info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BITE GmbH |

Mit Projektcontrolling auf der Erfolgsspur

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Termine, Kosten und Qualität stets im Fokus


Viele Projekte wurden dank eines umfassenden Projektcontrollings aus einer Schieflage gerettet und somit doch noch zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht. Das Projektcontrolling wird dem Projektmanagement unterstützend zur Seite gestellt, um die Planung, Realisation sowie den Abschluss von Projekten zu begleiten.

Das Projektcontrolling umfasst dabei grundlegend
• den Projektplan mit den Soll-Daten,
• aktuelle Projektinformationen in Form von Ist-Daten,
• Soll/Ist-Vergleiche zur Erkennung und Analyse von Abweichungen sowie
• Steuerungsmaßnahmen zur Korrektur der Abweichungen.
Bei sämtlichen, dem Projektcontrolling zugeordneten Aktivitäten und Aufgaben, wird das magische Dreieck fokussiert: Termine, Kosten und Leistung/ Qualität.
So gilt es doch jedes angestoßene Projekt in der dafür vorgesehenen Zeit mit den budgetierten Mitteln in der vom Auftraggeber gewünschten Qualität erfolgreich zum Abschluss zu bringen.
Selbstverständlich beinhaltet ein umfassendes Projektcontrolling auch ein detailliertes Berichtswesen. Hierbei bietet sich ein, dem Adressatenkreis angemessener Detaillierungsgrad in jedem Fall an. Während in den Projektteam-Meetings umfassende Informationen, Stimmungen, Tendenzen, Zahlen und Fakten benötigt werden, sollten die Informationen in den anfallenden Lenkungsausschusssitzungen auf übergeordneter Ebene aufbereitet sein. Zumal es in der unternehmerischen Praxis durchaus vorkommt, dass Mitglieder des Lenkungsausschusses nicht nur in ein einziges Projekt involviert sind, sondern vielmehr den Überblick über mehrere, parallel laufende Projekte behalten müssen. Oftmals reichen in diesen Fällen der aktuelle Projektfortschritt, der Status der unterschiedlichen Projektelemente/ Aktivitäten sowie der bisherige und geplante zeitliche Verlauf (Zeitverzug).
Regelmäßige Soll/Ist-Vergleiche gewährleisten ein rechtzeitiges Erkennen von potenziellen Plan-Abweichungen. In der Regel werden die Soll/Ist-Vergleiche mittels relevanter Controlling-Kennzahlen wie beispielsweise
• Anfangs- beziehungsweise Endtermine,
• sowohl externe als auch interne Kosten,
• geleisteter Aufwand seit Arbeitsbeginn/ im aktuellen Berichtszeitraum.
Die aktuellen Werte der Controlling-Kenzahlen, welche sich größtenteils auf Phasen, Arbeitspakete, Maßnahmen sowie Meilensteine beziehen, werden alsdann zu definierten (Berichts-)Zeitpunkten angegeben.
Bei aufgetretenen Abweichungen ist eine anschließende Analyse derselben unumgänglich, um letztlich geeignete Steuerungsmaßnahmen identifizieren und einleiten zu können. Je nach Art und Umfang der Maßnahme sowie in Abhängigkeit zur Projektorganisation, ist darauf zu achten, dass die Maßnahme vom Projektleiter, dem Lenkungsausschuss oder auch der Geschäftsleitung zu genehmigen ist. In jedem Fall sollten die Maßnahmen beziehungsweise die daraus resultierenden Änderungen in der Projektdokumentation erfasst werden. Dadurch wird im Hinblick auf das Wissensmanagement/ eine Erfahrungsdatenbank sichergestellt, dass nach Abschluss des Projektes auch noch auf die vollständige Dokumentation des Projektverlaufes zurückgegriffen werden kann.
Viele Unternehmen greifen beim Projektcontrolling bereits auf Softwarelösungen zurück. Im optimalen Fall unterstützen diese Softwarelösungen alle grundlegenden Aktivitäten des Projektcontrollings.
• Ausgehend davon, dass ein umfassender und detaillierter Projektplan darin erstellt werden kann,
• über die Erfassung aller projektrelevanten Informationen sowie der dazu gehörigen Projektkommunikation zwischen den Projektteam-Mitgliedern,
• bis hin zur Umsetzung von belastbaren Soll-/Ist-Vergleichen und der anschließenden Hinterlegung der eingeleiteten Steuerungsmaßnahmen.
Der Projektmanager von BITE bietet diese Unterstützung und darüber hinaus noch Auswertungen und Grafiken, welche es speziell den Mitgliedern eines Lenkungsausschusses erlauben, einen schnellen und dennoch umfassenden Überblick über alle laufenden Projekte zu erlangen. Zudem ist die Projektmanagement Software von BITE mit einem Archiv ausgestattet, welches jederzeitige Transparenz bezüglich bereits abgeschlossener oder auch abgebrochener Projekte gewährleistet.
Die Business IT Engineers (kurz: BITE) setzen sich aus erfahrenen Unternehmensberatern und innovativen Software-Spezialisten zusammen.
Als Unternehmensberatung unterstützen die Business IT Engineers seit Jahren Unternehmen jeglicher Größenordnung und Branche. Das Beratungsportfolio der Business IT Engineers beinhaltet unter anderem auch die Unterstützung bei der Einführung, Weiterentwicklung sowie Durchführung der Methodik Projektmanagement.
Darüber hinaus entwickeln die Business IT Engineers kontinuierlich innovative Softwarelösungen auf Grundlage ihrer Beratungserfahrungen. Dabei entstehen mit den Softwareprodukten von BITE pragmatische Werkzeuge zur nachhaltigen Implementierung der verbesserten Prozesse und Abläufe im Unternehmen.
Mit dem Projektmanager haben die Business IT Engineers eine vollständig web-basierende Projektmanagement Software entwickelt, welche sowohl durch Funktionsumfang, als auch Stabilität überzeugt. Mit dem BITE Projektmanager werden Projektplanung, Multiprojektmanagement, Projektcontrolling, Informations- und Kommunikationsfluss sowie Ressourcenmanagement zu einer Leichtigkeit.
Wir haben uns unsere Arbeit zu unserer Passion gemacht:
Business IT Engineers -
Speed up your Business!

