info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
zertificon |

Zertificon zeigt Lösungen zur „E-Mail-Sicherheit 2.0“ auf der it-sa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Anwenderfreundliche Verschlüsselung elektronischer Post im Trend – komplexe Konzepte auf dem Prüfstand


Berlin, 17. September 2009 – Milliarden ungesicherte E-Mails passieren täglich die Datenautobahn. Eine Gefahr insbesondere für Verwaltungen, Wirtschaftsprüfer, Notare und andere Betriebe, die auf elektronischem Weg sensible Daten austauschen. Oft schrecken die Unternehmen jedoch vor der Komplexität von E-Mail-Verschlüsselungslösungen zurück und verfügen nicht über die erforderliche IT-Infrastruktur. Daher zeigt Zertificon (Halle 6, Stand 427) vom 13. bis 15. Oktober auf der Messe „it-sa“ in Nürnberg, wie E-Mail-Sicherheit einfach und Server-basierend funktioniert.

„E-Mail-Verschlüsselungslösungen im 2.0-Zeitalter grenzen sich von vorherigen Generationen insbesondere durch Anwenderfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit ab“, erklärt Dr. Burkhard Wiegel, Geschäftsführer bei Zertificon. Um dies zu demonstrieren, präsentiert der Hersteller auf der Fachmesse für IT-Sicherheit seine „Z1 SecureMail“-Produktfamilie. Diese macht einen sicheren und vertraulichen Transfer elektronischer Nachrichten für jegliche Unternehmensgrößen und -anforderungen möglich.

Zertificon bietet neben der gängigen Absicherung über PKI (Public Key Infrastructure) alternativ auch Passwort-basierende Verschlüsselungsmethoden, beispielsweise via PDF. Letztere Verfahren besitzen den Vorteil, dass Unternehmen und Kommunikationspartner, die nicht über die etablierten Standards S/MIME bzw. PGP-Zertifikate und -Keys verfügen, dennoch sicher Nachrichten austauschen können. „Auf diese Weise wird die technologische Hürde, die E-Mail-Verschlüsselung in der Regel mit sich bringt, vollständig ausgeräumt. Datenschutz ist somit kein Privileg mehr, sondern ein einfach umzusetzendes Grundrecht“, so Wiegel.

Von virtueller Poststelle zur Virtual Appliance
Die Zertificon-Lösungen fungieren wie ein Postamt, das die elektronischen Briefe kuvertiert, signiert, überprüft und entschlüsselt. Alle Lösungen (Z1 SecureMail Gateway, Messenger und Station) sind auch als Bundle verfügbar. Dieses kombiniert ein Betriebssystem mit der Hardware sowie speziellen Appliance-Funktionalitäten. Das neueste Mitglied der Familie ist die „Virtuelle Appliance“. Sie ermöglicht dem Kunden eine effizientere und flexiblere Ressourcen-Nutzung, niedrigere IT-Kosten und ein einfaches Management sowie hohe Flexibilität und Skalierbarkeit. Verfügbar ist sie für die Plattformen VMware und Xen.

Besuchen Sie Zertificon auf der „it-sa“ vom 13. bis 15. Oktober im Messezentrum Nürnberg, Halle 6, Stand 427.

Kurzprofil der Zertificon Solutions GmbH:
Die Zertificon Solutions GmbH ist ein IT-Security-Software-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1998 liegt der Fokus auf der Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen über das Internet durch serverbasierte Verschlüsselung und elektronische Signatur. Das Portfolio besteht aus der Z1 SecureMail-Familie, die verschiedene Lösungen zum Schutz des kompletten E-Mail-Verkehrs von Organisationen aller Größen und Branchen umfasst. Die technologisch führenden und preisgekrönten Produkte arbeiten entsprechend internationalen Standards und zeichnen sich durch komfortable Bedienung und hohe Wirtschaftlichkeit aus. Die eigens entwickelte Software-Lösung Z1 Backbone of Trust, ein zentrales System für die Überprüfung und das Management öffentlicher Schlüssel und Zertifikate, rundet den Angebotsfächer ab. Zu den Kunden von Zertificon Solutions zählen u.a. namhafte Organisationen und Unternehmen aus den Branchen Finance, Automotive, Health Care, öffentliche Hand, Industrie und Einzelhandel sowie Juristen, Wirtschaftsprüfer u.v.m.
http://www.zertificon.com
http://www.globaltrustpoint.com

Zeichenzahl: 2.608

Weitere Informationen:
Zertificon Solutions GmbH
Landsberger Allee 117
D-10407 Berlin

Ansprechpartner:
Dr. Burkhard Wiegel
Geschäftsführer
Tel.: +49 (0) 30 59 00 300-0
Fax: +49 (0) 30 59 00 300-99
E-Mail: press@zertificon.com
www.zertificon.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Ulrike Peter
Senior-PR-Beraterin
Tel. +49 (26 61) 91 26 00
Fax. +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: up@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com



Web: http://www.zertificon.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 467 Wörter, 4211 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von zertificon lesen:

zertificon | 26.02.2010

Zertificon weist CeBIT-Besuchern den Weg zu sicheren E-Mails

Berlin, 26. Februar 2010 – Die virtuellen Posteingänge vieler Unternehmen werden täglich überflutet – die meisten der E-Mails sind ungesichert. Dieses Versäumnis kann Spionen Tür und Tor öffnen, aber auch rechtliche Konsequenzen nach sich zie...
zertificon | 25.11.2009

Zertificon launcht neue Produktreleases für höhere E-Mail-Sicherheit im B2B

Berlin, 25. November 2009 – Der Anbieter professioneller E-Mail-Verschlüsselungslösungen Zertificon Solutions GmbH (www.zertificon.com) stellt seine neuen Produktversionen vor. Das Unternehmen ist insbesondere auf E-Mail-Sicherheit, Verschlüsselu...
zertificon | 30.10.2009

Zertificon veranstaltet Tutorial zu „E-Mail-Verschlüsselung – Basics & Trends“

Berlin, 30. Oktober 2009 – Welche Arten der E-Mail-Verschlüsselung gibt es? Für wen ist welche Methode geeignet? Wann ist ein Kryptosystem sicher? Dies sind nur drei der zentralen Fragen, die die Zertificon Solutions GmbH im Rahmen ihrer Tutorial-...