info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seagate Technology |

MEDION SETZT FÜR NEUEN DIGTALEN SATELLITENRECEIVER MDS4000FH AUF U-SERIES-X-FESTPLATTEN VON SEAGATE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gerät ist Kombination aus digitalem Satellitenreceiver und Videorecorder mit integrierter 20-Gigabyte-Festplatte

Seagate Technology liefert die Festplatten für den neuen Medion MDS4000FH. Die Produktneuheit ist eine Kombination aus digitalem Free-to-Air-Satellitenreceiver und Videorecorder mit integrierter U-Series-X-20-Gigabyte-Festplatte. Dies ist die erste Festplatte von Seagate, die speziell für nichttraditionelle Märkte entwickelt wurde. Der MDS4000FH kann alle frei verfügbaren Kanäle empfangen und bis zu zwölf Stunden in digitaler Qualität aufnehmen. Das Gerät ist dank des selbsterklärenden On-Screen-Displays (OSD) leicht zu bedienen. Der Medion MDS4000FH ist bereits seit 10. Dezember 2002 teilweise bei Aldi Nord und unter www.Medionshop.de für den empfohlenen Verkaufspreis von 239,- Euro erhältlich.

Medion hat sich für die Seagate-U-Series-X-Festplattenfamilie entschieden, um bei seinem neuen Produkt eine lange Liste von Standardfunktionalitäten zu vereinfachen. Hierzu zählen Wiedergabe, Pause, Zeitlupe, Repeat, Zufall, Suchlauf, Sprungfunktion und Einzelbild. Die U Series X sorgt jedoch auch für einige außergewöhnliche Features: So verfügt die Festplatte zum Beispiel über genügend Kapazität, um insgesamt zwölf Stunden in DVD-Qualität bei einem Stream von 4 Mbps aufzunehmen. Darüber hinaus kann der Videorecorder in vier-, acht- oder sechzehnfacher Geschwindigkeit vor- und zurückspulen. Durch die U-Series-X-Festplatten kann das Gerät außerdem gleichzeitig aufnehmen, während es aufgenommenes Material wiedergibt. Besonders attraktiv ist jedoch die Time-Shift-Funktion: Der Anwender kann dadurch das aktuelle Programm zeitversetzt sehen und beispielsweise ans Telefon gehen, ohne etwas zu versäumen.

„Wir sind hocherfreut, den Medion MDS4000FH mit der Seagate U-Series-X-Festplatte auszustatten“, erklärt Christian Eigen, Mitglied des Vorstands bei Medion. „Seagate ist für uns die ideale Wahl, denn das Unternehmen kombiniert hohe Qualitätsstandards mit brillanter Technologie. Die Seagate-Festplatten machen unser neues Produkt zu einem außergewöhnlichen Angebot mit einem einzigartigen Preis-Leistungs-Verhältnis und vorzüglicher Akustik.“

„Die Zusammenarbeit mit Medion ist von großer Bedeutung für uns“, ergänzt Don Kennedy, Vice President Sales and Marketing EMEA bei Seagate. „Medion hat eine überaus erfolgreiche Unternehmensgeschichte vorzuweisen und der Einbau unserer Festplatten in die Geräte von Medion wird uns sicherlich helfen, unsere Präsenz im Unterhaltungselektronikmarkt weiter auszubauen. Die Seagate-Medion-Partnerschaft macht den MDS4000FH zu einem Qualitätsprodukt, das gleichermaßen faszinierend wie erschwinglich ist.“

Seagate nutzte bei der U-Series-X-Entwicklung Six-Sigma-Designprozesse, die ein kosteneffektiveres Design und Features möglich machten, die Kunden eigentlich bei einer teureren Festplatte erwarten würden: Dank des SoftSonic-Fluid-Dynamic-Bearing-Motors von Seagate hat die U Series X geringe Akustikwerte von nur 2,6 Bels. Dies ist gerade für Geräte bedeutsam, die in den Wohnungen von Endverbrauchern zum Einsatz kommen. Sie hält Erschütterungen von 350 Gs aus und ist damit die robusteste Festplatte ihrer Klasse. Für cache-intensive, Spiele- und übliche Office-Anwendungen bringt sie eine Leistung von 5.400 Umdrehungen pro Minute. Darüber hinaus erlaubt ihr dünnes Profil Systementwicklern, ihre Produkte effizienter zu kühlen. Außerdem senkt die im Vergleich zu anderen 3,5-Zoll-Laufwerken um 33 Prozent leichtere Masse der U Series X die Versandkosten der Distributionskunden. Die U Series X wird geschützt durch Seagates 3D-Defense-System. Die mitgelieferte SeaTools-Suite-Diagnosesoftware sorgt zudem für eine bessere Produktzuverlässigkeit im Einsatz, weniger Produktrücksendungen und geringere Gesamtkosten für Seagate-Kunden.

circa 3.700 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.

Seagate Technology ist der führende Anbieter bei der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Festplatten für Enterprise-, PC- und Unterhaltungselektronik-Anwendungen. Das erklärte Ziel von Seagate ist es, ausgezeichnete Produkte und exzellenten Kundenservice mit höchster Zuverlässigkeit zu liefern, um die weltweit wachsende Nachfrage nach Datenspeicherlösungen zu erfüllen. Im World Wide Web findet man Seagate unter http://www.seagate.com.

Für weitere Informationen:
Ian O’Leary +33 (0)1 41 86 10 04
Ian.D.O’Leary@Seagate.com
Regina Israel +49 (0)89 14 30 50 21
Regina.Israel@Seagate.com
SEAGATE

Ulrike Siegle +49 (0)89 99 31 91 - 41
Barbara Wankerl +49 (0)89 99 31 91 - 40
Seagate@haffapartner.de
DR. HAFFA & PARTNER PUBLIC RELATIONS



Web: http://www.seagate.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, Barbara Wankerl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 574 Wörter, 4706 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Seagate Technology lesen:

Seagate Technology | 10.11.2014

Seagate macht Cloud Computing wirtschaftlicher

München / Paris, 3. November 2014 - Seagate Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen, präsentiert ein revolutionäres, objektbasiertes Storage-Laufwerk: das Seagate Kinetic HDD. Die Lösung basiert ...
Seagate Technology | 29.09.2014

Seagate präsentiert Festplattenlaufwerk mit Recovery Services speziell für Videoüberwachungssysteme

- Surveillance HDD wird erstmals auf der ASIS 2014 in Chicago vorgestellt - Festplattenlaufwerk mit 6TB Speicherkapazität ist speziell auf die Anforderungen von Videoüberwachungssystemen zugeschnitten, die rund um die Uhr laufen - Integrierter Rett...
SEAGATE TECHNOLOGY | 09.05.2011

Seagate bricht neuen Festplatten-Rekord: 1 Terabyte pro Datenscheibe

München, 04. Mai 2011 - Seagate hat die weltweit erste 3,5 Zoll HDD Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1TB pro Datenscheibe vorgestellt - ein neuer Rekord des weltweit führenden Herstellers von Festplatten und Speicherlösungen. Die enorme...