info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Harman Deutschland GmbH |

The Sky's the Limit - Harman International beschreitet neue Wege

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Think different - das hat sich Harman International bereits 2008 auf die Fahnen geschrieben, als es ein neues Konzept für die IFA-Präsenz zu erarbeiten galt. Mit einem völlig unkonventionellen Ansatz überraschte der Spezialist für Elektronik und Audioprodukte mit Hauptsitz in Stam-ford/Connecticut nun auf der Internationalen Funkausstellung 2009 in Berlin Fachbesucher und Presse gleichermaßen. Das Messekonzept, das derzeit vordergründig auf Händler und Vertriebs-partner ausgerichtet ist, hat sich Harman International für die kommenden Jahre gesichert -parallel wird auch über Möglichkeiten, Endverbraucher zu empfangen, nachgedacht.

Nach einem sehr erfolgreichen 3-Jahres-Konzept war die Zeit reif, eine neue Strategie für Harman International zu entwickeln. Unter dem Motto "Change Altitude, Change Attitude" verfolgt das Unter-nehmen bereits seit einiger Zeit Ansätze, die in wirtschaftlich kriti-schen Zeiten erforderlich sind. "Neue Wege entstehen dadurch, dass man sie geht", so Mathias Brand, Global Director Brand Communica-tions Harman International, "und genau das haben wir getan. Wir haben weiter gedacht - Out of the Box - und mit einem rundum neuen Ansatz bewiesen, dass kosteneffi-ziente Maßnahmen durchaus kreativ und innovativ sein können."

Im Mittelpunkt des innovativen Konzepts stand erstmalig das Symbol der IFA selbst - der 150 Meter hohe Funkturm. Der Funkturm wurde in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts erbaut und gilt seitdem als Wahrzeichen Berlins. "Das ist das erste Mal, dass ein Unternehmen dieses berühmte Bauwerk in ein Standkonzept integriert", berichtet Mathias Brand, "und somit hat Harman International sein Ziel ?etwas einzigartiges zu gestalten? erreicht."

Fern vom ganzen Trubel und doch inmitten des IFA-Geschehens hat sich das Unternehmen so eine Oase geschaffen. "Natürlich sind wir vorrangig hier, um unsere Produkte zu präsentieren und zu verkaufen, je-doch soll sich jeder unserer Gäste wohlfühlen und ein wenig Zeit zum Durchatmen finden." So zum Beispiel in der Sky Lounge, die sich in luftigen 55 Metern Höhe im einstigen Res-taurant des Sendeturms befindet. Hier präsentierte Harman International wegweisende neue Konzeptideen. Insgesamt konnten die Besucher auf 3.400 Quadratmetern eine gelungene Mischung aus Business und Loun-ge erleben. Dass das Konzept voll und ganz aufging, zeigen die Zahlen: Mehr als 2.000 nationale Handelspartner, sowie über 20 Firmen aus 15 verschiedenen Ländern waren vor Ort und die Stimmen waren durchweg positiv. "Der Auftritt auf der IFA 2009 war ein Erfolg auf ganzer Linie. Das positive Feedback unserer Han-delspartner und der Presse hat unsere Erwartungen übertroffen. Insbesondere schlägt sich das in einer gestiegenen Ordertätigkeit nieder. Wir können im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 10-15 Prozent ver-zeichnen", resümiert Mathias Brand.

Hinter der Entscheidung, sich um dem Sendeturm zu platzieren und sich mit dem höchsten Messestand zu präsentieren steht aber noch mehr: "Wir wollen mit dem Konzept ein Zeichen setzen und zeigen, dass wir uns von der Masse abheben", erklärt Mathias Brand. "Wir wollen hoch hinaus - entgegen des Trends, der sich im Bereich Consumer Electronic momentan konstant in Richtung niedrig-preisige Produkte bewegt. Ganz bewusst distanzieren wir uns davon, denn wir steigen nicht in einen Preiskampf ein, in dem es um mittelmäßige Produkte geht, wir vermarkten Innovation und Design.

"Mit dem diesjährigen Konzept wollten wir auch zum Ausdruck bringen, dass Händler einen hohen Stellenwert bei uns genießen - und das haben wir mit einem exklusiv für sie zugänglichen Standkon-zept umgesetzt", so Mathias Brand. "Jedoch denken wir bereits über Standbaukonzepte nach, die auch der ?Öffentlichkeit" zugänglich sind. Das Gelände rund um den Funkturm haben wir uns jedenfalls für die nächsten drei Jahre gesichert."


Harman Deutschland GmbH
Lutz Uphoff
Hünderstr. 1
74080 Heilbronn
+49 (0)7131 480 230

www.harman.com



Pressekontakt:
Trademark Consulting GmbH
Kathrin Widmayr
Goethestr. 66
80336
München
widmayr@trademarkconsulting.eu
+ 49 (0)89 444 467 463
http://www.trademarkconsulting.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Widmayr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 566 Wörter, 4214 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Harman Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Harman Deutschland GmbH lesen:

Harman Deutschland GmbH | 09.09.2011

Es liegt was in der Luft: JBL OnBeat Air Dockingstation von HARMAN liefert lebendigen Klang mit Apple AirPlay

HARMAN kündigt mit dem JBL® OnBeat Air? ein neues Lautsprecherdock an, das jedem Apple® iOS?-Gerät zu räumlichem, dynamischen Klang verhilft. Das JBL OnBeat Air ist mit jedem iPad®, iPhone® und iPod® kompatibel und unterstützt auch das La...
Harman Deutschland GmbH | 09.09.2011

JBL OnBeat Xtreme potenziert die iPad -Unterhaltung

Harman präsentiert mit dem JBL® OnBeat Xtreme? ein extravagant designtes iPad®-Dock, das dynamischen, raumfüllenden Klang in Form eines Stereo-Tischlautsprechersystems bereitstellt. Das JBL OnBeat Xtreme ist für das iPad® und iPad 2® optimiert...
Harman Deutschland GmbH | 09.09.2011

Studioqualität für zuhause - die neuesten Lautsprecher der JBL Studio Monitor Serie

HARMAN gibt die Verfügbarkeit der neuen JBL® Studio Monitor Lautsprecher bekannt. Die Modelle JBL 4365, JBL 4429, JBL 4319, JBL 4312E, JBL 4307 und JBL 4312MII gehören zur neuesten Generation von Referenzlautsprechern, die Studioqualität für den...