BITE GmbH
Vera Sayle
Leitung Marketing
Schillerstrasse 18
89077 Ulm
Tel.: +49 731/ 15979249
info@b-ite.de
www.b-ite.de

Web: http://www.b-ite.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vera Sayle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 571 Wörter, 5286 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BITE GmbH

Die Business IT Engineers (kurz: BITE) setzen sich aus erfahrenen Unternehmensberatern und innovativen Software-Spezialisten zusammen. Als Unternehmensberatung unterstützen die Business IT Engineers seit Jahren Unternehmen jeglicher Größenordnung und Branche.
Darüber hinaus entwickeln die Business IT Engineers kontinuierlich innovative Softwarelösungen auf Grundlage ihrer Beratungserfahrungen. Dabei entstehen mit den Softwareprodukten von BITE pragmatische Werkzeuge zur nachhaltigen Implementierung der verbesserten Prozesse und Abläufe im Unternehmen. Zu den Softwareprodukten der Business IT Engineers zählen der BITE Personalmanager sowie der BITE Bewerbermanager.

Wir haben uns unsere Arbeit zu unserer Passion gemacht:
Business IT Engineers -
Speed up your Business!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BITE GmbH lesen:

BITE GmbH | 08.03.2011

Qualitätszirkel dienen der Qualität, Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit

In vielen Unternehmen haben sich im Laufe der letzten Jahre sogenannte Qualitätszirkel etabliert. Hierbei handelt es sich um innerbetriebliche Arbeitskreise, deren Zielsetzung darin besteht, Probleme und Schwachstellen aus dem direkten Arbeitsumfeld...
BITE GmbH | 25.02.2011

Retention Management zur Bindung von Schlüsselmitarbeitern

Die primäre Zielsetzung von Retention Management liegt in der langfristigen Bindung von Leistungsträgern in Unternehmen mittels unterschiedlicher Konzepte. Als Teilziele von Retention Management werden unter anderem die Reduzierung der Kosten für ...
BITE GmbH | 14.02.2011

Betrachtung des Personals unter Risikogesichtspunkten

Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens werden maßgeblich von den Mitarbeitern desselben beeinflusst. Umso verwunderlicher erscheint es dann, dass die wenigsten Unternehmen ein umfassendes Personalrisikomanagement praktizieren. Im Zuge des Persona...