info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jeeves Deutschland GmbH |

Refuse the Recession zum Weitersagen und Mitmachen:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ERP-Hersteller Jeeves startet globale Werbekampagne gegen Investitions-Stillstand


Stell Dir vor, es ist Krise und keiner macht mit: Mit einer optimistischen Werbekampagne will der schwedische ERP-Hersteller Jeeves weltweit Unternehmen dazu aufrütteln, die Krise als Chance zu nutzen und sich mit moderner, flexibler Software für die Zukunft zu rüsten. Ihre kämpferische Botschaft Refuse the Recession (Macht die Krise nicht mit) transportieren die Schweden zum Beispiel über Webanwendungen und Poster, die derzeit weltweit versendet werden. Außerdem hat Jeeves eine Refuse the Recession-Bewegung im Internet gegründet, an der man sich mit Blogbeiträgen und Networking beteiligen kann.

Rugendorf, den 15.09.2009 - Der schwedische ERP-Hersteller Jeeves ruft zum kreativen Widerstand gegen die Wirtschaftskrise auf: Unter dem Motto Refuse the Recession verschickt das Unternehmen weltweit Poster und Mailings, lädt zum Download von Bildschirmhintergründen ein und ermuntert zur Verbreitung positiver Ideen via Blogging und Networking. Ziel ist, Ängste und Investitions-Zurückhaltung in frische Tatkraft umzuwandeln und den Umstieg auf zukunftsfähige, flexible Unternehmenssoftware zu fördern.

Kernelement der Kampagne, die von der schwedischen Agentur Born umgesetzt wurde, ist eine interaktive, teils musikalisch unterlegte Webanwendung. Das Programm lädt vor dem Hintergrund vorbeiziehender, Scherenschnitt-ähnlicher Landschaften und poppiger Piktogramme zu einem Frage-Antwort-Spiel ein, bei dem zur Weiterschaltung virtuelle Laschen gezogen werden müssen. Der Anwender wird dabei - optisch durch zunehmende Buntheit unterstützt - zur Erkenntnis geführt, dass hoch flexible Unternehmenssoftware unverzichtbar für den Unternehmenserfolg in der Zukunft ist. Integrierte Links leiten zu Kurzdarstellungen der ERP-Produkte sowie zur Homepage von Jeeves weiter. Unter der Option Share kann man sich mit Empfehlungs-Mails, Blog-Statements oder mit der Teilnahme an der Refuse the Recession-Bewegung von Jeeves auf YouTube und Facebook selbst einbringen. http://www.refusetherecession.com.

Investitionen während einer Rezession lohnen sich nach einer McGraw-Hill-Untersuchung in den USA dreimal mehr als Investitionen während einer Boomphase”, erklärt Marketingdirektorin Camilla Parneving von Jeeves. Geschäftsführerin Barbara Furthmüller von Jeeves Deutschland ergänzt: Jeeves bestreitet nicht, dass es eine weltweite Rezession gibt. Unser Verweigerungsaufruf soll aber dazu beitragen, dass der Aufschwung früher kommt, indem wir die Investitionsbereitschaft fördern. Die moderne Kampagne unterstreiche dabei sehr gut Jeeves’ weltweite Präsenz und das Image als modernes, ideenreiches und tatkräftiges Unternehmen. Eckhard Wernich, verantwortlich für den internationalen Vertrieb von Jeeves, sagt dazu: Wir kämpfen auf positive Weise und mit guten Argumenten weltweit gegen die Krise an und bieten einfache Lösungen, mit denen unsere Kunden profitabler werden können.



Über Jeeves Deutschland GmbH
Die 1992 im schwedischen Stockholm gegründete Jeeves Information Systems AB, 100%-ige Mutter der Jeeves Deutschland GmbH, ist einer der europaweit führenden Hersteller von Unternehmenssoftware für den Mittelstand. Laut einer unabhängigen Studie von Gartner gilt Jeeves heute als das ERP-System mit den größten Wachstumsraten in ganz Europa. Jeeves entwickelt innovative Komplettlösungen für Unternehmen aus Industrie, Großhandel und Dienstleistung. Der Vertrieb und die Implementierung erfolgt über Tochtergesellschaften, zertifizierte Reseller und ein weltweites Netzwerk von ausgesuchten Partnern an über 70 Standorten in 19 Ländern. Die Hauptproduktlinien sind Jeeves Universal, Jeeves Selected und Garp. Die Systeme sind bei über 4.000 Kunden im Einsatz. Jeeves ist seit 1999 an der NASDAQ OMX (Small Cap) notiert. Weitere Informationen: www.jeeves.de



Unternehmenskontakt:
Jeeves Deutschland GmbH
Barbara Furthmüller
An der Leite 4
D-95365 Rugendorf
Tel. +49 (0) 9223/ 945 9018
Fax +49 (0) 9223/ 945 9016
E-Mail: info@jeeves.de
Internet: www.jeeves.de

Pressekontakt:
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10-12
D-22769 Hamburg
Tel. +49 (0) 40-800 80 990-0
Fax +49 (0) 40-800 80 990-99
E-Mail: ps@trendlux.de
Internet: www.trendlux.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Spielmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3639 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Jeeves Deutschland GmbH lesen:

Jeeves Deutschland GmbH | 07.07.2011

Jeeves prämiert die ODS GmbH als besten Newcomer des Jahres

Rugendorf/ Stockholm, 07.07.2011 - Auf der diesjährigen 'Jeeves Live Konferenz' in Stockholm, bei der über 40 internationale Partnerunternehmen aus 10 Ländern und mehr als 300 Teilnehmer zusammenkamen, stellte der weltweit erfolgreiche Business So...
Jeeves Deutschland GmbH | 07.07.2011

Auszeichnung für deutsches Unternehmen auf der internationalen Jeeves Live Konferenz

Auf der diesjährigen "Jeeves Live Konferenz" in Stockholm, bei der über 40 internationale Partnerunternehmen aus 10 Ländern und mehr als 300 Teilnehmer zusammenkamen, stellte der weltweit erfolgreiche Business Software Spezialist die neuesten Entw...
Jeeves Deutschland GmbH | 24.11.2010

Die Gesamtkosten von ERP-Systemen werden viel zu wenig beachtet

Wer ein neues ERP-System anschaffen will, sollte unbedingt auch die Folgekosten im Blick haben. Das rät Barbara Furthmüller, Mitgeschäftsführerin des schwedischen ERP-Softwareherstellers Jeeves in Deutschland: "Immerhin fallen in zwölf Jahren na...