info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Motorola GmbH |

Motorola stattet Bundesautobahnen in Thüringen mit TETRA-Digitalfunksystem aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Rahmenvertrag umfasst Aufbau und Installation eines TETRA-Digitalfunksystems für 450 Kilometer Autobahnstrecke sowie die Lieferung von Endgeräten

IDSTEIN, 17. September 2009 – Motorola, führender Anbieter von TETRA-Kommunikationstechnologien, hat in Zusammenarbeit mit der Telent GmbH den Auftrag für den Aufbau einer TETRA-Digitalfunkinfrastruktur für die Bundesautobahnen in Thüringen erhalten. Der Rahmenvertrag mit dem Landesamt für Bau und Verkehr in Thüringen umfasst die Installation der TETRA-Infrastruktur, die Lieferung von 200 Motorola Endgeräten der Typen MTP850 und MTM800E sowie einem Dispatcher-System zur zentralen Verwaltung. Bis Mitte 2010 soll der Aufbau des TETRA Dimetra IP Compact -Systems mit 43 Standorten an der insgesamt 450 Kilometer langen Autobahnstrecke abgeschlossen sein.

„Wir freuen uns sehr, dass sich das Landesamt für Bau und Verkehr in Thüringen für die TETRA-Digitalfunklösungen von Motorola entschieden hat“, so Alexander Burghardt, MSSI Vice President Central Europe, Enterprise Mobility Solutions, Motorola GmbH. „Unsere Lösungen haben den Kunden als das Angebot mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. Nach Sachsen ist Thüringen das zweite deutsche Bundesland, das jetzt auf den digitalen Betriebsfunk nach TETRA-Standard umrüstet und somit den Anforderungen an eine zuverlässige und sichere Sprach- und Datenkommunikation auch in Zukunft optimal gerecht wird.“

Der Beginn der Installationsarbeiten ist für das Ende des dritten Quartals 2009 geplant. Mit dem Motorola Dimetra IP TETRA-System erhält der Freistaat Thüringen eine hochleistungsfähige, sichere und unabhängige Lösung für die zuverlässige Kommunikation zwischen der Zentrale und den Einsatzteams auf den Autobahnen. Auf diese Weise können beispielsweise Servicekräfte der Autobahnmeistereien wie Winter- oder Unfalldienste ausfallsicher miteinander kommunizieren und bedarfsorientiert gesteuert werden.

Für die sichere Sprach- und Datenkommunikation sorgen das TETRA-Fahrzeugfunkgerät MTM800E sowie das TETRA-Handfunkgerät MTP850 von Motorola. Das MTM800E erlaubt zahlreiche Einbaumöglichkeiten und lässt sich leicht in Fahrzeuge und Motorräder aller Art integrieren. Das MTP850 ist besonders kompakt, leicht und extrem leistungsfähig. Die beiden Digitalfunklösungen zeichnen sich durch ein robustes Design aus und verfügen über eine Mobiltelefon-ähnliche Benutzeroberfläche. Zudem bieten sie umfangreiche Sicherheitsfunktionen und sorgen auch unter schwierigsten Einsatzbedingungen für eine sichere und zuverlässige Sprach- und Datenkommunikation. In den Lösungen integrierte GPS-Empfänger zur automatischen Positionsbestimmung ermöglichen die optimale Einsatzplanung und erhöhen die Sicherheit der Einsatzkräfte im Notfall.

Das Motorola TETRA-Portfolio beinhaltet Infrastrukturlösungen, Endgeräte, Applikationen und Services, die mittlerweile in über 85 Ländern weltweit zum Einsatz kommen. Motorola kann auf eine Vielzahl an Innovationen im Funkgerätesegment zurückblicken, deren Grundstein 1938 mit der Einführung des Funkempfängers Police Cruiser gelegt wurde. Bis heute behauptet das Unternehmen seine führende Position im Bereich TETRA-Digitalfunklösungen. Die robusten, intuitiv bedienbaren Produkte von Motorola durchlaufen bereits in der Entwicklungsphase umfangreiche Tests, um die hohe Qualität und zuverlässige Handhabung auch unter Extrembedingungen zu gewährleisten.


Über Motorola
Motorola ist weltweit bekannt für innovative und zukunftsgerichtete Kommunikationslösungen. Von Breitbandinfrastruktur, Lösungen zur Unternehmensmobilität und öffentlichen Sicherheit bis hin zu High-Definition-Video und Mobiltelefonen: Motorola steht an der Spitze der Entwicklung von Technologien der nächsten Generation, die Privatanwendern, Geschäftskunden und Behörden eine bessere Vernetzung und mehr Mobilität ermöglichen. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte die Motorola Inc. einen Umsatz von 30,1 Milliarden US-Dollar.

In Deutschland ist das Unternehmen durch die Motorola GmbH präsent. Die Gesellschaft erzielte 2007 mit über 1.300 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro.

Bildmaterial und weitere Informationen des Unternehmens unter www.motorola.com/de.


Pressekontakt:
Elvan Lindberg
Motorola
Telefon: +46 - 70 - 7448893
Elvan.Lindberg@motorola.com

Christian Viermann
PSM&W Kommunikation
Telefon: +49 (0) 69 - 97 07 05 72
Christian.Viermann@psmw.de

MOTOROLA und das stilisierte M Logo sind beim US Patent & Trademark Office registriert. Alle anderen Produkt- oder Servicenamen verbleiben ebenfalls im Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.
© Motorola GmbH 2009. Alle Rechte vorbehalten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Elvan Lindberg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 543 Wörter, 4597 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Motorola GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Motorola GmbH lesen:

Motorola GmbH | 17.09.2009

Motorola TETRA Truck geht auf Deutschlandtour

BERLIN, 17. September 2009 – Motorola, führender Anbieter von TETRA-Kommunikationstechnologien, startet am 18. September 2009 in Berlin mit einer umfangreichen deutschlandweiten TETRA Truck Roadshow, um Anwendern aus dem Bereich der öffentlichen S...
Motorola GmbH | 28.05.2009

Motorola präsentiert speziell für den deutschen BOS-Markt entwickeltes TETRA-Handfunkgerät

TAUNUSSTEIN, 28. Mai 2009 – Mit dem MTP850 FuG präsentiert Motorola ein neues TETRA-Handfunkgerät, das eigens für die speziellen sicherheitskritischen Anforderungen der deutschen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) entwicke...
Motorola GmbH | 18.02.2009

Motorola verkauft 200.000stes MOTOTRBO-Digitalfunkgerät

TAUNUSSTEIN, 18. Februar 2009 – Motorola hat im professionellen Betriebsfunk erneut einen Meilenstein gesetzt: Seit der Markteinführung seiner digitalen Technologieplattform MOTOTRBO im März 2007 hat das Unternehmen weltweit 200.000 zugehörige Fu...