info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telit Wireless Solutions |

ASL Holdings Ltd. entwickelt AMR-Lösungen auf Basis der M2M-Technologie von Telit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kosteneffizenz und verbesserter Kundenservice durch Automated Meter Reading

Rom, 5. Oktober 2009 - Telit Wireless Solutions, ein international führender Anbieter von Technologien für die Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) und Tochter der Telit Communications PLC (AIM: TCM), und ASL Holdings Ltd. (ASLH), führender britischer Anbieter von M2M-Lösungen für die Energiewirtschaft, haben erklärt, ihre bestehende Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Advanced-Metering-Kommunikationsmodulen künftig zu intensivieren. ASL Holdings Ltd. setzt auf die Telit-Module GC864-C2 und GE864-QUAD und hat diese in seine Telemetrie-Anwendung Delta Plus Mobile AMCM Wireless Modem (ASLH358) integriert. Die beiden Telit-Module wurden speziell für höchste Anforderungen im Bereich der automatisierten Fernauslesung von Daten mittels Funktechnologie (Automated Meter Reading, AMR) entwickelt. Kunden profitieren von optimierter Kosteneffizienz bei der Beschaffung und Weiterverarbeitung von Verbrauchsdaten.

Das Delta Plus Mobile AMCM Wireless Modem von ASL Holdings Ltd. wurde in erster Linie für den Einsatz in der Energieversorgungsbranche entwickelt und ermöglicht den automatischen Fernzugang zu Datenerfassungsapplikationen. Das Modem erleichtert die automatisierte bidirektionale Kommunikation zwischen Energiezählern und Energieversorgungsunternehmen. Die Datenübertragung beschränkt sich nicht nur auf Zählerdaten, sondern enthält auch Informationen über Verbrauch, Tarife, Betriebsmeldungen und Zusatzdienste. Bis heute hat ASLH 148.000 Produkte an führende Energieunternehmen in Großbritannien verkauft, darunter an Energieanbieter wie PRI Ltd. (gehört zu Secure Meters of India), die Elster Group oder Landys+Gyr.

Maximale Kompatibilität und Bedienungsfreundlichkeit

Das AMCM Wireless Modem wurde für die OEM-Integration in jedes beliebige Metering- und Telemetrieprodukt entwickelt. Die Fernbedienung erfolgt über das normale Mobilfunknetz. Für die verschiedenen Mess-, Steuerungs- und Alarmfunktionen kann das System wahlweise zwischen den Datenübertragungsmodi CSD/GSM/GPRS und SMS wechseln. Für maximale Kompatibilität und Bedienungsfreundlichkeit operiert das Gerät wie ein herkömmliches Modem. Beim Betrieb im GPRS-Modus fungiert das Modem wie eine gewöhnliche IP-Verbindung. Zudem unterstützt das System SMS AMR für spezifische Metering-Applikationen, so dass SMS-Alarmmeldungen in Notfällen ausgelöst werden können.

GC864-C2 und GE864-QUAD: Ideal für AMR-Lösungen

Zentrale Grundlage für eine zuverlässige Datenübertragung sind die in die Telemetrieanwendung von ASLH integrierten Telit-Module GC864-C2 und GE864-QUAD. Beide Module sind mit einem geringen Formfaktor, 30 x 36 mm (GC864-C2) bzw. 30 x 30 mm (GE864-QUAD), und einem ausgedehnten Temperaturbereich von -40°C bis +85°C ausgestattet. Aufgrund ihres geringen Energieverbrauchs und minimalen Wartungsbedarfs sind die Hardware-Plattformen besonders für Anwendungen in der Energiewirtschaft geeignet. Durch seine Quad-Band-Fähigkeit kann das GE864-QUAD in allen globalen GSM-Netzen reibungslos betrieben werden. Darüber hinaus unterstützen das GC864-C2 und das GE864-QUAD wie alle Telit-Module auch die Telit Infinita Services, zu denen auch das Premium FOTA-Management zählt. Dieser Service gewährleistet, dass Änderungen am Mobilfunknetz, die die Leistungsfähigkeit der M2M-Applikationen beeinflussen könnten, ohne wesentlichen Zusatzaufwand korrigiert werden können.

