info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sterling Commerce GmbH |

Sterling Commerce optimiert weltweites Partnerprogramm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Umfassende Channel-Initiativen sollen Ressourcen bündeln und den Vertrieb aktiv unterstützen


Der Integrationsspezialist Sterling Commerce unterstützt den Ausbau seiner Marktpräsenz mit einem neuen Partnerprogramm. Es sieht ein engeres Zusammenspiel in den Vertriebs- und Informationsprozessen sowie eine effizientere Nutzung der gemeinsamen Ressourcen im Marktauftritt vor. Dafür erhalten die Distributoren, Reseller und weiteren Partner Zugang zu vielfältigen Akquisitions-, Marketing- und Service-Tools von Sterling Commerce. Umfang und Art dieser Unterstützungsleistungen sind nach Partnerschaftskategorien, die von Bronze bis Platin reichen, gestaffelt.

„Dieses Programm hebt die Bedeutung unserer weltweiten Partner als zentrales Element unserer Vertriebsstruktur hervor“, erläutert Michele Carvalho, Head of EMEA Partners, Sterling Commerce. „Ihre Effizienz ist von großer Bedeutung, wenn wir unser Produktangebot in den Zielmärkten ausbauen und ein besseres Verständnis der Anforderungen von Kunden oder bestimmten Branchen erzielen wollen.“

Zu den zentralen Elementen des weltweiten Programms gehören:
- PartnerNet, eine Passwort-geschützte Webseite, enthält alle aktuellen Produktinformationen von Sterling Commerce sowie Marketingmaterialien, Schulungsunterlagen und Success-Stories zum Download. Zusammen mit personalisierten Partner-Informationen beim Aufruf der Seite kann Partner-Net auch als Basis für eine automatisierte gemeinsame Geschäftsplanung und Web-basierte Seminare genutzt werden.
- Support-on-Demand bietet einen Online-Zugang zu der umfassenden Knowledge-Base von Sterling Commerce für technische Informationen oder FAQs. Gleichzeitig kann hierüber auch auf das Sterling-Information-Broker-Document-Tracing zugegriffen werden, ein Web-basiertes Tool, das in den meisten Regionen verfügbar ist, um die Bewegung von Online-Daten anhand vielfältiger Kriterien zu verfolgen und darzustellen.
- Sterling Commerce hat zudem auch einen internationalen Partnerbeirat ins Leben gerufen, der die konstruktive Zusammenarbeit fördern und gemeinsame Initiativen entwickeln soll.

„Unsere Mitwirkung am Partnerbeirat schafft für uns einen deutlichen Vorteil, da wir auf diese Weise kontinuierlich die Wünsche unserer Kunden bezüglich Produkten und Geschäftsanforderungen an das Sterling Commerce-Management adressieren können“, beschreibt Jaime Fontecilla, Technologievorstand bei ENIAC in Venezuela und Puerto Rico, den Nutzen dieser Einrichtung.

Aber auch die grundsätzliche Zielrichtung des Partnerprogramms stößt auf eine positive Resonanz. „Essential Software hat über viele Jahre mit verschiedenen Anbietern von Enterprise-Application-Integration-(EAI)-Lösungen zusammengearbeitet, aber die Kooperation mit Sterling Commerce war bislang mit Abstand die Beste“, urteilt beispielsweise Chris Harasty, Geschäftsführer des australischen Software-Unternehmens. „Die Pluspunkte liegen eindeutig in der Technologie und dem Produktdesign sowie in der Fähigkeit zur Kooperation“, so Harasty weiter.


Über Sterling Commerce:

Sterling Commerce, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von SBC Communications, Inc. (NYSE:SBC), ist ein weltweit führender Anbieter von Business-to-Business-Lösungen für die Global 5000-Unternehmen und ihre Kunden, Lieferanten und Partner. Dazu bietet das Unternehmen eine große Bandbreite an Integrationssoftware und Online-Services an, die benötigt werden, um den elektronischen Austausch von Informationen sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit externen Partnern zu vereinfachen, zu managen und zu unterstützen. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung und mehreren zehntausend Kunden in einer Vielzahl von Branchen, ist Sterling Commerce – dank seiner jahrelangen Erfahrung im Bereich EDI – ein anerkannter Pionier im E-Commerce. Heute, wo mehr und mehr Kunden neue Wege entdecken, ihre Geschäftsfelder durch das Internet zu erweitern, ist Sterling Commerce ein verlässlicher Partner, der durch seine innovative Software und herausragenden Services ein sicheres Fundament für den fortschreitenden weltweiten Ausbau des E-Commerce bietet. Dabei hilft Sterling Commerce seinen Kunden und deren Partnern, bestehende Geschäftsprozesse und Technologien zu optimieren und dadurch Profite zu maximieren. Für mehr Informationen besuchen Sie uns bitte im Internet: www.sterlingcommerce.de


Weitere Informationen:

Sterling Commerce GmbH
Martina Held
Uerdinger Str. 90,
40474 Düsseldorf
Tel. 0211 / 43848-521
Fax 0211 / 43848-111
eMail: Martina_Held@stercomm.com
Internet: www.sterlingcommerce.de

Agentur Denkfabrik GmbH
Jörg Wassink
Pastoratstr. 6,
50354 Hürth
Tel. 02233 / 6117-75
Fax 02233 / 6117-71
eMail: wassink.denkfabrik@meetbiz.de
Internet: www.agentur-denkfabrik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Erlinghagen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 4727 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sterling Commerce GmbH lesen:

Sterling Commerce GmbH | 13.04.2011

IBM präsentiert Smarter Commerce Software und Service-Optionen

Las Vegas/Düsseldorf, 13. April 2011 -- IBM (NYSE: IBM http://www.ibm.com/investors/) hat neue Softwarelösungen und Service-Optionen vorgestellt, mit denen Unternehmen in den durch elektronische Transaktionsverarbeitung bestimmten B2B- und B2C-Umge...
Sterling Commerce GmbH | 31.03.2011

Sofidel automatisiert mit Sterling Commerce Geschäftsprozesse

Düsseldorf – 31. März 2011 – Sterling Commerce, ein Unternehmen von IBM (NYSE:IBM), hat bekannt gegeben, dass die Sofidel Group, ein multinationaler Papierkonzern und der zweitgrößte Hersteller von Consumer-Papierprodukten in Europa, die Softwa...
Sterling Commerce GmbH | 04.11.2010

Komplexe IT-Infrastrukturen verursachen bei Banken hohe Kosten für den Datenaustausch

Amsterdam – 25. Oktober 2010 – Sterling Commerce, ein Unternehmen von IBM (NYSE:IBM), hat auf der Fachmesse Sibos die Ergebnisse einer globalen Studie zum Thema Datenaustausch im Bankensektor vorgestellt. Die Umfrage ergab, dass die Kosten für Fin...