info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen |

Zweite Auflage der Metastudie RFID erschienen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


FIR veröffentlicht überarbeitete Fassung der Studie zur Implementierung von RFID-Systemen


Das Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) hat aufgrund der großen Nachfrage diesen September die zweite Auflage der Metastudie RFID (Radiofrequenzidentifikation) veröffentlicht.

Die Studie beinhaltet eine umfangreiche Analyse der Anwendungsmöglichkeiten, des Nutzens und der Hindernisse bei der Einführung von RFID-Systemen. Mit der Metastudie adressiert das FIR Personen, die sich beruflich mit der Thematik „Radiofrequenzidentifikation“ auseinandersetzen. Die RFID-Technologie erleichtert das Erfassen und Speichern von Daten. Dazu werden ein Transponder und ein Lesegerät genutzt, die automatisch Daten auslesen und speichern.

Die Ergebnisse der RFID-Studie basieren auf über 140 Fallstudien und Anwendungsfällen, die vom FIR analysiert und strukturiert wurden. Mit deren Hilfe
und einer Vielzahl von literarischen Quellen fasst die Metastudie die Potenziale und Herausforderungen bei der Einführung von RFID-Systemen zusammen. Zudem beinhaltet sie Analysen von über 20 empirischen Studien und gibt Auskunft über den aktuellen Stand und künftige Entwicklungen im RFID-Bereich.

Weitere Informationen zur „Metastudie RFID“ sind online abrufbar unter http://www.fir.rwth-aachen.de/fir-edition
Das Buch kann ebenfalls hierüber bestellt werden.

Rhensius, Tobias; Deindl, Matthias: Metastudie RFID: Eine umfassende Analyse von Anwendungen, Nutzen und Hindernissen der RFID-Implementierung. FIR-Edition Studien; Bd. 2. Hrsg.: Günther Schuh; Volker Stich. Klinkenberg, Aachen 2009. ISBN: 978-3-934318-96-0. 25 Euro


Web: http://www.fir.rwth-aachen.de/fir-edition


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Caroline Crott , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 162 Wörter, 1361 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen lesen:

Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen | 26.08.2010

Aachen - die Modellregion für Elektromobilität

Das Forum ist eine neue Plattform zur Entwicklung und zum Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen Hochschulen, Industrie, Energieversorgern sowie kommunalen Einrichtungen. Veranstalter sind die Stadt Aachen, die STAWAG, die FEV Motorentechnik GmbH ...
Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen | 23.08.2010

Innovationspreis für beste Dienstleistungsidee

Ab dem 1. September 2010 kooperieren die beiden Labore zum ersten Mal in der Durchführung einer internationalen „Case-Competition“, die an beiden Hochschulen ausgeschrieben wird. Ausgelobt durch die Walter-Eversheim-Stiftung, werden die Studen...
Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen | 16.08.2010

Erfolgreich mit der richtigen Dispositionsstrategie

Ab dem 11. November 2010 veranstaltet das Institut in Kooperation mit der Management Circle AG das Intensivseminar. Die Kurse finden am 11. und 12. November 2010 in Hamburg, am 9. und 10. Dezember 2010 in München und am 20. und 21. Januar 2011 i...