info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Teldafax Holding AG |

Erdgas von TelDaFax jetzt in allen H-Gas Gebieten verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


70 Prozent der Fläche Deutschlands abgedeckt


Troisdorf, 21. September 2009 – TelDaFax erweitert seine Liefergebiete für Erdgas. Damit ist das Unternehmen jetzt in allen H-Gas-Gebieten in Deutsch-land vertreten. Das entspricht einer Fläche von 70 Prozent der Bundesrepub¬lik. Kunden, die noch bis zum 30. September einen Gasliefervertrag mit TelDaFax abschließen, erhalten bis zu zwei Monate Gas kostenlos. Eine zwölf-monatige Preisgarantie ist weiter im Angebot enthalten.

Die aktuelle Gebietserweiterung, es ist die dritte nach dem Einstieg in den Gasmarkt im Juni 2008, betrifft vor allem ländliche Regionen und kleinere Städte in ganz Deutschland. Im Norden, neben den Großstädten Braun-schweig, Bremen und Bremerhaven, zum Beispiel Delmenhorst, Peine, Salz-gitter und Wolfenbüttel – in Nordhessen den Regierungsbezirk Kassel.

Nordrhein-Westfalen ist unter anderem mit den drei Kreisen Coesfeld, Borken, Heinsberg sowie Erkelenz, Mönchengladbach, Mülheim an der Ruhr, Ratingen, Wesel, Münster, dem Münsterland, Velbert und im Kreis Viersen mit Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal vertreten.

In Baden-Württemberg können die Verbraucher in Esslingen, Ludwigsburg, Heilbronn, Pforzheim, im Rhein-Neckar-Kreis und in Villingen-Schwennigen von den günstigen TelDaFax Erdgas-Tarifen profitieren. Gleiches gilt für viele Landkreise in Bayern. Im Osten ist nun auch in Chemnitz, Erfurt und Gera TelDaFax-Gas verfügbar. Damit bietet das Unternehmen nun in allen ostdeutschen Großstädten Erdgas an. Der Eintritt in die L-Gas-Gebiete, die vor allem in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen vorherrschen, ist in Vorbereitung.

Als Orientierung für Verbraucher, die ihre Gaskosten minimieren wollen, hat TelDaFax die Deutschlandkarte auf seiner Homepage aktualisiert. Dort sind die Regionen gekennzeichnet, die von TelDaFax mit Gas beliefert werden können. Der Online-Tarifrechner auf der Internetseite www.teldafax.de/gas/ wurde ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht. Wer dort den Verfügbarkeits-Check durchführt, erhält sofort ein Ergebnis, ob er schon von TelDaFax mit Gas versorgt werden kann.

Verbraucher können bei jährlichem Zahlungsrhythmus und einem Sonderab-schlag in Höhe von 200 Euro 1,5 Cent pro Kilowattstunde sparen. Diese Kombination entspricht dem Tarif 1574. Geht man von einem Jahresdurchschnittsverbrauch von 25.000 Kilowattstunden und einem Wohnraum von 150 Quadratmetern aus, kann die Ersparnis in diesem Tarif bei 375 Euro liegen. Selbst die Ersparnis im Basistarif (monatlicher Zahlungsrhythmus, kein Sonderabschlag) beträgt 0,60 Cent pro Kilowattstunde und das Einspar-potenzial damit 150 Euro. Auch für Business-Kunden bietet TelDaFax eine sehr günstige Rabattierung von 0,500 Cent pro Kilowattstunde netto (0,595 Cent brutto) an. Die Tarife richten sich am Basistarif des lokalen Grundversor-gers aus und beschreiben die Ersparnis pro Kilowattstunde (im Tarif 1574 wären dies 1,5 Cent).

Noch bis zum 30. September 2009 können sich Verbraucher eine bis zu zwei Monate kostenlose Gaslieferung sichern. Businesskunden erhalten einen Monat Gratisgas.

Die TelDaFax Marketing GmbH bietet günstigen Strom und günstiges Gas, Telekommunikations- und Internetprodukte, Finanzprodukte und Reisen an. „TelDaFax ist ein Rundumversorger bei Dienstleistungen für Haushalte in Deutschland und hilft, die laufenden Kosten von Privatkunden und kleinen und mittleren Gewerbetreibenden günstig zu halten“, sagt Klaus Bath, Vorstandsvorsitzender der TelDaFax Holding AG. „Dabei steht TelDaFax als Haushaltsversorger eindeutig auf der Seite der Verbraucher. TelDaFax zeigt mit seinen Tarifmodellen, dass es sehr wohl möglich ist, Dienstleistungen mit hoher Qualität zu fairen Konditionen anzubieten.“

Die TelDaFax-Gruppe:

Die TelDaFax Holding AG versorgt mit ihren Tochtergesellschaften Kunden mit günstigen Dienstleistungen aus den Bereichen Telekommunikation, Energie, Internetprodukte und Finanzen. Damit erhalten Kunden von TelDaFax alle Produkte zur Grundversorgung des Haushalts oder des Betriebs aus einer Hand. Unter der TelDaFax Holding AG werden geführt:

• Die TelDaFax TELECOM GmbH
preislich attraktive Festnetz- und Mobilfunkdienstleistungen, Internetprodukte, Prepaidleistungen

• Die TelDaFax ENERGY GmbH
preisgünstige Strom- und Gasangebote

• Die TelDaFax SERVICES GmbH
Customer Care, IT-Service

Die TelDaFax Marketing GmbH:
Die TelDaFax Marketing GmbH ist exklusiver Partner der TelDaFax-Gruppe. Darüber hinaus bietet die TelDaFax Marketing GmbH günstige Reisen an.

Weitere Informationen unter www.teldafax.de.

Pressekontakt: TelDaFax Holding AG, Thomas Müller, Mottmannstraße 2, 53842 Troisdorf, Telefon: +49 2241 9434 781, Mail: Thomas.Mueller@teldafax.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Judith Tausendfreund, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4310 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Teldafax Holding AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Teldafax Holding AG lesen:

TelDaFax Holding AG | 25.05.2011

Erste Sanierungshürde genommen: TelDaFax weiter auf neuem Kurs

"Die erste Hürde für den Neu-Anfang ist genommen", erklärt der neue Vorstandsvorsitzende Dr. Gernot Koch. "Jetzt müssen wir zeigen, dass wir in der Lage sind, die Wende zu schaffen." In den kommenden Wochen werde man vor allem durch Taten überze...
TelDaFax Holding AG | 28.04.2011

30-Tage-Bilanz - TelDaFax räumt auf: Verbindlichkeiten werden abgebaut - Lastschriftverfahren wieder möglich - strategisch profitables Wachstum geplant

Nach 30 Tagen im Amt zieht der Vorstandsvorsitzende der TelDaFax Holding AG Dr. Hans-Gerd Höptner eine erste positive Bilanz: "Mit den Ergänzungen bzw. Neu-Besetzungen im Vorstand und Aufsichtsrat ist es uns gelungen, ein Kapitel aus der Vergangen...
TelDaFax Holding AG | 17.02.2011

Einigung erzielt - Lieferantenrahmenvertrag unterzeichnet: TelDaFax-Kunden bleiben TelDaFax-Kunden

Ende der vergangenen Woche hatte die ENERVIE AssetNetwork GmbH TelDaFax-Kunden darüber informiert, dass der Lieferantenrahmenvertrag gekündigt sei und die betroffenen Kunden nicht weiter von TelDaFax versorgt werden könnten. Das Unternehmen hatte ...