirtschaftssysteme eG ist es Kunden möglich, Gesellschafter der GWS zu werden.


Docutec AG
Désirée Müller
Heussstr. 23
52078
Aachen
desiree.mueller@irislink.com
0241-92035-83
http://www.docutec.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Désirée Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 529 Wörter, 4257 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Docutec AG lesen:

Docutec AG | 26.11.2009

Randstad geht mit Docutec neue Wege der digitalen Personalakte

Aachen, 26. November 2009 - Bereits seit einigen Jahren hat Deutschlands führender Personaldienstleister Randstad aus Eschborn eine Lösung der Docutec AG zur automatischen Verarbeitung der personalspezifischen Eingangspost im Einsatz. Für Randstad...
Docutec AG | 17.11.2009

Bestandsakten effizient digitalisieren - Rüst- und Erfassungskosten deutlich senken

Aachen, 17. November 2009. Wenn Unternehmen elektronische Aktenlösungen einführen, stellt sich immer wieder die Frage: "Wohin mit den Bestandsakten im Archiv?" Oft sollen dann Aktenbestände schnellstmöglich digitalisiert werden. Das neue Solut...
Docutec AG | 02.11.2009

Partnerschaft zwischen Docutec und WMD erfolgreicher denn je

Aachen/Ahrensburg, 2. November 2009 - Der Aachener Extraktionsspezialist Docutec und die WMD (Workflow Management & Document Consulting) mit Hauptsitz in Ahrensburg blicken inzwischen auf eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. WMD re...