info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
gateProtect AG |

gateProtect auf der GITEX 2009

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


18. bis 22. Oktober 2009 in Dubai

Hamburg, 29.09.2009 - gateProtect, einer der führenden Anbieter von Unified Threat Management-Appliances, beteiligt sich dieses Jahr erstmals an der GITEX Technology Week in Dubai (18. bis 22. Oktober) mit einem eigenen Stand. Auf der wichtigsten IT-Messe des Nahen Ostens präsentiert der deutsche Hersteller in Halle 1, Stand B1-20 sein Lösungsportfolio für mittelständische Unternehmen (KMUs 10 bis 1.000 User). Zudem wird gateProtect die Messe dazu nutzen, den Kontakt zu technisch qualifizierten Vertriebspartnern dieser Region auszubauen. Auf Basis von Distributions- und Dienstleistungsverträgen soll mittel- bis langfristig der flächendeckende Vertrieb der gateProtect Appliances in Saudi Arabien und den GCC-Staaten erfolgen.

"Wir glauben, dass wir auf der GITEX auf ein großes Interesse von Resellern und Kunden stoßen werden. Dafür sprechen drei gute Gründe: gateProtect UTM-Appliances verfügen über fortschrittliche Sicherheits- und Netzwerkfunktionen aus dem Enterprise-Bereich, sie sind hoch skalierbar und - was uns vom Wettbewerb abhebt - als einzige im Markt werden sie über ein ergonomisches Interface gesteuert, das eGUI, welches den Administrationsaufwand auf einen Bruchteil dessen senkt, was an Zeit und Aufwand für vergleichbare Sicherheitslösungen benötigt wird. Dies prädestiniert unsere UTM-Appliances für den Einsatz in den wachsenden, mittelständischen Unternehmen der Boom-Region Naher Osten", sagt Dennis Monner, CEO bei gateProtect. Kunden von gateProtect können sich darauf verlassen, in der Software kein verstecktes Hintertürchen ("Backdoor") mitgeliefert zu bekommen: "Uns ist bewusst, dass die Sicherheit ihrer Daten für Unternehmen des Nahen Ostens ein besonders sensibles Thema ist, wie es auch für andere, global agierende Unternehmen ist. gateProtect hat eine Selbstverpflichtung unterzeichnet, wonach die Firewalls keine verdeckten Zugangsmechanismen enthalten, die unbefugten Dritten einen Zugriff auf ein Computersystem ermöglichen oder dessen sicherheitsrelevante Funktionen deaktivieren."

Kundenreferenz Axeli aus Marokko

Abdelali Laabi, CEO beim Distributor Axeli aus Marokko, sagt: "Wir gewinnen besonders mit zwei Verkaufsargumenten: Zum einen verfügen die xUTM-Firewalls von gateProtect als einzige unter den weltweit mehr als 500 UTM-Anbietern über eine ergonomisch geformte Bedienoberfläche, das ergonomic Graphic User Interface. Dieses bildet die darunter liegenden Security-Prozesse auf einer durchgehend graphischen Plattform ab und entlastet jeden Administrator bei zeitaufwendigen Routineaufgaben um nachweislich bis zu 70 Prozent. Kunden nehmen auch positiv zur Kenntnis, dass das eGUI bei mehreren unabhängigen Tests sehr gute Noten erhielt." Als Anbieter von Managed Security Services profitiert Axeli von den durchdachten Konfigurationsschritten innerhalb der Management-Lösung gateProtect Command Center. Umständliche Aufgaben wie die Aktualisierung von Lizenzen und Patches, die Konsolidierung von Logs oder die Erstellung von VPN-SSL-Verbindungen basierend auf Zertifikaten erfolgen zentral bei gleichzeitig massiver Reduktion des üblicherweise dafür benötigten Zeitaufwands.

Ausgezeichneter technischer Support

gateProtect UTM Appliances schützen Unternehmensnetzwerke vor einer Vielzahl von Sicherheitsbedrohungen bereits am Unternehmens-Gateway. Der gateProtect-Support erhält regelmäßig Bestnoten von den Kunden. Ein dedizierter Ansprechpartner und Rund-um-die-Uhr-Betreuung mit Reaktionszeiten von unter zwei Stunden heben den Hersteller deutlich von unpersönlichen Service-Hotlines anderer Hersteller ab.

Interessierte Partner sind eingeladen, sich direkt bei gateProtect zu melden unter +49 (0)40 278 850 oder per E-Mail an sales@gateprotect.de.




gateProtect AG
Kai Bulau
Am Valentinskamp 24
20354 Hamburg
(0) 40 278 850
(0) 40 278 85 100
www.gateprotect.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Magdalena Brzakala
Max-von-Laue-Straße 9
86156
Augsburg
brzakala@phronesis.de
0821-44480-44
http://www.phronesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Magdalena Brzakala, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 484 Wörter, 4071 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: gateProtect AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von gateProtect AG lesen:

gateprotect AG | 05.09.2011

Ausgezeichnet: gateProtect erhält "Excellence Award" von Frost & Sullivan

Hamburg, 5. September 2011 - Die Anbieter stehen im Markt für UTM-Lösungen vor erheblichen Herausforderungen, so Frost & Sullivan: Er ist geprägt von einem harten Wettkampf, einer extrem schnellen Technologie-Entwicklung sowie hohen Kundenerwartun...
gateprotect AG | 09.08.2011

Leinen los: gateProtect lädt Partner zu Segeltörn und Preisverleihung nach Hamburg

Hamburg, 9. August 2011. Zu einem ganz besonderen Event lädt gateProtect (http://www.gateprotect.de) seine Geschäftspartner am 13. Oktober ein: Zuerst geht es auf einen Segeltörn die Elbe hinab, anschließend folgt die Verleihung des "gateProtect ...
gateprotect AG | 03.08.2011

Dr. Reinhard Festag ist neuer Vorstand Finanzen und Strategie bei gateProtect

Hamburg, 3. August 2011 - Dr. Reinhard Festag, der seine akademische Laufbahn mit einem Projekt bei der US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtbehörde NASA abschloss, begann seine Berufskarriere als Unternehmensberater bei McKinsey. Dort beriet er int...