info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trend Micro Deutschland GmbH |

Trend Micro stellt neue Security-Blogs vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Security für die Cloud und aus der Cloud - ab sofort auch auf Deutsch

Trend Micro, Spezialist für Internet Content Security, hat zwei neue Blogs zum Thema Sicherheit gestartet: Den Trend Micro Cloud Security Blog sowie einen allgemeinen Blog zum Thema Sicherheit in deutscher Sprache. Da die Methoden der Cyberkriminellen immer raffinierter und die Zahl und Komplexität der Bedrohungen immer mehr zunehmen, möchte der Security-Spezialist sich noch stärker an der öffentlichen Diskussion beteiligen und diese um lokale und themenspezifische Beiträge - vor allem im Bereich Cloud Security - bereichern.



"Auch wenn das Thema Sicherheit nicht neu ist, so ist der Aufklärungsbedarf vielleicht größer denn je. Neue Technologien und Konzepte wie Virtualisierung, Social Media und Cloud Computing sowie die immer ausgeklügelteren Methoden der Cybergangster erhöhen das Risiko für Privatanwender und Unternehmen gleichermaßen, Opfer von Spionageattacken oder Betrug zu werden. Aufklärung tut Not", so Dominik Wasshuber, Director Web Marketing, Trend Micro. "Wir nutzen unseren Webauftritt deshalb noch stärker als bisher, um über die aktuelle Bedrohungslandschaft zu informieren, neue Themen wie Cloud Security gezielt anzusprechen und den Lesern den Zugang durch Beiträge in deutscher Sprache zu erleichtern. Damit wollen wir auch in der Kommunikation unseren Anspruch noch deutlicher dokumentieren, Sicherheit sowohl aus der Cloud als auch für die Cloud zu bieten."



Top-Blogger wie Eva Chen, CEO, sowie Raimund Genes, CTO von Trend Micro. thematisieren im neuen Cloud Security Blog in ihren Beiträgen die Herausforderungen des Cloud Computing an Sicherheitsinfrastrukturen und entwickeln ein Bewertungsschema für Cloud-Sicherheit. Der Cloud Security Blog von Trend Micro ist erreichbar unter:

http://cloudsecurity.trendmicro.com

Lokale Beiträge sowie ausgewählte Kommentare aus verschiedenen englischsprachigen Blogs, z.B. dem bekannten Countermeasures Blog des Trend Micro-Sicherheitsexperten Rik Ferguson, werden ab sofort in der Übersetzung auf dem deutschen Trend Micro-Blog unter http://blog.trendmicro.de veröffentlicht.




Trend Micro Deutschland GmbH
Hana Göllnitz
Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
+49 (0) 811 88 99 0 ? 863
+49 (0) 811 88 99 0 ? 799
www.trendmicro.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Magdalena Brzakala
Max-von-Laue-Straße 9
86156
Augsburg
info@phronesis.de
0821-444800
http://www.phronesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Magdalena Brzakala, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2425 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trend Micro Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trend Micro Deutschland GmbH lesen:

TREND MICRO Deutschland GmbH | 22.11.2016

IT-Entscheider und Ransomware: Fast ein Viertel unterschätzt noch immer die Gefahr

Hallbergmoos, 22.11.2016 - Fast ein Viertel (23 Prozent) der IT-Entscheider in deutschen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern unterschätzt noch immer die Gefahr, die von Erpressersoftware ausgeht. Das hat eine vom japanischen IT-Sicherheitsan...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Deutschland im Visier: Neues Exploit Kit verbreitet Erpressersoftware

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Der japanische IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro warnt vor einem neuen Exploit Kit, das die Erpressersoftware „Locky“ verbreitet: „Bizarro Sundown“. Mit fast zehn Prozent der Opfer rangiert Deutschland im internati...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Frost & Sullivan: "Zero-Day-Initiative" von Trend Micro ist führend bei Erforschung von Sicherheitslücken

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Die „Zero Day Initiative“ (ZDI) von Trend Micro hat 2015 die meisten verifizierten Sicherheitslücken bekannt gegeben. Das haben die Analysten von Frost & Sullivan nun bekannt gegeben, die die „Zero Day Initiative“ ...