info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MERANT |

ASB Air unterstützt seine Anwendungsentwicklung durch Hosted Services von Merant

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ismaning, 13. Januar 2003 - Für die Entwicklung seiner neuen Anwendungssoftware setzt der Schweizer Luftfracht-Carrier ASB Air die Change Management-Lösung PVCS Professional von Merant ein. Um sich nicht mit zusätzlichem Implementierungs- und Betreuungsaufwand zu belasten, wird das gesamte Change Management im Rahmen der Hosted Services von Merant genutzt.

Der Schweizer Luftfracht-Carrier ASB Air in Basel, eine Tochter der Panalpina AG, entwickelt derzeit in Partnerschaft mit der Lufthansa Systems, dem Systemhaus der Deutschen Lufthansa in Frankfurt/Main, eine sehr umfangreiche neue Anwendungssoftware für den kaufmännischen Bereich. Für das Change Management (CM) in diesem Großprojekt und die strukturierte Abstimmung der geografisch verteilten Entwicklergruppen setzen die beiden Unternehmen die Change Management-Lösung PVCS Professional von Merant ein. Dabei wird PVCS Professional komplett von Merant als Application Service Provider (ASP) gehostet. Die Anwender können die für sie fertig konfigurierte Software nutzen, ohne sie auf den eigenen Systemen implementieren zu müssen.

Der Zugriff erfolgt bei den Hosted Services von Merant einfach per Internet-Browser und ist damit vollständig ortsunabhängig. Die gehos-tete CM-Lösung stellt den kompletten Funktionsumfang von PVCS Tracker zur Verfügung, so dass sie im gesamten Projektverlauf sämtliche Veränderungen, Entwicklungsthemen und Projektaufgaben auf einfache Weise erfassen, verwalten und im Team kommunizieren kann. PVCS Tracker organisiert alle Arten von Veränderungen, sowohl solche, die direkt Entwicklungs- oder Code-Dateien betreffen, als auch solche, die im unternehmensübergreifenden Bereich ansetzen.

"Das CM-Tool von Merant bietet uns bei der Softwareentwicklung eine sehr gute Unterstützung, nicht zuletzt durch die Art und Weise, wie wir es nutzen können", erklärt Boris Waldis, IT Manager von ASB Air. "Wir wollten uns bei diesem sehr umfangreichen Projekt nicht zusätzlich mit einer Applikation für das Change Management befassen, sondern deren Management ganz einem Provider überlassen. Merant hat sich als sehr flexibel beim Customizing und bei den von uns gewünschten Änderungen erwiesen. Innerhalb weniger Stunden sind derartige Änderungen für uns verfügbar, so dass wir PVCS auch in dieser Hinsicht ganz wie eine Inhouse-Lösung nutzen können."

"Die Hosted Services haben für den CM-Anwender unabweisbare Vorteile", erklärt Richard Mayr, Geschäftsführer von Merant in Ismaning bei München. "Er kann eine professionelle Lösung sofort einsetzen und muss dennoch keine Abstriche bei der für Großprojekte unerlässlichen Flexibilität machen; er kann sich auf die anstehenden Fachprobleme konzentrieren und muss kein spezielles CM-Know-how aufbauen. Merant unterstützt seine Kunden bei dieser fortschrittlichen Art, Software zu nutzen und findet damit auch immer größeren Anklang."

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Über ASB Air

Die ASB Air AG ist eine 100-prozentige Tochter der Panalpina AG, einer weltweit operierenden Spedition mit insgesamt über 400 Niederlassungen, rund 12.000 Mitarbeitern und Hauptsitz in Basel. In 2001 wurde ein Konzernumsatz von über 6,7 Milliarden Schweizer Franken erzielt.
Die Panalpina führt jede Art von Transport zu Luft, Land und See durch; ASB Air fungiert weltweit als Inhouse Carrier der Panalpina für den Bereich Luftfracht. Bei ASB Air sind etwa 400 Mitarbeiter beschäftigt, die Hauptniederlassung befindet sich in Basel, das Verteilungszentrum für die Luftfracht in Luxemburg.

Über Merant

Merant ist einer der führenden Anbieter von Software und Dienstleistungen für das unternehmensweite Management von Code und Content. Mehr als 16.000 Kunden weltweit organisieren, verwalten und schützen ihre Software mit Merant-Produkten. Die Vorteile: schnelle Reaktion auf den Markt, bessere Qualitätskontrolle, nachvollziehbare Entwicklungsprozesse und eine effiziente Verwaltung von Code und Content.Weitere Informationen unter: www.merant.com

Weitere Informationen:

Silke Paulussen
PR-COM GmbH
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-701
Fax 089-59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de

Alexandra Szwarzowski
Merant GmbH
Carl-Zeiss-Ring 5
85737 Ismaning
Tel. 089-96271-0
Fax 089- 96271-111
Alexandra.Szwarzowski@merant.com







Web: http://www.merant.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4050 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MERANT lesen:

Merant | 27.04.2004

Merant ist ab sofort Microsoft Gold Certified Partner

Nach erfolgreicher Zertifizierung ist Merant Microsoft Gold Certified Partner und hat damit die höchste Stufe von Microsofts Partnerprogramm für Independent Software Vendors (ISVs) erreicht. Diesen Status können nur Hersteller erreichen, die quali...
MERANT | 21.04.2004

Merant Dimensions jetzt auch für ITIL-Prozesse zertifiziert

Merant Dimensions trägt ab sofort das Gütesiegel "ITIL-zertifiziert". ITIL (Information Technology Infrastructure Library) ist eine Prozessbibliothek, die herstellerunabhängig detaillierte Richtlinien und Verfahren von IT-Serviceleistungen beschre...
MERANT | 13.04.2004

Merant Professional 8: Software Configuration Management jetzt auch unter Linux verfügbar

Merant, einer der führenden Anbieter von Lösungen für das professionelle Management der Softwareentwicklung, unterstützt mit Merant Professional 8 jetzt auch Linux. Damit ist Merant Professional, bestehend aus Merant Version Manager für die Vers...