info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell senkt CO2-Emissionen um 18 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt am Main, 23. September 2009 - Dell hat in seinem abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 die CO2-Emissionen im Vergleich zum Vorjahr um über 18 Prozent reduziert.

Insgesamt hat Dell den Stromverbrauch im vergangenen Geschäftsjahr um rund drei Prozent verringert und den Bezug von „grüner Energie" um über 430 Prozent gesteigert. Unternehmensweit konnten zum Beispiel durch die Umsetzung energieeinsparender Maßnahmen in den Bereichen Heizung und Kühlung sowie bei der Nutzung von Firmenwagen die Emissionen um 12,4 Prozent reduziert werden. Die durch dienstliche Flugreisen der Dell-Mitarbeiter bedingten Emissionen gingen um über 30 Prozent zurück.

Dell deckt seinen weltweiten Strombedarf mittlerweile zu über 25 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen. Acht Unternehmensstandorte von Dell in Europa und den USA werden bereits zu 100 Prozent mit regenerativer Energie versorgt.

Die verbleibenden CO2-Emissionen gleicht Dell mit dem Kauf von Energie-Zertifikaten aus. Auch durch diese Maßnahme ist Dell seit August 2008 das einzige CO2-neutrale Unternehmen in der Computerindustrie.

Im Zuge seiner Aktivitäten bei der CO2-Reduzierung ist Dell auch an einem Wiederaufforstungsprojekt beteiligt. Dell arbeitet gemeinsam mit der Conservation International (1) an der ökologischen Aufforstung im Fandriana-Vondrozo Forest Corridor in Madagaskar. Durch die Unterbindung von Abholzungen soll allein in diesem Gebiet die Freisetzung von mehr als 500.000 Tonnen CO2 in die Atmosphäre innerhalb der nächsten fünf Jahre verhindert werden.


(1) http://www.conservation.org/discover/partnership/corporate/Pages/dell.aspx


Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Public Segment EMEA & Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Felber
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.felber@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2434 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...