info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Akamai |

Akamai und Apple verlängern Zusammenarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Apple setzt auf Akamais neuesten Service EdgeSuiteSM


München, 03. Mai 2001 - Akamai Technologies, Inc. (NASDAQ: AKAM) führender Anbieter von Content Delivery Services und Apple haben heute bekannt gegeben, dass beide Unternehmen ihre Zusammenarbeit fortsetzen werden. Akamais neuester Content Delivery Service EdgeSuiteSM zur Auslieferung kompletter Websites stellt dabei Apples weltweite Internetinfrastruktur zur Lieferung der Inhalte von Apple.com und aller Software-Downloads von Apple dar. Weiterhin fungiert EdgeSuite als weltweiter Backbone für QuickTime-TV (QTV).

"Wir freuen uns über die Fortführung der Zusammenarbeit mit Apple - einem der ersten Akamai Kunden – zur Erfüllung Apples hoher Anforderungen für eine weltweit zuverlässige und hochperformante Lieferung des Content," erläutert George Conrades, Chairman und CEO von Akamai. "Apple nutzt das Web zur Geschäftsausweitung, und hat mit QTV das Internet zu einem Informations- und Unterhaltungs-Medium entwickelt. Akamais Technologie und Leistungen tragen dazu bei, dass die Produkte von Apple auf einer neuen Ebene der Performance zur Verfügung stehen."

"Apple und Akamai haben Streaming Video und Audio stets mit der höchsten Performance und Qualität über das Internet angeboten," erläutert Philip Schiller, Vice President of Worldwide Product Marketing bei Apple. "Unsere Kunden sind auf Qualität und Zuverlässigkeit angewiesen, die sie von unserer „Akamai-Powered-Apple.com“-Website und QTV erhalten."

Apple und Akamai arbeiten bereits seit 1999 gemeinsam an der Optimierung des „Streaming“ von Video und Audio über das Internet. Darunter fallen auch die rekordverdächtigen Webcasts wie, die Keynote von Steve Jobs während der Macworld Expo 2001 in San Francisco. Mit mehr als 250.000 Zuschauern, die sich unterschiedliche Teile der Keynote ansahen, und über 35.000 gleichzeitigen Zuschauern, die in Spitzenzeiten einen Traffic von 5,3 Gigabit/s erzeugten, gehört dieser Webcast zu den größeren Veranstaltungen, die über das Internet ausgestrahlt wurden.

Über Apple

In den 70er Jahren rief Apple mit dem Apple II die Revolution des Personal Computer ins Leben. Mit dem Macintosh erfand das Unternehmen in den 80er Jahren den Personal Computer neu. Durch sein innovatives Angebot aus Hardware und Software sowie im Internet bemüht sich Apple um die besten PC-Leistungen für Studenten, im Schulwesen sowie für kreative Dienstleister und Consumer auf der ganzen Welt.

Über Akamai Technologies

Mit Firmensitz in Cambridge, Massachusetts (USA) betreibt Akamai Technologies Niederlassungen in 12 Städten der USA. In Europa ist Akamai in Frankreich, England und Deutschland (Sitz der Europazentrale) vertreten. Akamai ist der branchenführende Anbieter von Content Delivery Services: Übermittlung von bandbreitenintensiven Objekten wie Grafiken, Banner, Audio, Video, Streaming-Media, Applikationen sowie komplette Webseiten über das Internet. Das Unternehmen stellt seine Dienste für über 3.600 Kunden bereit. Mit derzeit über 9.700 Servern, die in mehr als 650 Telekommunikationsnetzwerken in 56 Ländern installiert sind, verfügt Akamai über die weltweit dichteste Serverinfrastruktur. Das hawaiianische Wort „Akamai“ bedeutet „intelligent“ und „clever“.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage unter www.akamai.com

Für weitere Informationen und Bildunterlagen
wenden Sie sich bitte an:

Akamai Technologies Europe
Michael Zimmermann
Heisenbergbogen 2
85609 Dornach b. München
Tel.: 089/94 00 60
Fax: 089/94 00 60 06
E-Mail: mzimmermann@akamai.com

Harvard Public Relations
Jürgen Rast/Steffi Weckerle
Westendstrasse 193-195
80686 München
Tel.: 089/53 29 57 - 0
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail: jrast@harvard.de
weckerle@harvard.de


Diese Pressemitteilung ist auch als Online-Version unter www.harvard.de auf der Seite "Pressebüro" verfügbar.

Web: http://www.akamai.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Geisler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3359 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Akamai lesen:

Akamai | 09.08.2002

Akamai und Apple erweitern Zusammenarbeit zur Auslieferung von Audio- und Video-Streams im Internet

München, 09. August 2002 - Akamai Technologies Inc., der führende Anbieter von Edge-Computing-Lösungen, die sichere Inhalte und verteilte Anwendungen im Internet sowie in Intranets und Extranets bereitstellen, unterstützt mit seiner globalen Plat...
Akamai | 06.08.2002

Akamai wirbt erfolgreich um Saatchi & Saatchi

Akamai Technologies, Inc (NASDAQ: AKAM), der führende Anbieter von Edge-Computing-Lösungen, die sichere Inhalte und verteilte Anwendungen im Internet sowie in Intranets und Extranets bereitstellen, gibt bekannt, dass Saatchi & Saatchi den Service E...
Akamai | 10.06.2002

MTV Networks implementiert Akamai EdgeSuite für die stark frequentierten Bereiche der MTV-Homepage

MTV Networks betreibt viele populäre Kabelsender, unter anderem MTV - Music Television, Nickelodeon und VH1. Als weltweit bekannte Marke mit innovativen Websites, die auf ein internationales Publikum ausgerichtet sind, benötigt MTV Networks eine ho...