info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Riverland Solutions GmbH |

Riverland erweitert Kooperation mit CSS AGRESSO

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kosten senken bei komplexen und langjährigen Oracle Solutions Projekten durch Near Shore


Die Riverland Solutions GmbH vertieft die langjährige Partnerschaft mit dem ‚near-shore’ Experten CSS Agresso. Die Zusammenarbeit wird um die Bereiche Master Data Management (MDM), Fusion Middleware und Fusion Aplications ausgeweitet.

Garching bei München, 30. September 2009 - Die bereits seit 1996 bestehende Partnerschaft zwischen der Riverland Solutions GmbH und der CSS AGRESSO GmbH hat sich für “Best-Shore“ Siebel OLTP und Business Intelligence Lösungen für europäische Kunden bewährt. Nun werden die partnerschaftlichen Beziehungen ausgeweitet. Riverland verspricht sich hierdurch eine nachhaltige Unterstützung für weitere Oracle Produkte, wie Master Data Management (MDM), Fusion Middleware und Fusion Applications.

Aus der Zusammenarbeit erwachsen Riverland Kunden viele Vorteile: Zum einen sinken die Teilhaber-Gesamtkosten für komplexe und langjährige Oracle Solutions Programme. Zum anderen steht ein großes Team von Oracle Spezialisten bei Bedarf - auch ad hoc - zur Verfügung. So ist die Wartung (Maintainance Services) der Applikation auch noch nach dem Abschluss der Implementierung gewährleistet. Darüber hinaus bietet das CSS AGRESSO Geschäftszentrum in Granada (Spanien) neben gleicher Zeitzone und regelmäßigen Flugverbindungen auch große kulturelle Nähe.

“In Krisenzeiten erwarten unsere Kunden die Realisierung komplexer Oracle Lösungen auch bei schmalem Budget. Unsere deutsch-spanischen Teams haben in über 10 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit bewiesen, dass dies möglich ist. Unsere Kunden profitieren von einer nahtlosen und nachhaltigen europäischen Interaktion zu attraktiven Kosten“, so Ann Dempsey, Mitbegründerin und Geschäftsführerin von Riverland Solutions. „Unsere iterative Projektgestaltung und die Anwendung der SCRUM Methodik bei Oracle, Siebel und BI kann nun auf weitere Oracle Technologien ausgeweitet werden.“

Hintergrund:
Als „On-Shore“ werden Leistungen bezeichnet, die im eigenen Land erbracht werden können. Beim Verlagerung von Arbeiten in Billiglohnländer wie Indien, Nordafrika oder Südamerika spricht man von „Off-Shore“, da die Leistungen aus Ländern kommen, die auf einem anderen Kontinent angesiedelt sind. Diese sind zwar günstig, leiden aber qualitativ häufig unter den Rahmenbedingungen: Das Projekt¬management wird durch unterschiedliche Zeitzonen, Sprachbarrieren und kulturelle Gegensätze erschwert. Daher erfreut sich das „Near-Shoring“ Modell wachsender Beliebtheit. Hier werden die Arbeiten in EU-Nachbarländern (vor allem Ost- und Süd-Europa) ausgeführt. Hier gibt es – neben Kostenvorteilen – hoch qualifizierte Facharbeiter und eine größere kulturelle Nähe, die sich vor allem in einer besseren Kundenzufriedenheit niederschlägt.

Über Riverland
Die Riverland Solutions GmbH, mit Sitz in Garching bei München, ist das führende Oracle-Beratungshaus für Customer Relationship Management (CRM), Partner Relation Management (PRM), Integration und Business Intelligence (BI) im deutschsprachigen Raum. Zahlreiche Namhafte Unternehmen aus der Automobil-, Telekommunikations- und Pharmabranche verdanken ihren Markterfolg und die Treue Ihrer Kunden den von Riverland Experten implementierten CRM-Systemen. Die von Riverland Solutions durchgeführten Projekte stehen für Kompetenz, Engagement, Effizienz und Kundenorientierung.
Weitere Informationen unter: http://www.riverland.com

Über Agresso:
Die Agresso GmbH ist eine 100-prozentige Tochter des niederländischen Konzerns Unit 4 Agresso. Spezialisiert auf ERP-Lösungen für kommerzielle Dienstleister und den öffentlichen Sektor profitieren die deutschen Agresso-Kunden von über 20 Jahren Erfahrung des Anbieters. Das Kernprodukt "Agresso Business World" ist bei 2.600 Kunden in über 100 Ländern im Einsatz. Mit der Erweiterung des Lösungsportfolios um die Produkte ProFiskal und KIRP für den öffentlichen Bereich sowie die Finanzlösungen von CODA stärkt Agresso seine Marktposition und schafft weitreichende Synergieeffekte für Kunden. Die Muttergesellschaft Unit 4 Agresso ist an der holländischen Börse notiert (EURONEXT - U4AGR) und hat insgesamt 3.500 Mitarbeiter in 21 Ländern. Der Konzernumsatz belief sich 2008 auf 393,6 Millionen Euro.
Weitere Informationen unter: http://www.agresso.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Jäger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 4075 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Riverland Solutions GmbH lesen:

Riverland Solutions GmbH | 31.08.2010

David Dempsey ist ab jetzt an Bord der Geschäftsführung von Riverland Solutions

Die Zeichen stehen auf Wachstum, Riverland erweitert die Führungsebene und beruft David Dempsey in das Management-Team. Der geschätzte und in der Branche etablierte CRM- und Business -Experte wird sich auf die Weiterentwicklung des Unternehmens kon...
Riverland Solutions GmbH | 25.09.2009

Riverland erweitert Kooperation mit der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart

Als erfahrenes Beratungshaus für CRM-Systeme, die auf Oracle-Applikationen basieren, veranstaltete Riverland bereits im Sommersemester 2009 ein Seminar an der HdM mit dem Titel „Einführung in die Siebel-Konfigurationswelt“. Dieses Seminar vermitt...
Riverland Solutions GmbH | 12.08.2008

Oracle und Riverland kooperieren bei Business Intelligence (BI)

Die ORACLE Deutschland GmbH und die Riverland Solutions GmbH gaben heute eine weitreichende Partnerschaft in Bezug auf das Thema Business Intelligence bekannt. Business Intelligence bezeichnet Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse von Unt...