info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
StarMicronics |

Einstiegs-Nadeldrucker für Handel und Gastronomie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Druckerspezialist Star Micronics bringt jetzt den SP500 auf den Markt, einen Nadeldrucker speziell für Handel, Gastronomie und Ticketdruck. Die jahrzehntelange Geschäftserfahrung von Star ist dem SP500 anzusehen: Platzsparend, schnell, robust, flexibel und bedienerfreundlich entpuppt sich der Kleine als ganz großer Fang. Star Micronics hat sein neues Einsteiger-Produkt mit einer Vielzahl von Funktionen und nützlichen Details ausgestattet. Das Unternehmen folgt damit der Strategie, eine große Auswahl maßgeschneiderte Produkte für unterschiedliche Schlüsselmärkte anzubieten – zum vernünftigen Preis.

Der SP500 druckt bis zu 7,5 Zeilen in der Sekunde (16 Zeichen) und ist damit 15 Prozent schneller als die Konkurrenz. Möglich macht dies die Verbindung von neuem Control-Board und Druckwegoptimierung (Logic Seeking). Über zwei Schrittmotoren erkennt der Drucker das Textende und steuert so den Druckkopf auf kürzestem Weg in die nächste Zeile.

Schon in der Standard-Ausführung enthält der SP500 eine Vielzahl praktischer Details. Im Gegensatz zu anderen Produkten kommt er mit integriertem Netzteil und Universal-IEC-Steckdose auf den Markt. Ein lästiges Kabel-Netznetzteil gilt es nun nicht mehr zu verstauen. Der SP500 bedruckt 58 mm oder 76 mm Papier bis zu 100 g/qm. Das neue Design schützt optimal vor Spritzwasser und ist daher für die Gastronomie bestens geeignet: Ein “Regenkanal” und die versiegelte Kontroll-Leiste verhindern, dass Nässe eintritt. Schutzabdeckungen für Netzschalter und Schnittstelle dienen demselben Zweck.

Der SP500 nimmt in waagrechter Position eine Fläche von 22,5 auf 14,0 cm ein. Er kann allerdings auch senkrecht genutzt werden und braucht dann gerade mal 16,3 auf 14,0 cm. Oder er wird mit Hilfe einer optionalen Wandhalterung einfach an der Wand befestigt. Der Kunde hat die Wahl zwischen Abreißkante und Papierabschneider. Außerdem verfügt der SP500, im Gegensatz zu anderen Einstiegsdrucker, über einen sechsfach positionierbaren Black Mark Sensor und bedruckt eine Papierstärke von bis zu 100g/qm, z.B. für den Ticketdruck.

Als kostengünstige Alternative zum Farbdruck bietet der SP500 unterschiedliche Methoden an, Informationen hervorzuheben: weiße Schrift schwarz hinterlegt (Negativdruck), umrahmter Text, doppelte Buchstabenhöhe oder eine Kombination von umrahmten Text und Negativdruck.

Wie alle Star Drucker ist auch der SP500 von unverwüstlicher Qualität: Erst nach 22 Mio. Zeilen geht dem SP500 so langsam die Luft aus. Das neue “Drop in & Insert” Feature macht aus dem Papierwechsel ein Kinderspiel.

Annette Tarlton, Marketing Manager EMEA bei Star Micronics, über die Produktneuheit: “Der SP500 erobert den Markt im Sturm”. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar, in Design und Funktionalität trifft er exakt die Bedürfnisse von Handel und Gastronomie. Keine Kompromisse – sondern Star, das ist unsere Devise.”

Der SP500 ist ab dem ersten Februar über das Star Micronics Netzwerk internationaler Distributoren erhältlich. Der Nadeldrucker kommt im weißen oder grauen Gehäuse. Er ist außerdem als OEM Version UP500 ohne Gehäuse zu haben.


Über Star Micronics
Das 1947 gegründete japanische Unternehmen zählt heute zu den größten Druckerherstellern der Welt. Star Micronics bietet ein umfangreiches Portfolio an POS Thermo- und Punktmatrix-Druckern sowie Druckmechanismen für die Ausgabe von Barcodes, Tickets, Belegen und Etiketten an. Stars bewährte Technologie ist außerdem in die Entwicklung von Lese-Schreib-Systemen für Visual Smart Cards (Displaykarten) und Magnetstreifen-Karten sowie in die Installation von Druckwerken in Multimedia-Kioske eingeflossen. Star Micronics bietet seine Produkte international über Distributoren und Wiederverkäufer an.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Senftleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 509 Wörter, 3820 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von StarMicronics lesen:

StarMicronics | 10.10.2006

Etikettendruck leicht gemacht: Star Micronics präsentiert neuen Thermodrucker TSP828

Als erster spezieller Etikettendrucker verfügt TSP828 in der Standardversion über einen automatischen Etikettenkleber – ein Feature, das marktweit nur als Option oder in hochpreisigen Modellen verfügbar ist. Mit dem TSP828 ergänzt Star Micro...
StarMicronics | 09.08.2006

Karten bis zu 500 Mal verwenden:

Mit dem neuen System von Star Micronics lassen sich Cards in der Größe und Dicke von Kreditkarten (760 Micron Leuco) bis zu 500 Mal beschreiben. Das ermöglicht enorme Einsparungen beim Material und dank der einfachen Handhabung extrem kurze Wartez...
StarMicronics | 27.06.2006

Marketing am POS rund um die FIFA WM 2006: 'Wir fahren nach Berlin' mit dem TSP100 futurePRNT von Star Micronics

Dank der einfachen Handhabung des TSP100 kann noch während eines Spiels auf aktuelle Entwicklungen reagiert werden. Gastwirte, die die WM-Spiele in ihren Räumen übertragen, können zum Beispiel die Rechnungen mit den jeweiligen Ergebnissen bedruck...