info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH |

ADAC zeichnet Oberstaufen Plus mit Tourismuspreis aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Oberstaufens konsequente Orientierung auf die Bedürfnisse von Urlaubern und Schrothkurgästen überzeugte die Jury des ADAC Tourismuspreis Bayern: 1. Platz für die einzigartige Service-Initiative "Oberstaufen Plus".

Oberstaufen ist Preisträger des ADAC Tourismuspreis Bayern 2010. Die Service-Initiative "Oberstaufen Plus" von gut 300 Gastgebern im trendigen Schroth-Heilbad überzeugte die Juroren des erstmals vergebenen Preises für vorbildliche touristische Projekte in Bayern. Die Auszeichnung ist mit einem Marketingpaket im Wert von 25.000 Euro datiert.

Um den Tourismuspreis haben sich 27 Kandidaten aus ganz Bayern beworben. Oberstaufens Tourismusdirektorin Bianca Keybach: "Wir sind stolz, als Leuchtturmprojekt für Bayern ausgezeichnet worden zu sein. Dieser Preis gebührt dem ganzen Ort. Er ist eine Anerkennung für die Serviceorientierung unserer Gastgeber, unserer Leistungsträger und der Gemeinde sowie für das Engagement aller Beteiligten zum Wohle unserer Gäste".

Mit "Oberstaufen Plus" werden Gäste von Kosten befreit, die anderenorts zusätzlich bezahlt werden müssen: Bergbahnen, Skipass, Erlebnis- und Freibäder, Sommerrodelbahn, Greenfee für Golfer und vieles mehr. Die Kosten übernehmen die teilnehmenden Gastgeber im Umlageverfahren. Das erzeugt einen Mehrwert für alle: Der Gast erhält das Optimum an Leistung ohne Mehrkosten, der Gastgeber ein gewichtiges Werbeargument, die Leistungserbringer können mit festen Ausschüttungen besser kalkulieren.

Die Entwicklung der Gäste- und Übernachtungszahlen seit dem Start von "Oberstaufen Plus" im April 2008 ist nach Einschätzung von Bianca Keybach ein "klarer Beleg, dass die konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Gäste für alle gewinnbringend sein kann". Oberstaufen sei für den Wettbewerb um anspruchsvolle Urlauber damit "gut aufgestellt".

Bereits im ersten Jahr verzeichneten die teilnehmenden Betriebe ein Übernachtungsplus von 20,6% (Oberstaufen Plus) bzw. 7,4% (Oberstaufen Plus Golf). 79% der Gastgeber geben an, durch Oberstaufen PLUS neue Gäste gewonnen zu haben. 78% der Gäste geben an, bei ihrer Urlaubsentscheidung Oberstaufen PLUS berücksichtigt zu haben. 31% der Befragten kamen deshalb erstmals nach Oberstaufen.

Weitere Infos bei Oberstaufen Tourismus, Tel. 08386 93000, www.oberstaufen-plus.de.


Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Benjamin Buhl
Hugo-von-Königsegg-Str. 8
87534
Oberstaufen
presse@oberstaufen.de
+49 8386 9300-28
http://www.oberstaufen.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Benjamin Buhl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2307 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH lesen:

Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH | 02.08.2011

Tourismusbericht 2010: "Mut tut gut!"

1.245.835 Übernachtungen zählte die Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH im Geschäftsjahr 2010, eine Steigerung von mehr als 8% im Vergleich zum Gründungsjahr der GmbH in 2006. "Für viele ist die Gesamtzahl der Gästeankünfte und Übernachtungs...
Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH | 05.05.2011

PR Report Award 2011 für Oberstaufen

Mit seiner Offensive "pro Street View" gelang es Oberstaufen im November 2010, erster deutscher Ort in Google´s Panoramadienst zu werden. Zigtausende verfolgten das Volksfest zur Freischaltung in den Medien, beglückwünschten die Verantwortlichen p...
Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH | 21.01.2011

Sonnenskilauf bis die Funken stieben

In Oberstaufen sind sonnige Wintertage doppelt schön Nebelfreie Höhenlagen, Sonnenschein und Pulverschnee sind die idealen Zutaten für einen sportlich erholsamen Urlaub zum Auftakt des Jahres Die Sonne klettert jeden Tag ein wenig höher. Sn...