Starke Partnerschaft

ASLH entschied sich im Jahr 2006 für Telit als Modullieferant, als das Unternehmen sein gesamtes Produktportfolio einem Redesign unterzog und damit die vollständige RoHs-Konformität seiner Produkte erreichte. Hierbei entschied sich ASLH für zwei Telit-Module und unterzog seine Applikationen mit der Unterstützung des technischen Expertenteams von Telit einer kritischen Evaluation. Die Ingenieure bei ASLH konnten bei der Entwicklung der eigenen Firmware auf die Unterstützung durch die technischen Ingenieure im Forschungs- und Entwicklungszentrum von Telit in Triest zählen. "Hervorzuheben ist für uns der ausgezeichnete Service durch Telit. Wegen der engen Terminvorgaben unserer Kunden war uns besonders ein schneller Kundenservice äußerst wichtig. Das Support-Team von Telit hat sehr flexibel auf unsere Wünsche reagiert und die Lösung kurzfristig entsprechend angepasst. Es blieben keine Wünsche offen", so Bill Berry, Geschäftsführer von ASL Holdings Ltd.

Intensivierung der Kooperation

ASLH hat bereits insgesamt etwa 100.000 Module von Telit integriert, und die Zahl ist dank der erfolgreichen Zusammenarbeit weiter steigend. "Die Einführung der GSM-Module von Telit in unser Produktportfolio hat uns aufgrund der Innovationskraft, der Leistungsstärke und der Kosteneffizienz der Lösung zum Marktführer gemacht", berichtet Berry. ASLH und Telit planen deshalb, ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in den kommenden Jahren weiter zu intensivieren. Dazu gehört unter anderem der Einsatz der jüngsten Erweiterung der GE-Produktfamilie von Telit, dem Modul GE865. Dieses weltweit kleinste GSM/GPRS-Modul verfügt über einen extrem kompakten Formfaktor und ist besonders leistungsfähig.

"Telit und ASLH arbeiten jetzt schon seit einigen Jahren eng und vertrauensvoll zusammen. Wir möchten das in den nächsten Jahren noch weiter intensivieren. Das Anwendungsgebiet Automated Meter Reading bietet hierfür enormes Potenzial", schließt Berry.


Telit Wireless Solutions
Alexander Bufalino
Via San Nicola da Tolentino 1/5
00187 Roma
+49-(0)160-96 00 46 13

www.telit.com



Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Veronika Ott
Kirchenstraße 15
81675
München
veronika.ott@maisberger.com
+49-(0)89-41 95 99 51
http://www.maisberger.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veronika Ott, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 680 Wörter, 5740 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Telit Wireless Solutions


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telit Wireless Solutions lesen:

Telit Wireless Solutions | 13.10.2011

TELIT PRÄSENTIERT ULTRAKOMPAKTE STANDALONE A-GPS-MODULE

13. Oktober 2011 - Telit Wireless Solutions, ein international führender Spezialist für M2M-Technologie (Machine-to-Machine), stellt mit dem SE868 und dem SL868 zwei A-GPS-Module mit 48 Kanälen für Telit GSM/GPRS-Komponenten vor. Die neuen Standa...
Telit Wireless Solutions | 18.07.2011

Telit erhält Connected World Value Chain Award 2011

London, 18. Juli 2011 - Das Magazin Connected World hat die diesjährigen Preisträger der Value Chain Awards bekannt gegeben. ASL Holdings erhielt für seine gemeinsam mit Telefónica O2 und Telit Wireless Solutions realisierte Lösung die höchste ...
Telit Wireless Solutions | 28.10.2010

NEUES NAVIGATIONSSYSTEM MIT GSM-MODUL GE865-QUAD VON TELIT AUSGESTATTET

Rom, 28. Oktober 2010 -Telit Wireless Solutions, ein international führender Spezialist für drahtlose Machine-to-Machine (M2M)-Technologie wird die neuen 5-Zoll Live Navigationsgeräte von NAVIGON ausstatten. Wie beide Unternehmen heute bekannt gab...