info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Crown GmbH & Co. KG |

Crown Wave®: 10 Jahre außergewöhnliche Vielseitigkeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 18. September 2009 - Vor zehn Jahren brachte Crown das Multifunktionsfahrzeug Wave® auf den Markt. Seit seiner Einführung konnte der Wave® weltweit Märkte und Kunden in einer stetig wachsenden Anzahl von Branchen erobern.

Der Wave, ein revolutionäres Fahrzeug zur Produktivitätssteigerung, wurde als innovative Alternative zu Leitern beim Kommissionieren von Kleinteilen entwickelt. Damit konnten Aufgaben, für die zuvor zwei Personen benötigt wurden, sicher und schnell von einer Person allein ausgeführt werden. Seither entdecken Kunden immer neue Einsatzmöglichkeiten für den Wave.

Heute profitieren bereits viele Tausende Unternehmen und Einrichtungen von den vorteilhaften Merkmalen des Wave, von Einzelhändlern bis hin zu Krankenhäusern. Und täglich kommen neue Anwendungen hinzu. Was die Kunden an diesem Gerät zu schätzen wissen, sind nicht nur die reduzierten - oft halbierten - Arbeitskosten, sondern vor allem auch gesteigerte Produktivität und verbesserte Sicherheit. Das Resultat: weniger Unfälle und weniger beschädigte Produkte.

Ein gutes Beispiel aus der Praxis ist der Schweizer Textil-Einzelhändler Charles Vögele: "Unsere Mitarbeiter schoben oder zogen Leitern plus Handwagen durch die Gänge. Bei jeder Warenentnahme aus der obersten Ebene bestand die Gefahr des Abrutschens von der Leiter. Um Zeit zu sparen, entnahmen die Mitarbeiter außerdem häufig zu viele Artikel auf einmal und gerieten dadurch leicht ins Stolpern oder ließen die Waren fallen. Diese Situation war untragbar und deshalb hatten wir uns auf die Suche nach einer sicheren Alternative gemacht. Als wir den Wave von Crown sahen, war uns sofort klar, dass dieses Gerät die Lösung ist", erinnert sich Peter Kohler verantwortlich für die Distributionslogistik des Konzerns.

"Der Einsatzbereich des Wave ist in den letzten 10 Jahren gewaltig gewachsen", sagt Marketing-Manager Gary Thurner. "Der Wave erschließt sich laufend weitere Branchen, und Kunden in aller Welt finden immer wieder neue Verwendungen dafür." Neben dem Kommissionieren wird er zum Beispiel auch bei Schweißarbeiten an Schiffen, beim Entnehmen historischer Artefakte und sogar bei der Instandhaltung von Flugzeugen eingesetzt.

Der Wave® benötigt nur eine Gangbreite von 900 mm und ermöglicht der Bedienperson eine sichere Greifhöhe von bis zu 5 Metern. Die Tragfähigkeit beträgt bis 115 kg auf der unteren und bis zu 90 kg auf der oberen Ladeplattform.



Crown GmbH & Co. KG
Claas Meyer
Moosacher Str. 52
80809 München
089/93002-246
089/93002-175
www.crown.com



Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Kerstin Sarges
Kirchenstr. 15
81675
München
sarges@maisberger.com
089/419599-77
http://www.maisberger.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Sarges, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 354 Wörter, 2744 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Crown GmbH & Co. KG lesen:

Crown GmbH & Co. KG | 24.05.2011

iF Product Design Award für Crown

München, 24. Mai 2011 - Härteste Einsatzbedingungen erfordern außergewöhnliche Gabelstapler. Dass die Gabelniederhubwagen der WT 3000 Serie von Crown zu dieser Kategorie zählen, zeigt der internationale iF Product Design Award, mit dem das Produ...
Crown GmbH & Co. KG | 14.12.2010

Crown auf der LogiMAT 2011

München, 14. Dezember 2010 - Der Gabelstapler-Hersteller Crown stellt auf der LogiMAT vom 8. bis 10. Februar 2011 (Halle 7, Stand 101) seine neuen Fahrzeuge und Lösungen vor. Erstmals wird in Stuttgart der Doppelstockstapler DT 3000 und die neueste...
Crown GmbH & Co. KG | 18.10.2010

Multitalent für die Laderampe

München, 18. Oktober 2010 - Aus zwei mach eins: Die neuen Doppelstock-Stapler der DT 3000 Serie von Crown vereinen sowohl die Vorteile eines Gabelnieder- als auch eines Gabelhochhubwagens in sich. Das Ergebnis: Ein flexibel einsetzbarer, kompakter D...